Nettes Blättle

Skataufgaben/-spiele aus dem Alltag

Re: Nettes Blättle

Beitragvon HelAu » 16. Dez 2019 09:23

Der Grand ist auch so schon spielbar. Und Karo Ass statt nem Buben im Skat waere auch ne gute Sache ;)
Aber insgesamt wird der Grand auf Dauer kaum besser sein als das Kreuz Hand, allerdings ist die Schneideransage reichlich vermessen ...
Wer Rechtschreibfehler findet, darf diese behalten
Benutzeravatar
HelAu
 
Beiträge: 5224
Registriert: 6. Sep 2005 14:30

Re: Nettes Blättle

Beitragvon HomerJay » 16. Dez 2019 09:51

Selbst eine Karo Zehn würde mir zum Grand reichen. Eine Volle mehr für mich.
Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller möglichen Welten leben, und der Pessimist befürchtet, dass das stimmt.
HomerJay
 
Beiträge: 1702
Registriert: 21. Okt 2005 08:50
Wohnort: Frankfurt

Re: Nettes Blättle

Beitragvon Skatfuchs » 16. Dez 2019 11:07

Hallo,

selbst mit dem nicht berauschenden Skat klpida klpi09 kann man ohne Gegenreizung bei einem Kurzserienturnier den Grand spielen mit kras kr10 im Skat und Aufschlag krbu .
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7116
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz

Re: Nettes Blättle

Beitragvon ohne11 » 17. Dez 2019 09:51

Man kann auch Grand Hand spielen, wenn man denkt man braucht die Punkte dringend.
Der kann auch Schneider werden.

1. krbu kabu hebu
2. kras pibu kr08
3. pi07
Rest.

Wenn Karo Ass rechts steht muss er auch erstmal Karo finden....
"Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun."

- Orson Welles

http://gruenejungsdresden.wordpress.com/
Benutzeravatar
ohne11
 
Beiträge: 2199
Registriert: 24. Nov 2013 15:23
Wohnort: Dresden

Vorherige

Zurück zu Leichtere Kost

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste