unwoker Traum

Alles, was nicht in eine andere Area passt.

unwoker Traum

Beitragvon grunzquiek » 26. Mär 2024 15:01

Tag! :oops:

Ich hatte heute morgen einen langen, extrem unwoken, gewalttätigen, rassistischen und den Staat verächtlich machenden Traum, so eine Mischung aus 28 Days Later und Mad Max, bei dem ich mich nicht gerade positiv hervorgehoben habe. Statt den Traum sofort wieder zu verlassen, habe ich ihn genüsslich weitergeführt.

Muss ich das als guter Staatsbürger irgendwo melden, um angemessen bestraft, umerzogen oder behandelt zu werden? Dafür könnte ich glatt lebenslänglich bekommen! :eek:
"Es gibt so Tage, da wehen einen die Urfragen der Menschheit an.
Was ist der Mensch? Wo kommt er her? Und warum ist er nicht dort geblieben?"

(Matthias Beltz, Skat- und Bierforscher, Autor, Jurist, Kabarettist)
Benutzeravatar
grunzquiek
 
Beiträge: 922
Registriert: 23. Sep 2005 10:19
Wohnort: schönstes Saarland der Welt!

Re: unwoker Traum

Beitragvon MonsieurL » 27. Mär 2024 21:02

Nun, ich denke, es reicht, wenn du dich freiwillig bereit erklärst, dich der Forums-Gerichtsbarkeit zu unterwerfen. Als ungeübter Laienrichter hätte ich auch eine Idee für eine angemessene Strafe. Von mir würdest du dazu verurteilt, bis zur amtsärztlich festgestellten Demenz jeden Donnerstag den Vereinsabend zu besuchen, den ich aus purer Verzweiflung aufgegeben habe. Ich weiß, das klingt hart, aber ich kann dir versichern, die Verweildauer wäre begrenzt. Es sollten schon wenige Besuche ausreichen, diese Diagnose ohne jeden medizinischen Zweifel zu bekommen. :ja:
MonsieurL
 
Beiträge: 1918
Registriert: 22. Feb 2013 20:14


Zurück zu Off-Topics/ Sprüche, Witze, Lästereien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast