Hätten Sie`s gewußt? (Vorhand Grand)

Hier dürfen Anfänger ihre Fragen und Spiele zur Diskussion stellen

Hätten Sie`s gewußt? (Vorhand Grand)

Beitragvon Nosu » 31. Mai 2021 15:56

Hallo!

Neulich beim Online-Spiel mit meiner Skat App:

VH (nicht ich) hat
klkrbu klhebu klkras klkr10 klpias klpi10 klka10 klka09 klka08 klka07

MH bietet 18, steigt dann aus, HH (ich) reizt bis 23 und ist dann raus.

VH findet und drückt gleich wieder klhe09 klkr07
und spielt Grand.

Wie sollte man das Spiel am besten angehen?

Viele Grüße! Nosu
Nosu
 
Beiträge: 19
Registriert: 3. Feb 2020 16:12

Re: Hätten Sie`s gewußt? (Vorhand Grand)

Beitragvon mr.kite » 31. Mai 2021 17:20

Zunächst mal würde ich anders drücken. Mit dem Grundsatz "die 2 höchsten, nicht stehenden Karten" liegt man oft richtig -> Karo-10 muss runter. Sobald nämlich die Karos 3:0 stehen ist man arg in der Bredouille.

Wenn man nun so drückt wie vorgeschlagen setzt man ja darauf, die Karos hochzuspielen. Das sollte man nun auch tun, also 1. klka07
Ritter des Ordens der unsichtbaren Hand
mr.kite
 
Beiträge: 6552
Registriert: 22. Apr 2010 14:06
Wohnort: München

Re: Hätten Sie`s gewußt? (Vorhand Grand)

Beitragvon Nosu » 31. Mai 2021 21:47

Ah, ok.
Ich habe mich schon wieder von dem Analyse-Tool der App irritieren lassen. Demzufolge hätte VH einen Grand Hand gewinnen können. Also habe das Drucken gar nicht in Frage gestellt.
Nosu
 
Beiträge: 19
Registriert: 3. Feb 2020 16:12

Re: Hätten Sie`s gewußt? (Vorhand Grand)

Beitragvon Skatfuchs » 31. Mai 2021 23:02

Hallo,

ja der Grand ist mit ka10 he09 im Skat kaum zu verlieren.
Man hat 5 Volle (davon 1 gelegt) und gibt max. 5 Stiche ab. Sollten die Buben auf einer Hand stehen und ein Volles gestochen werden, so muss man versuchen eines zurückzustechen und hat dann schon gewonnen.
Fallen die Buben, so ist man gleich Sieger.
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7327
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz

Re: Hätten Sie`s gewußt? (Vorhand Grand)

Beitragvon mr.kite » 1. Jun 2021 11:26

Gegen eine konkrete bekannte Verteilung wird man den Grand-Hand auch fast immer gewinnen (es gibt Verlustverteilungen, aber das sind wenige). Was aber wesentlich häufiger ist ist der Fall, dass Du bei offenen Karten den Weg finden kannst, aber die Karten halt nicht offen sind. Dann verlierst Du gegen verteilte Jungs, weil Du als erstes Karo öffnest, dann aber beide Buben Deine Vollen abstechen. Ziehst Du aber den Buben, dann stehen die Buben zusammen und Du wirst abgezogen und elendig lang Herz vorgespielt.

Ich würde davon abraten, einen freiwilligen Grand-Hand zu spielen, der nicht zu weit über 99% gewonnen wird. Der Grund ist ganz einfach: Es gibt nichts blöderes, als ein Spiel zu verlieren, weil man nicht weiß wieviele Augen man schon hat oder welche Farbe noch draußen ist - gilt natürlich generell für Handspiele.
Ritter des Ordens der unsichtbaren Hand
mr.kite
 
Beiträge: 6552
Registriert: 22. Apr 2010 14:06
Wohnort: München

Re: Hätten Sie`s gewußt? (Vorhand Grand)

Beitragvon zaccone » 2. Jun 2021 08:56

+1

Genauso blöd ist es ein Handspiel zu verlieren, das man durch Aufnahme und Drückung sicher bzw. fast sicher machen kann.

Dieser Grand gehört dazu.
Gut Blatt
zaccone
zaccone
 
Beiträge: 2611
Registriert: 6. Feb 2009 14:58


Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast