Ein dunkles Kapitel der deutschen Geschichte

Alles, was nicht in eine andere Area passt.

Ein dunkles Kapitel der deutschen Geschichte

Beitragvon grunzquiek » 23. Okt 2019 09:05

Morgen! :(

Es muss endlich einmal ein dunkles Kapitel der deutschen Geschichte beleuchtet werden, an das sich bisher kaum jemand herangetraut hat: Die unselige Vergangenheit des DEUTSCHEN SCHÄFERHUNDES!

Sie waren in ALLEN Konzentrationslagern der NAZIS als Wachpersonal tätig und wegen ihrer Aggressivität und Brutalität dermaßen gefürchtet, dass schon ihre Anwesenheit meist ausreichte, um die Insassen einzuschüchtern. Trotzdem hat keiner von ihnen jemals eine Beteiligung am Holocaust zugegeben! Es ist ein Skandal, dass nichtmal Blondi, eine der maßgeblichen Nazigrößen, die zum engsten Freundeskreis ADOLF HITLERS gehörte, bei den Nürnberger Kriegsverbrecherprozessen nicht nur nicht posthum verurteilt, sondern nichtmal angeklagt wurde! :x

Auch nach dem Ende der NAZI-Herrschaft waren sie nicht geläutert, sondern haben sich gleich dem nächsten Unrechtsregime angedient und die menschenverachtenden Grenzen der DDR bewacht! Unzählige freiheitsliebende Brüder und Schwestern aus der Ostzone wurden von ihnen mit unglaublicher Brutalität mißhandelt, um sie unter die Diktatur der SED zu zwingen.

Bis heute unterstützen sie faschistische Regime in aller Welt, so habe ich in einer Dokumentation über das "härteste Gefängnis der USA" einen von ihnen unter dem Wachpersonal gesehen. Es wurde sogar ausdrücklich erwähnt, dass schon ihre Anwesenheit ausreiche, um die Häftlinge (womöglich politische Gefangene???) ruhigzustellen.

SIE SCHAFFEN EIN KLIMA DER ANGST UND UNTERDRÜCKUNG!

Ich weiß, wovon ich schreibe! Ich wurde selber viele Jahre lang von so einem Faschisten geknechtet. Er hatte mein Haus besetzt und bis zu seinem Lebensende verteidigt. :eek: Ich musste ihn nicht nur ernähren, sondern auch noch für seine Freizeitgestaltung zur Verfügung stehen! NIE WIEDER! Wenigstens so lange, bis ich in Rente bin und genug Zeit habe, um einen oder zwei von ihnen zu aufrechten friedliebenden Demokraten* zu erziehen.

Als nächstes werde ich die Rolle von Skat bei den Nazis, in der DDR und in Gefängnissen untersuchen, ich sehe da einige Parallelen.:intrigant:

*Demokratie: Ein Bürger = eine Stimme; Wer der Bürger ist, bestimme ich. 8)

Tschüß!
grunzquiek
"Es gibt so Tage, da wehen einen die Urfragen der Menschheit an.
Was ist der Mensch? Wo kommt er her? Und warum ist er nicht dort geblieben?"

(Matthias Beltz, Skat- und Bierforscher, Autor, Jurist, Kabarettist)
Benutzeravatar
grunzquiek
 
Beiträge: 766
Registriert: 23. Sep 2005 10:19
Wohnort: schönstes Saarland der Welt!

Zurück zu Off-Topics/ Sprüche, Witze, Lästereien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast