Die Vorzeigefamilie: Ein stinknormales, solides Leben.

Alles, was nicht in eine andere Area passt.

Die Vorzeigefamilie: Ein stinknormales, solides Leben.

Beitragvon grunzquiek » 18. Feb 2021 07:29

Verheiratet, 2 Kinder, sicherer Job, Reihenhaus.

Ich habe einen ordentlich bezahlten Job, fast das ganze Geld geht drauf, um das 2. Eigenheim abzubezahlen, noch ca. 90 Jahre. Das 1. Haus durfte meine 1. Frau behalten, weil sie mit meinem Anwalt und dem Richter geschlafen hat. Mit ihr habe ich einen Sohn und eine Tochter. Der Bengel ist nach Neuseeland ausgewandert, um aussterbende Haie vor dem Ozonloch zu retten oder irgendwas in der Richtung. Meine Tochter ist endlich erwachsen, zum Glück sehe ich sie nur noch selten. Sie kommt nur zu Besuch, wenn sie Geld braucht, für den nächsten Urlaub oder so.

Meine 2. Frau hat 2 verwahrloste, pubertierende Söhne in die Ehe mitgebracht. Die beiden tuscheln immer hinter meinem Rücken. Die planen irgendwas. Ich drehe mich nicht mehr um, wenn sie da sind, ich habe Angst. :grosseaugen:

Der Hund hat Koliken, meine Frau Migräne, deswegen kann sie nicht arbeiten. Die beiden verstehen sich prächtig, sie tuscheln immer hinter meinem Rücken. Die planen irgendwas. Ich habe eine hohe Risikolebensversicherung abgeschlossen, ich glaube, das war ein Fehler. :roll:

Meine Frau betrügt mich während meiner Arbeitszeit, der Nachbar grinst immer so unverschämt, wenn er mich sieht. Er versteht sich prächtig mit unserem Hund.

Mein Chef schmeißt mich mit Arbeit zu, weil er weiß, dass ich das Geld brauche und nicht kündigen kann. In meinem Alter finde ich nichts mehr, dann kann ich mich aufhängen. Wenn ich endlich mal Feierabend habe oder im Urlaub bin, bombardiert er mich mit E-Mails zu Sachen, die ich "nebenbei noch schnell erledigen kann". Meine Kollegen tuscheln hinter meinem Rücken, wahrscheinlich weil ich als Streber gelte. Die planen irgendwas. :roll:

Zum Glück ist das alles nicht wahr, ich bin ich weder solide noch normal. Mir ist eine Menge erspart geblieben. :D

Tschüs!
grunzquiek
"Es gibt so Tage, da wehen einen die Urfragen der Menschheit an.
Was ist der Mensch? Wo kommt er her? Und warum ist er nicht dort geblieben?"

(Matthias Beltz, Skat- und Bierforscher, Autor, Jurist, Kabarettist)
Benutzeravatar
grunzquiek
 
Beiträge: 801
Registriert: 23. Sep 2005 10:19
Wohnort: schönstes Saarland der Welt!

Zurück zu Off-Topics/ Sprüche, Witze, Lästereien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron