Beste Drückung

interessante Skataufgaben der täglichen Praxis für Fortgeschrittene

Beste Drückung

Beitragvon sacklzement » 21. Sep 2019 11:50

Hallo Leute,

Ihr sitzt mit folgendem Blatt nach 18er-Reizung von HH in Vorhand und wollt Grand spielen. Was nun drücken und warum ?

klkabu klkras klkr10 klkr07 klpias klpi10 klpiko klpi08 klheas klhe08 klkaas klka09
Es würde mir nicht im Traum einfallen, einem Klub beizutreten, der bereit wäre, jemanden wie mich als Mitglied aufzunehmen. (Groucho Marx)
Benutzeravatar
sacklzement
 
Beiträge: 228
Registriert: 8. Nov 2015 18:32
Wohnort: Thun

Dieser Beitrag wurde von HelAu erstellt. Nur angemeldete Benutzer können dies lesen.

Re: Beste Drückung

Beitragvon Primrose » 21. Sep 2019 14:00

Das gefällt mir irgendwie.
Deutschlands bester Vorhandgeber. :)
Primrose
 
Beiträge: 1571
Registriert: 27. Sep 2013 19:26

Re: Beste Drückung

Beitragvon Skatfuchs » 22. Sep 2019 09:46

Hallo,

in jedem Fall muss die klpi10 gelegt werden.
Da keine höhere Reizung stattfand, kann man wohl davon ausgehen, dass bei den GS nicht die drei großen Buben auf einer Hand stehen.
Deshalb lege ich auch als zweite Karte die klkr07 und starte mit Aufschlag klkabu .
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7087
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz

Re: Beste Drückung

Beitragvon ohne11 » 22. Sep 2019 10:08

Also keine Ahnung, wie man hier
pi10
Anstatt
pias
Legen kann.

Häufig muss man ja nen utopischen weg finden, dass das nen Unterschied macht. Aber einfacher wirds nimmer mehr als hier


Pik steht zu Null aber 28 Kreuz gehen und 2 asse...

Ganz klar

pias !!!
"Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun."

- Orson Welles

http://gruenejungsdresden.wordpress.com/
Benutzeravatar
ohne11
 
Beiträge: 2199
Registriert: 24. Nov 2013 15:23
Wohnort: Dresden

Dieser Beitrag wurde von HelAu erstellt. Nur angemeldete Benutzer können dies lesen.

Re: Beste Drückung

Beitragvon ohne11 » 22. Sep 2019 17:03

Aufschlag Herz blank
he07 he09?

Umgekehrt ist halt die Frage wo der Vorteil der 10 liegt. :)
"Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun."

- Orson Welles

http://gruenejungsdresden.wordpress.com/
Benutzeravatar
ohne11
 
Beiträge: 2199
Registriert: 24. Nov 2013 15:23
Wohnort: Dresden

Dieser Beitrag wurde von HelAu erstellt. Nur angemeldete Benutzer können dies lesen.

Re: Beste Drückung

Beitragvon ohne11 » 22. Sep 2019 20:27

Oh entschuldige bitte ich hab gelesen "bei 18 in hh" statt "bei 18 von hh in v h" :lol:
"Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun."

- Orson Welles

http://gruenejungsdresden.wordpress.com/
Benutzeravatar
ohne11
 
Beiträge: 2199
Registriert: 24. Nov 2013 15:23
Wohnort: Dresden

Re: Beste Drückung

Beitragvon Skatfuchs » 23. Sep 2019 09:38

Hallo,

stehen die Pik 2:1, so ist es egal, welches Volle gedrückt wird.
Bei 3:0 und dem restlichen Buben bei den 3 Pik auch. Steht der Bube bei dem Pikfreien, so ist das Ass gelegt besser.
Auf der anderen Seite verrät natürlich die klpi10 im Anspiel mehr den Kartenstand und die Legung und man wird die klpida halten.
Ich meine, es ist gleichwertig ob man klpias oder klpi10 legt.

Welche Karte legt man aber als zweite und warum?
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7087
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz

Dieser Beitrag wurde von HelAu erstellt. Nur angemeldete Benutzer können dies lesen.

Re: Beste Drückung

Beitragvon Skatfuchs » 23. Sep 2019 11:37

HelAu hat geschrieben:
Skatfuchs hat geschrieben:Welche Karte legt man aber als zweite und warum?

Haben wir doch alle schon gesagt, und zwar weil man kein Ass blankstellen will


Hallo,

wir haben das schon, aber ohne11 nicht.
Er kann ja auch ne andere Meinung dazu haben...
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7087
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz

Re: Beste Drückung

Beitragvon Pgallert » 23. Sep 2019 12:30

Hmm, also 2 Buben rechts von mir plus 5xrote Farbe, das kann bei der Reizung schon mal vorkommen. Ich hab da lieber 2 Volle in Stock und druecke
klpias klpi10
Pgallert
 
Beiträge: 159
Registriert: 30. Jun 2016 17:25
Wohnort: Windhoek

Dieser Beitrag wurde von HelAu erstellt. Nur angemeldete Benutzer können dies lesen.

Re: Beste Drückung

Beitragvon ohne11 » 23. Sep 2019 15:12

Skatfuchs hat geschrieben:Auf der anderen Seite verrät natürlich die klpi10 im Anspiel mehr den Kartenstand und die Legung und man wird die klpida halten.
Ich meine, es ist gleichwertig ob man klpias oder klpi10 legt.

Welche Karte legt man aber als zweite und warum?


Ich denke es sollte dem Spieler mit Pik Dame zu dritt und eigentlich sowieso jedem am Tisch klar sein, dass du beim Grand ohne 3 aus der 4er Länge ein Volles rauslegst. Ich denke nicht, dass du damit irgendwas weniger verrätst. Auf dem Dorf irgendwo oder im Gartenspartenturnier kann das aber natürlich sein.

Ich finde die Lösung mit Kreuz Lusche übrigens ganz gut in VH.
"Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun."

- Orson Welles

http://gruenejungsdresden.wordpress.com/
Benutzeravatar
ohne11
 
Beiträge: 2199
Registriert: 24. Nov 2013 15:23
Wohnort: Dresden

Re: Beste Drückung

Beitragvon Schelldaus » 23. Sep 2019 18:16

Auf was sollte denn HH eine 18 bieten, wenn sich 6 Volle bei uns befinden?

klpibu klhebu klka10 klkako klkada klka09 klhe10 klheko klpi08 klkr07
oder
klkrbu klhebu klka10 klkako klkada klka09 klka08 klheko klpida klpi07

Die 18er Reizung kann alles oder nichts bedeuten. Daher lege ich in dem Fall doch lieber zwei Volle, Kreuz Zehn und Pik Zehn, ab.
Schelldaus
 
Beiträge: 629
Registriert: 15. Jun 2011 16:23

Re: Beste Drückung

Beitragvon Kantholz » 24. Sep 2019 08:13

genau,
auf was soll HH 18 bieten?
Das ist so eine 50-50 Entscheideung. Kennt man die GS, ist die Sache einfacher zu beurteilen.

Var. 1, ich setze auf 3 Alte und verteilten Müll

Drückung: Pikass und Kreuzass
Start: Pikzehn, um zu verhindern,dass ein blankes Bild auf Kabu gesichert wird. Selbst bei einem Vollenabstich sollte das Ding noch mit 2 Bildern zu schaukeln sein.

Var. 2, 2 Buben beim Reizer,
Drückung: Pikass und kreuzsieben
Start : Kabu

Übrigens, eine Drückung in VH ohne den Aufschlag zu benennen, ist wie Klima ohne Greta.
Benutzeravatar
Kantholz
 
Beiträge: 1443
Registriert: 19. Okt 2005 09:15

Dieser Beitrag wurde von HelAu erstellt. Nur angemeldete Benutzer können dies lesen.

Re: Beste Drückung

Beitragvon Skatfuchs » 24. Sep 2019 12:56

Hallo,

der Hinweis von kantholz ist jedenfalls richtig: Skatlegung und Anspiel gehören zusammen!

Und genauso richtig ist es, dass man gegen 3 vermutete Buben auf einer Hand nicht mit dem klkabu starten sollte.
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7087
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz

Re: Beste Drückung

Beitragvon sacklzement » 24. Sep 2019 13:04

eigentlich ging es mir ja nur um die vielversprechendste Drückung.
Im Orginalspiel wurden wohl die beiden schwarzen 10er gedrückt und das Spiel ging mit 60 verloren.

1. klkabu klhebu klkrbu
2. klkako klkaas klpibu
3. klkr08 klkrda klkras

der genaue restliche Spielverlauf entzieht sich meiner Kenntnis, Kreuz sass wohl zu dritt und auf klheas bekam der AS leider nur die beiden Luschen.

Ich habe eigentlich zur Drückung der 21 in Pik tendiert, Aufschlag ebenfalls mit klkabu
Es würde mir nicht im Traum einfallen, einem Klub beizutreten, der bereit wäre, jemanden wie mich als Mitglied aufzunehmen. (Groucho Marx)
Benutzeravatar
sacklzement
 
Beiträge: 228
Registriert: 8. Nov 2015 18:32
Wohnort: Thun

Re: Beste Drückung

Beitragvon Skatfuchs » 24. Sep 2019 13:33

Hallo,

aus deinen Angaben habe ich mal das Spiel mit der Legung der beiden schwarzen Zehnen erstellt, was auf 60 endet.
Die Verteilung wäre damit:
MH: pibu hebu kr08 pida pi09 pi07 he10 heko heda he09
HH: krbu krko krda kr09 he07 ka10 kako kada ka08 ka07
Skat: kr10 pi10
Die beiden Herzluschen können natürlich auch vertauscht sein.

Und was glaubst du, wie das Spiel ausgeht mit pi10 / pias und kr07 im Skat?
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7087
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz

Re: Beste Drückung

Beitragvon sacklzement » 24. Sep 2019 15:08

auch die 20er-Drückung kann mit etwas nachdenken gewonnen werden.
Am klarsten scheint mir der Siegweg mit klpias klkr07 im Stock zu sein.
Es würde mir nicht im Traum einfallen, einem Klub beizutreten, der bereit wäre, jemanden wie mich als Mitglied aufzunehmen. (Groucho Marx)
Benutzeravatar
sacklzement
 
Beiträge: 228
Registriert: 8. Nov 2015 18:32
Wohnort: Thun

Re: Beste Drückung

Beitragvon Skatfuchs » 25. Sep 2019 15:10

sacklzement hat geschrieben:auch die 20er-Drückung kann mit etwas nachdenken gewonnen werden.
Am klarsten scheint mir der Siegweg mit klpias klkr07 im Stock zu sein.


Hallo,

die 20er-Drückung steht bei dem Kartenstand auf 60.
Der AS kann das Spiel nur dadurch gewinnen, dass HH im 3.Stich die klkr07 mit der klkrda übernimmt und nicht mit der klkr09 .
Die Skatlegung von klpias klkr07 ist einfach flexibler, dass man bei einem Abstich wie hier noch genügend Bilder (mindestens 3 oder eine Zehn) auf das Blatt einsammeln kann zum Spielgewinn.
Das Spiel steht dann auf 66 Augen mit Anspiel klkabu .
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7087
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz


Zurück zu Kniffliges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste