Herz, Pik oder Grand?

Skataufgaben/-spiele aus dem Alltag

Herz, Pik oder Grand?

Beitragvon MonsieurL » 7. Jan 2021 21:46

Was spielt ihr denn mit folgendem Blatt? Ihr sitzt in VH und habt das Spiel kampflos bekommen.

pibu kabu krda pi10 piko pi08 heas he10 heko he07 kaas ka09

An den Grand hab ich mich nicht rangetraut, obwohl der mit 13 Augen im Keller nun wirklich nicht so schlecht ist. Ich hab mich letztlich für Pik entschieden (den ich sogar Schneider gewann), bin aber ganz und gar nicht sicher, ob das die beste Wahl ist.
MonsieurL
 
Beiträge: 1520
Registriert: 22. Feb 2013 20:14

Re: Herz, Pik oder Grand?

Beitragvon mr.kite » 7. Jan 2021 22:59

Ich hatte Herz gespielt, vermutlich 13 im Keller. Beim Pikspeil wird man leicht abziehbar, sogar gegen 4:2
mr.kite
 
Beiträge: 6444
Registriert: 22. Apr 2010 14:06
Wohnort: München

Re: Herz, Pik oder Grand?

Beitragvon mingerhbs » 8. Jan 2021 00:53

Ich drücke mir die Karte schön zum Pik. Aufschlag: klpi08
Sollte ich im zweiten Stich stechen müssen, laufe ich mit Herz los.
Andernfalls gibts die nächste Trumpfrunde.
gruß minger
mingerhbs
 
Beiträge: 1297
Registriert: 12. Okt 2005 11:53
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Herz, Pik oder Grand?

Beitragvon Skatfuchs » 8. Jan 2021 11:04

Hallo,

das sicherere Farbspiel ist wohl das Herzspiel mit 13 gelegt, da man wie mr. kite schon sagte, auf Pik schnell abziehbar wird.
Wenn ich dringend Punkte brauche, so spiele ich den Grand mit heas krda im Keller und Aufschlag: piko
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7174
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz

Re: Herz, Pik oder Grand?

Beitragvon HomerJay » 8. Jan 2021 11:53

Es heißt ja ganz gerne bei solchen Konstellationen: in VH den 5-Trümpfer, ansonsten den 6-Trümpfer... Oder wird mal wieder ein Mythos entzaubert?
Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller möglichen Welten leben, und der Pessimist befürchtet, dass das stimmt.
HomerJay
 
Beiträge: 1712
Registriert: 21. Okt 2005 08:50
Wohnort: Frankfurt

Re: Herz, Pik oder Grand?

Beitragvon mr.kite » 8. Jan 2021 13:26

Der Klassiker in VH ist aber, dass man einen Zugtrumpf hat. Den hat man hier nur wenn ein oder zwei Buben blank stehen. Wenns nur einer ist dann hilft das auch nicht.
Der 6Trümpfer dagegen ist sehr stabil und die Beikarte mehr als ordentlich.
mr.kite
 
Beiträge: 6444
Registriert: 22. Apr 2010 14:06
Wohnort: München

Re: Herz, Pik oder Grand?

Beitragvon Skatfuchs » 8. Jan 2021 16:10

Hallo,

noch zur Ergänzung von mr. kite:
1. in VH spiele ich den 5 Trümpfer lieber, wenn das Beiblatt geschlossener ist als beim 6-Trümpfer, aber der krbu auf der Hand mit steht.
2. Alternativ zum krbu kann es auch die Kombination pibu hebu sein.
3. Habe ich nur die beiden Doofen, zwei kleine rote Buben oder nur einen Buben außer dem Alten, so müssen noch alle 3 Beifarben mit der höchsten Karte dabei sein, um die Eingänge zu haben.
4. Ansonsten spiele ich lieber den 6-Trümpfer.
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7174
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz

Re: Herz, Pik oder Grand?

Beitragvon ThomAss » 9. Jan 2021 02:35

mr.kite hat geschrieben:Der Klassiker in VH ist aber, dass man einen Zugtrumpf hat. Den hat man hier nur wenn ein oder zwei Buben blank stehen. Wenns nur einer ist dann hilft das auch nicht.
Der 6Trümpfer dagegen ist sehr stabil und die Beikarte mehr als ordentlich.


Das ist falsch, der 5 Trümpfer ist hier der Klassiker in VH. Der wird nur gegen 5 Trumpf verloren, und selbst dann hat man noch Chancen.
Den 5 Trümpfer gewinnst du in VH selbst auch dann, wenn du nur mit 7 8 9 D K in Trumpf da stehst und natürlich Rest geschlossene Beikarte, wie hier eben.

Der Herz ist doch Käse, gegen Trumpf 4:1 und Pik 3:1 kannst den doch easy verlieren.
Also entweder mache ich hier den Grand oder den 10 Trümpfer Pik.

By the way, der Klassiker mit einem Zugtrumpf, beispielsweise den Kreuz Bube, braucht nicht mal mehr das Karo Ass, um sicher gegen Trumpf 4:2 gewonnen zu werden.
Benutzeravatar
ThomAss
 
Beiträge: 4719
Registriert: 24. Mai 2006 15:35
Wohnort: Goch / Niederrhein

Re: Herz, Pik oder Grand?

Beitragvon MonsieurL » 9. Jan 2021 05:30

ThomAss hat geschrieben:Das ist falsch, der 5 Trümpfer ist hier der Klassiker in VH. Der wird nur gegen 5 Trumpf verloren, und selbst dann hat man noch Chancen.
Den 5 Trümpfer gewinnst du in VH selbst auch dann, wenn du nur mit 7 8 9 D K in Trumpf da stehst und natürlich Rest geschlossene Beikarte, wie hier eben.


Der letzte Satz stimmt natürlich nicht. Mag sein, dass er bei Doppelpasse nur gegen extrem passive Spieler nicht zutrifft, aber so pauschal würde ich das nicht stehenlassen.

Aber ich denke auch, dass der Fünftrümpfer ziemlich gut ist. Denn durch den Pik B bist du eben nicht so leicht abziehbar. Ob das hier skizzierte Blatt wirklich gegen 4/2 unverlierbar ist, wage ich mal zu bezweifeln, aber es muss schon viel Unglück zusammenkommen. Insofern will ich hier keine Mythen widerlegen, Homer. :) Ich bin mir wirklich nicht sicher bei der Spielwahl. Denn auch der Sechstrümpfer ist gewiss kein Käse, sondern ein ganz schöner Ochse. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Spiele von ihrer Gewinnwahrscheinlichkeit weit auseinanderliegen.

Hab ich übrigens den Kreuz- statt des Pik B, würde ich Grand spielen. Alles andere ist mMn Feigheit vor dem Feind. :versteck:
MonsieurL
 
Beiträge: 1520
Registriert: 22. Feb 2013 20:14

Re: Herz, Pik oder Grand?

Beitragvon Skatfuchs » 9. Jan 2021 11:12

Hallo,

"Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Spiele von ihrer Gewinnwahrscheinlichkeit weit auseinanderliegen."

So ist es. Nach Eingabe der Daten in meine Spiele-DB mit 200 Mio Skatspielen ergibt sich folgendes.
a. Pikspiel mit klkrda klka09 gelegt: 3085 Spiele mit 92,2% Sieg
b. Herzspiel mit klpi10 klkrda gelegt: 43261 Spiele mit 91,3% Sieg
c. Herzspiel mit klkrda klka09 gelegt: 112577 Spiele mit 93,3% Sieg
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7174
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz

Re: Herz, Pik oder Grand?

Beitragvon ThomAss » 11. Jan 2021 01:52

MonsieurL hat geschrieben:
ThomAss hat geschrieben:Das ist falsch, der 5 Trümpfer ist hier der Klassiker in VH. Der wird nur gegen 5 Trumpf verloren, und selbst dann hat man noch Chancen.
Den 5 Trümpfer gewinnst du in VH selbst auch dann, wenn du nur mit 7 8 9 D K in Trumpf da stehst und natürlich Rest geschlossene Beikarte, wie hier eben.


Der letzte Satz stimmt natürlich nicht. Mag sein, dass er bei Doppelpasse nur gegen extrem passive Spieler nicht zutrifft, aber so pauschal würde ich das nicht stehenlassen.


Welchen letzten Satz meinst du, den im Zitat und den im meinem kompletten Beitrag?
Ich glaube aber auch, meinen Fehler schon gefunden zu haben...
Benutzeravatar
ThomAss
 
Beiträge: 4719
Registriert: 24. Mai 2006 15:35
Wohnort: Goch / Niederrhein


Zurück zu Leichtere Kost

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron