Wer kann damit rechnen?

Für Spiele, bei denen sich die Zehennägel des Skatspielers nach hinten biegen

Wer kann damit rechnen?

Beitragvon chris » 30. Dez 2019 11:59

Hallo!

Neulich bei einer Serie am Clubabend blickte ich in VH auf folgende Karten:

he10 heda he08 he07 kras kr10 kr09 pias pi08 kaas

MH passt sofort und auch von HH kam keine Reizung.

Am Clubabend denke ich kann man schon mal aufnehmen und es lagen

heas (!) kada

Hätte ja schlimmer kommen können. Da beide Mitspieler eher der "Defensiv" - Fraktion angehören, drückte ich kada pi08 und spielte Herz.

Hättet Ihr das auch getan oder hättet Ihr den Grand riskiert (wohl mit Drückung heas kada oder heas kras )

Wie gesagt, ich entschied mich für das (in meinen Augen) starke Herz ohne Vier und hoffte im Stillen sogar auf Schneider.

Es entwickelte sich folgender Spielverlauf:

he07 heko he09

ka07 kako kaas

Noch ist ja nichts passiert und angesichts von Passe - Passe kam von mir nun:

he08 pi10 kabu :x

HH zog nun seine Drei Buben durch und sein Mitspieler hatte natürlich ka10, womit ich verlor.

Auf meine Frage, warum er denn mit vier Buben gepasst hätte, antwortete HH: "hatte nichts dabei".

Passt jemand mit vier Buben? Also ich nicht ...

Aber hättet ihr tatsächlich das Spiel anders vorgetragen im 3.Stich?


Gruß
Chris
chris
 
Beiträge: 287
Registriert: 27. Sep 2005 18:51
Wohnort: Straubing

Re: Wer kann damit rechnen?

Beitragvon Skatfuchs » 30. Dez 2019 19:52

Hallo, nö ich hätte alles genauso gemacht wie du und auch genauso verloren. :x
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7116
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz

Re: Wer kann damit rechnen?

Beitragvon Miri23 » 30. Dez 2019 22:03

Ich auch :rolleyes:
Nach dem Spiel ist vor dem Spiel - unter Null gibt's gar nix - was interessiert mich mein Geschwätz von gerade eben?!?
Benutzeravatar
Miri23
 
Beiträge: 2945
Registriert: 7. Jul 2012 17:27
Wohnort: Augsburg

Re: Wer kann damit rechnen?

Beitragvon Skat Amateur » 31. Dez 2019 10:56

Cooler Typ :o
Skat Amateur
 
Beiträge: 259
Registriert: 15. Apr 2014 01:19

Re: Wer kann damit rechnen?

Beitragvon Eric » 4. Jan 2020 21:59

hmmm

krbu pibu hebu kabu he09 und alles andere auch Bilder und Luschen. Da aber noch 5 Karten übrig sind ist es faktisch unmöglich dass er nicht wenigsten irgendwie 6 Trumpf zusammenbringt.....

Keine 18 ist da schon stramm, aber einen NO kann man sich damit m.E. schon mal anschauen, insbesondere wenn taktische Gründe gegen einen unnötigen Spielverlust sprechen.
So ist das Skatspiel eben - manche Spiele verliert man, und manche gewinnen die anderen

Ein Weiser schätzt kein Spiel, wo nur der Zufall regieret.
Gotthold Ephraim Lessing
Eric
 
Beiträge: 1240
Registriert: 23. Jun 2012 19:26
Wohnort: Suttgart

Re: Wer kann damit rechnen?

Beitragvon jacky » 4. Jan 2020 22:16

Der Grand wäre wohl ohne Probleme gegangen bei 22 im Keller.

Aber auch ich hätte wohl das "Sicherheitsspiel" gemacht.
Skat ist wie Sex! Hat man keinen guten Partner, braucht man eine starke Hand.
Benutzeravatar
jacky
 
Beiträge: 42
Registriert: 30. Apr 2014 20:33
Wohnort: Dresden

Re: Wer kann damit rechnen?

Beitragvon chris » 5. Jan 2020 09:10

Ja, wusste natürlich nachher auch dass der Grand locker gegangen wäre. Jedoch rechnete ich absolut nicht, dass HH mit vier Buben passt. Ich persönlich würde jedenfalls mit vier niemals passen, egal von VH, MH oder HH. Und ich denke, bei Doppelpass hätten die meisten das Herz gespielt.

CHris
chris
 
Beiträge: 287
Registriert: 27. Sep 2005 18:51
Wohnort: Straubing

Re: Wer kann damit rechnen?

Beitragvon Pgallert » 5. Jan 2020 12:11

Naechstes mal einfach fragen, denn wenn 4 Buben dagegen sitzen, dann ist der Grand das bessere Spiel :D
Pgallert
 
Beiträge: 170
Registriert: 30. Jun 2016 17:25
Wohnort: Windhoek

Re: Wer kann damit rechnen?

Beitragvon mr.kite » 5. Jan 2020 15:07

Ich frage mich eher wie man bei folgendem ersten Stich vorgeht:
1. he07 heko pibu
Jetzt sind ja sowohl 5:1 wie auch 4:2 gut möglich.
mr.kite
 
Beiträge: 6409
Registriert: 22. Apr 2010 14:06
Wohnort: München

Re: Wer kann damit rechnen?

Beitragvon chris » 5. Jan 2020 17:53

Nun, nun bekommt man ja auf jeden Fall ein Einspiel. Und ich würde dann als nächstes heda ziehen. Abziehbar auf Trumpf ist man ja nicht. Wenn dann fünf dagegen stehen, einfach abwarten was dann weiter kommt. Kommt die Farbe nach, welche zuvor angespielt wurde und man musste sein blankes Ass legen, kann ja nun Trumpf Ass verstochen werden. Dann wechselt man auf die lange Farbe wo man Ass 10 hat. Würde ich halt so machen.
chris
 
Beiträge: 287
Registriert: 27. Sep 2005 18:51
Wohnort: Straubing


Zurück zu Der Mülleimer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron