Pik-Spiel verloren

Hier dürfen Anfänger ihre Fragen und Spiele zur Diskussion stellen

Pik-Spiel verloren

Beitragvon Kartenkopf_A_Mozart » 14. Nov 2022 05:20

VH karten vor Skat:

krbu pias pida pi09 pi07 krko kr09 heas ka10 ka07

reizen:

VH: 23
MH: 23
HH: passt

VH gewinnt mit 23.

Skat karten:

kras piko

VH im skat:

ka10 ka07

VH Karten nach skat:

krbu pias piko pida pi09 pi07 kras krko kr09 heas

VH erklärt ein Pik-Spiel.
Mit 23, VH braucht einen Schneider-Sieg mit Pik-spiel.

das Spiel:

heas he07 he08 +11
kras kr07 kr08 +22
krbu pi08 pi10 +34
pi07 hebu kabu -4
MH krko HH pibu VH kr09 -10
HH he10 VH pida MH he09 +47
pias ka09 ka08 +58
piko kada kako +69
pi09 heko heda +76
krda kr10 kaas -34

VH Gesamtpunktzahl mit skat karten: +86

ohne einen schneider-sieg verlor er das spiel.
Hätte er das Spiel gewinnen können?
Skatland, Skatland über alles, über den Wein und das Lied und das Bier und die Zigaretten.
Kartenkopf_A_Mozart
 
Beiträge: 43
Registriert: 26. Feb 2022 05:11

Re: Pik-Spiel verloren

Beitragvon Skatfuchs » 14. Nov 2022 11:14

Hallo,

wenn man schon Pik auf Schneider spielen muss, dann kann man nur auf den Pikstand 3:2 setzen und symmetrischen Kreuzstand.
Also darf man nicht mit klkrbu antreten, sondern
1. pi09 2. pi07 3. krbu
4. kr09

Die GS bekommen dann 14 Augen in PIk und 13 in Kreuz = 27

Eine weitere Möglichkeit wäre ein Kreuzspiel und auf die 52%-Chance zu setzen, dass die beiden Pik verteilt stehen.
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7718
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz


Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast