Taube oder Spatz?

Skataufgaben/-spiele aus dem Alltag

Taube oder Spatz?

Beitragvon Schelldaus » 29. Okt 2020 12:38

Ihr sitzt in VH und müsst die 46 von HH halten, um ans Spiel zu kommen. Zuvor hatte MH bis 27 gereizt. Auf der Hand habt ihr folgende Karten.

klkrbu klpibu klhebu klkrko klkr09 klkr08 klpi10 klhe10 klheko klheda

Im Stock findet ihr.

klpiko klkr10

Wie tauft ihr das Spiel und was legt ihr in den Keller? Mit was startet ihr? Wir haben keine Zwänge aber es geht um 2 Cent pro Punkt.

Gruß vom
Schelldaus
Schelldaus
 
Beiträge: 636
Registriert: 15. Jun 2011 16:23

Re: Taube oder Spatz?

Beitragvon Skatfuchs » 29. Okt 2020 16:48

Hallo,

das Problem ist bei dem Spiel, dass ich nicht zwei Standkartengruppen in Kreuz und Herz aufbauen kann, wenn die Kreuz zu dritt stehen.
Da das doch nicht so selten ist, so wähle ich das Kreuzspiel mit klpi10 klpiko im Skat, das wird auch oft Schneider, wenn die Trumpf nicht 4:0 stehen und ist unverlierbar.
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7144
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz

Re: Taube oder Spatz?

Beitragvon mr.kite » 30. Okt 2020 20:30

Wenn es nur um Centskat geht sehe ich auch keine Veranlassung für den Geand.
mr.kite
 
Beiträge: 6419
Registriert: 22. Apr 2010 14:06
Wohnort: München

Re: Taube oder Spatz?

Beitragvon MonsieurL » 31. Okt 2020 03:44

Sehe ich genauso. Auch ohne 2 Gegenreizungen immer den Kreuz.
MonsieurL
 
Beiträge: 1496
Registriert: 22. Feb 2013 20:14


Zurück zu Leichtere Kost

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste