Synchronskat

Skat spielen

Synchronskat

Beitragvon mannikr » 11. Mai 2020 18:01

Hi,

ich habe zwar hier noch nie gespielt, habe aber dennoch eine Frage dazu.
Gibt es hier eine Möglichkeit Synchronskat zu spielen. (Was damit gemeint ist, sollte bekannt sein, oder?)

Ich habe bis jetzt eine Plattform online gefunden die sowas anbietet (aber nicht kostenlos für "private" Vereine), da ich dies aber seit Jahren Vereinsintern gerne mal machen wollte, es real sehr viel Aufwand ist, wollte ich fragen ob es sowas hier gibt und das eventuell sogar in einem privaten Raum.

Könnte jetzt noch einiges zu den Ideen schreiben, aber wenn es dies nicht gibt, wäre dies einfach zu unintresant und zu viel Text.

Danke
Stelle nur noch über Strohmänner Anfragen an das Skatgericht,
da es mir persönlich verboten wurde,
wegen durchschnittlich 3 Anfragen von mir im Jahr,
das ehrenamtliche Skatgericht zu überlasten
mannikr
 
Beiträge: 911
Registriert: 10. Jul 2007 00:31

Re: Synchronskat

Beitragvon Skatfuchs » 11. Mai 2020 23:23

Hallo,

nein diese Möglichkeit gibt es hier nicht.
Die Karten werden immer neu gemäß einer Simulation des menschlichen Mischens verteilt.
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7076
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz

Re: Synchronskat

Beitragvon mannikr » 12. Mai 2020 06:53

Schade, damit könnte man nämlich mit gestellten oder zufälligen Spielen auch den Lerneffekt entsprechend erhöhen und einen Leistungsstand leichter (nicht 100%ig) vergleichen.

Technisch dürfte das ja nicht so schwer sein, vorhandene gespielte Spiele zu übernehmen und dann wieder anderen Spielern zu zu losen.

Vielleicht ist es ja mal eine Anregung

Danke trotzdem für die Info
Stelle nur noch über Strohmänner Anfragen an das Skatgericht,
da es mir persönlich verboten wurde,
wegen durchschnittlich 3 Anfragen von mir im Jahr,
das ehrenamtliche Skatgericht zu überlasten
mannikr
 
Beiträge: 911
Registriert: 10. Jul 2007 00:31

Re: Synchronskat

Beitragvon Skymaster » 12. Mai 2020 23:42

es geht
zb 10
3er Tische
an jeden Tisch sitzen 2 spieler.
der 3. geht von spiel zu spiel.
hat Quambusch bei seinen lehrgang gemacht.
Zähl' Trumpf und Augen allemal, so hast du nie die "Qual der Wahl", ob Abzuwerfen oder Stechen, und must für's Spiel nicht auch noch blechen!
Benutzeravatar
Skymaster
 
Beiträge: 1870
Registriert: 7. Sep 2005 19:25
Wohnort: Würzburg


Zurück zu Skatserver

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste