Der störende Mensch? Oder der gestörte Mensch?

Alles, was nicht in eine andere Area passt.

Der störende Mensch? Oder der gestörte Mensch?

Beitragvon John » 9. Jul 2019 13:16

Mir fällt da ein Witz ein: Ein Psychiater hat in einem Hochhaus seine Praxis in einem obersten Stockwerk. Unten ist eine Kneipe. Er kommt auf die Idee, seinen Patienten beizubringen, ihr Problem seinem oben eingeschalteten Tonband erzählen zu lassen und währenddessen gemütlich ein Bier zu trinken. Eines Tages kommt ein Patient dazu, der einen Termin hätte. Auf Nachfrage, was er denn jetzt in der Kneipe wolle, antwortet der Patient: Ich habe meine Geschichte meinem Tonband erzählt und das ist jetzt bei ihnen oben und erzählt Ihrem Tonband das Ganze.

Folgende Idee (in 20 Jahren sollte die Technik doch möglich sein): Jeder Spieler hat einen mit seinem Können programmierten Skatroboter. Bei einem Turnier sitzen die Roboterstellvertreter gemäß eines üblichen Setzplanes beisammen. Ebenso die Realspieler. Die Karten der Realspieler werden irgendwie elektronisch erfasst und dann an die Roboter weitergegeben. Die Roboter können natürlich gemäß ihrer Bauart keinerlei Regelverstoss begehen oder sowas. Die Realspieler können spielen, wie sie wollen, für das Ergebnis zählen aber nur die Punkte, die die Roboter liefern.

Ok, Blödsinn! Hätte man 1966 nach dem Fußball-WM-Endspiel sicher auch gesagt.

Gut Blatt!
Es gibt kein besseres Mittel, das Gute in den Menschen zu wecken, als sie zu behandeln, als wären sie schon gut. (Gustav Radbruch)
Benutzeravatar
John
 
Beiträge: 3174
Registriert: 11. Dez 2006 01:31

Zurück zu Off-Topics/ Sprüche, Witze, Lästereien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste