Wie es manchmal so läuft

Skataufgaben/-spiele aus dem Alltag

Wie es manchmal so läuft

Beitragvon Skatfuchs » 26. Okt 2022 23:11

Hallo,

kürzlich sass ich im Spiel 31 eines online-Turnieres mit folgendem Blatt in VH:

pias pi10 piko pida pi09 heas kr10 kr08 kr07 ka07

Ich musste dringend noch etwas tun, um in die Preise zu kommen.

MH passte sofort; HH reizte bis 20, die ich hielt.
Erwartungsvoll nahm ich den Skat auf: ka10 kr09 :sauer:

Was legt ihr nun zu welchem Spiel und wie schagt ihr auf?
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7718
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz

Re: Wie es manchmal so läuft

Beitragvon mr.kite » 28. Okt 2022 10:11

klka10 klka07 zum Pik. Sehe keine echte Alternative.
Ritter des Ordens der unsichtbaren Hand
mr.kite
 
Beiträge: 6689
Registriert: 22. Apr 2010 14:06
Wohnort: München

Re: Wie es manchmal so läuft

Beitragvon Primrose » 28. Okt 2022 16:30

ka10 kr10 zum Pik ist eine gute Alternative, finde ich.
Deutschlands bester Vorhandgeber. :)
Primrose
 
Beiträge: 1767
Registriert: 27. Sep 2013 19:26

Re: Wie es manchmal so läuft

Beitragvon zaccone » 28. Okt 2022 18:19

mr.kite hat geschrieben: klka10 klka07 zum Pik. Sehe keine echte Alternative.


Ich sehe darin auch die größte Chance.
Gut Blatt
zaccone
zaccone
 
Beiträge: 2645
Registriert: 6. Feb 2009 14:58

Re: Wie es manchmal so läuft

Beitragvon Primrose » 28. Okt 2022 20:18

mr.kite hat geschrieben:klka10 klka07 zum Pik. Sehe keine echte Alternative.


Ich sehe halt sowas auf mich zukommen:

pi09 pi08 kabu (-2)
heda heas he07 (+34)
pida pi07 hebu (-7)
he10 pias he08 (+55)
piko pibu krbu (-15)

Wenn ich jetzt nicht 20 gelegt habe, muss ich 6 Augen stechen, die ich nicht mehr kriege.
Deutschlands bester Vorhandgeber. :)
Primrose
 
Beiträge: 1767
Registriert: 27. Sep 2013 19:26

Re: Wie es manchmal so läuft

Beitragvon Skatfuchs » 30. Okt 2022 12:41

Hallo,

mein erster Gedanke war, eine Null abzuschenken, weil das Spiel wohl kaum mehr als 20% Siegchance hat.
Man kann das Spiel eigentlich nur gewinnen, wenn die Trümpfe 3:3 stehen und VH möglichst gleich mit dem einfach besetzten kras aufschlägt oder es blank steht.

In der konkreten taktischen Situation kam das für mich aber nicht in Frage und ich überlegte, was ich wohl legen sollte. Ich dachte auch kurz an die 20 Augen mit den beiden Zehnen, doch dann verwarf ich den Gedanken wieder, denn ich wollte ja auch meine beiden Trumpfvollen verstechen und das möglichst auf Karo oder Nachspiel von Herz.

Also: ka10 ka07 in den Skat gelegt und dann ging es los:

1. pi09 pi07 kabu
2. he09 heas he07
3. pida pi08 hebu
4. krda Und was legt ihr nun?
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7718
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz

Re: Wie es manchmal so läuft

Beitragvon Primrose » 30. Okt 2022 13:15

Mit 20 im Keller bin ich auf Kreuzaufschlag nicht angewissen.

Die Kreuzdame riecht doch stark nach blank, da will jemand seinen blanken Chef verstechen. Von mir immer die Lusche.
Deutschlands bester Vorhandgeber. :)
Primrose
 
Beiträge: 1767
Registriert: 27. Sep 2013 19:26

Re: Wie es manchmal so läuft

Beitragvon zaccone » 1. Nov 2022 17:28

Primrose hat geschrieben:
mr.kite hat geschrieben:klka10 klka07 zum Pik. Sehe keine echte Alternative.


Ich sehe halt sowas auf mich zukommen:

pi09 pi08 kabu (-2)
heda heas he07 (+34)
pida pi07 hebu (-7)
he10 pias he08 (+55)
piko pibu krbu (-15)

Wenn ich jetzt nicht 20 gelegt habe, muss ich 6 Augen stechen, die ich nicht mehr kriege.


Es könnte auch so laufen :-)

1. pi09 pi07 kabu -2
2. he09 heas he07
3. pida pi08 hebu -7
4. krda Und was legt ihr nun?

4. krda kr07 kras -21.
5. he10 he08 pias
6. kr10 krbu krko -37
7. heko heda pi10
8. kr09 kr08 piko
9. kr08 ka08 kaas
10. piko kada pibu -46

Spielt der AS im 6. den piko, gewinnt er sogar mit Schneider!
oder verliert mit 42 Augen :D
Gut Blatt
zaccone
zaccone
 
Beiträge: 2645
Registriert: 6. Feb 2009 14:58

Re: Wie es manchmal so läuft

Beitragvon mr.kite » 2. Nov 2022 23:56

Primrose hat geschrieben: ka10 kr10 zum Pik ist eine gute Alternative, finde ich.

Ok, sehe ich ein. Kommt zweimal Herz, ist 10 im Keller besser. Die Drückung der Karo kann halt sogar gegen 4:2 auf einmal gewinnen, wenn blank Kreuz aufgemacht wird. Zugegeben ist das dann trotzdem nicht sehr wahrscheinlich.

Wie es nun aber gelaufen ist, tauche ich die Kreuz-Dame natürlich auch.

P.S.: Prim, wenn man beim Zitieren ein Leerzeichen vor der ersten Karte einfügt, wird die auch im zitierten Text richtig angezeigt.
Ritter des Ordens der unsichtbaren Hand
mr.kite
 
Beiträge: 6689
Registriert: 22. Apr 2010 14:06
Wohnort: München

Re: Wie es manchmal so läuft

Beitragvon Skatfuchs » 3. Nov 2022 13:57

Hallo,

es ist beim Skatspiel wie so oft: eine 100%ige Lösung gibt es kaum, nur eine wahrscheinliche. :ja:
Mich hatte beim Legen der beiden Zehnen gestört, dass ich dann alle Farben mithabe, auch Karo und kann meine Trumpfvollen nicht verstechen- aber wie man sieht hat je nach Spielverlauf auch die andere Lösung ihre Vorteile.

Ich meinte auch, dass man nun besser die krda tauchen sollte, da
- bei 3 Kreuz rechts man so oder so chancenlos ist
- bei einem möglichen Blankanspiel HH es sich überlegen wird zu schneiden und bei der Übernahme hat man sofort verloren
- sitzt das klkras zu zweit rechts. so wird das wohl kaum unter dem Ass angespielt, da beide GS erfahrene Clubspieler waren.
- bleibt ein Anspiel zu zweit ohne Ass, womit dieses links blank steht

4. krda kr07 kras
5. he10 he09 pias
Und wie nun weiter?
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7718
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz

Re: Wie es manchmal so läuft

Beitragvon mr.kite » 3. Nov 2022 14:24

Na, jetzt haben wir doch glatt ein Tempospiel geschenkt bekommen :). Weiter mit Kreuz von oben natürlich. Den Weg hat zaccone schon gezeigt.
Ritter des Ordens der unsichtbaren Hand
mr.kite
 
Beiträge: 6689
Registriert: 22. Apr 2010 14:06
Wohnort: München

Re: Wie es manchmal so läuft

Beitragvon Skatfuchs » 4. Nov 2022 13:20

mr.kite hat geschrieben:Na, jetzt haben wir doch glatt ein Tempospiel geschenkt bekommen :). Weiter mit Kreuz von oben natürlich. Den Weg hat zaccone schon gezeigt.


Hallo,

ja das ist richtig. Der einfachste Weg wäre nun, über klkr10 das Spiel mit 66 Augen zu gewinnen.
Anhand des bisherigen Spielverlaufes und der Reizung glaubte ich aber daran, dass die beiden schwarzen Buben nun auch noch verteilt stehen, also:

piko krbu pibu -29

Rest für mich und Schneider- und ich wollte mich schon strecken und habe so einen Riesen nicht erkannt! ;-D

Die Karten standen:
MH: krbu pi08 pi07 kras he10 heda he07 kaas kako kada
HH: pibu hebu kabu krko krda heko he09 he08 ka09 ka08

Haben die GS mir wirklich das Spiel geschenkt?
Wie hätten sie spielen müssen, um mich zu schlagen und war das erkennbar?
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7718
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz


Zurück zu Leichtere Kost

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast