Wieder so ein Blättle

Skataufgaben/-spiele aus dem Alltag

Wieder so ein Blättle

Beitragvon Miri23 » 29. Dez 2019 21:43

Hello Gemeinde,
gestern war ein Traditionsturnier, 20 Euro Einsatz, 3 Serien, gut 50 Teilnehmer, Tandemwertung, alles Drum und Dran.
Ich habe in der 1. gut 1600 vorgelegt, in der zweiten mit knapp 700 nicht voll geloost, wir stehen im Tandem auf Platz 2 und es läuft Serie 3. Ich sitze nun an Tisch 3.
Der ist hart, links von mir sitzt ein Altmeister unserer VG, dann ein hoher Funktionär vom BSkV, der es meistens auch kann und rechts ein ehemaliges Clubmitglied von uns, den wir ungern verloren haben.
Im zweiten Drittel der Serie stehe ich 5:1 und es ergibt sich in VH

kabu kr10 krko kr09 pias heas he10 ka10 kako ka09

MH ist gleich weg, HH tut ein bisschen blöd rum, reizt schließlich 36 und ist dann weg.

Wer die 36 nicht hält, kann sich hier gern gleich ausklinken. :lol:

Ich halte sie natürlich schon, schließlich will ich zum Tandemerfolg auch was beitragen und schaue nun auf die Traumfindung

pi07 he08 (oder ähnlich, Farben stimmen jedenfalls)

Wat nu?
Nach dem Spiel ist vor dem Spiel - unter Null gibt's gar nix - was interessiert mich mein Geschwätz von gerade eben?!?
Benutzeravatar
Miri23
 
Beiträge: 2945
Registriert: 7. Jul 2012 17:27
Wohnort: Augsburg

Dieser Beitrag wurde von HelAu erstellt. Nur angemeldete Benutzer können dies lesen.

Re: Wieder so ein Blättle

Beitragvon mr.kite » 30. Dez 2019 10:52

HelAu hat geschrieben:20 zum Grand kabu raus und beten :)

Sounds like a plan to me :top:
mr.kite
 
Beiträge: 6407
Registriert: 22. Apr 2010 14:06
Wohnort: München

Re: Wieder so ein Blättle

Beitragvon HomerJay » 30. Dez 2019 12:31

Hm, für 20 legen gibt es drei Möglichkeiten :-)

Grand ist wohl klar. Was bedeuten die 36 von HH - Karo mit drei oder Kreuz mit zwei? Wenn die Buben verteilt stehen, brauchen wir uns um den Grand ohnehin keine großen Sorgen zu machen. Ich möchte mich gegen den Fall drei Buben + langes Karo in HH wappnen und lege daher auch 20, behalte aber die Karo Zehn. Aufschlag natürlich der Bauer.
Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller möglichen Welten leben, und der Pessimist befürchtet, dass das stimmt.
HomerJay
 
Beiträge: 1700
Registriert: 21. Okt 2005 08:50
Wohnort: Frankfurt

Re: Wieder so ein Blättle

Beitragvon Primrose » 30. Dez 2019 13:20

Wenn HH drei Buben hat, dann hat er höchstwahrscheinlich kein Karospiel, sondern allerlei und sieht 36 als Pflichtreizung mit drei Chefs.
Das halte ich auch für das wahrscheinlichste Gegenblatt.

Ich überlege, hier 20 zum Karo zu legen und mit heas he10 zu eröffnen. Beim Grand mit dem Bauern zu eröffnen finde ich riskant, weil HH dann seine blanke bringen wird und Herz absetzen wird, selbst wenn es mal 2-2 stand.
Deutschlands bester Vorhandgeber. :)
Primrose
 
Beiträge: 1578
Registriert: 27. Sep 2013 19:26

Re: Wieder so ein Blättle

Beitragvon tommy » 1. Jan 2020 17:29

ich drücke hier mal he10 ka10 zum Grand...HH hat für mich eher ein Kreuz spiel mit 2 als ein Karospiel mit 3

1. kabu
tommy
 
Beiträge: 1314
Registriert: 30. Okt 2011 14:34
Wohnort: Augsburg

Re: Wieder so ein Blättle

Beitragvon ohne11 » 1. Jan 2020 17:56

Ich seh das genau andersrum Tommy. Bei meiner vollen Karte hat er für mich eher das Karo mit 3 als das 2 fache Kreuz.

Deshalb ist ich mal
kr10 he10

Und starte

1. kako
"Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun."

- Orson Welles

http://gruenejungsdresden.wordpress.com/
Benutzeravatar
ohne11
 
Beiträge: 2199
Registriert: 24. Nov 2013 15:23
Wohnort: Dresden

Re: Wieder so ein Blättle

Beitragvon tommy » 1. Jan 2020 18:58

mit 3 reitzt HH in Serie 3 weiter als 36 denke ich.ausser HH hat den absoluten superrollmops ohne ASS

und mann muss ja in dem Fall Spiele erraten gegen die man gewinnen kann...
tommy
 
Beiträge: 1314
Registriert: 30. Okt 2011 14:34
Wohnort: Augsburg

Re: Wieder so ein Blättle

Beitragvon sacklzement » 7. Jan 2020 16:24

:arrow:
Es würde mir nicht im Traum einfallen, einem Klub beizutreten, der bereit wäre, jemanden wie mich als Mitglied aufzunehmen. (Groucho Marx)
Benutzeravatar
sacklzement
 
Beiträge: 231
Registriert: 8. Nov 2015 18:32
Wohnort: Thun

Re: Wieder so ein Blättle

Beitragvon Schelldaus » 8. Jan 2020 15:14

Wenn HH ein Kreuz mit den zwei Laufenden hat, dann muss man ihr zumindest 6 Trumpf zurechnen. Bleiben noch vier Karten, unter denen wir mindestens das Karo Ass mit einer Beikarte vermuten können. Denn sonst wäre das Blatt von HH ja nicht wirklich etwas zum Anreizen und man kann auch mit zwei großen Buben deutlich früher aussteigen. Für diesen Fall sehe ich beim AS keine Gewinnchance. Daher bin ich mehr beim @Primrose, was die Kartenverteilung betrifft. Der Grand wäre mir zu schwach und minus 192 Punkte, die ziehen das ganze Tandem nach hinten. Ich drücke ebenfalls die Kreuz- und Karozehn, taufe das Spiel aber Kreuz und beginne mit der Kreuz 9.

Das soll ja ein echt gutes Turnier gewesen sein :D

Gruß vom
Schelldaus
Schelldaus
 
Beiträge: 629
Registriert: 15. Jun 2011 16:23

Re: Wieder so ein Blättle

Beitragvon Miri23 » 11. Jan 2020 18:45

Ja, das Turnier war wirklich total toll :tanz:

Blöd war nur, dass ich mit dem Spiel unseren Tandempreis versaut habe :roll:

Mir waren die Farbspiele Kreuz/Karo bei der 36erReizung zu komisch und ich habe auf einen Buben bei MH gehofft.
Also habe ich klkr10 klka10 gedrückt, Grand angesagt und bin mit klkabu gestartet.

Leider hatte HH wirklich 3 Buben und Herz nur blank, womit ich letzten Endes gut aus dem Schneider kam.
Wahrscheinlich wäre ein Farbspiel besser gewesen, zumindest billiger und am Allerbesten wäre gewesen, ich hätte auf die 36 gepasst. Aber hinterher weiß man immer alles besser :juggle:

So war's eben, Sellerie! :francais:
Nach dem Spiel ist vor dem Spiel - unter Null gibt's gar nix - was interessiert mich mein Geschwätz von gerade eben?!?
Benutzeravatar
Miri23
 
Beiträge: 2945
Registriert: 7. Jul 2012 17:27
Wohnort: Augsburg


Zurück zu Leichtere Kost

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste