Software (Online oder App)?

Hier dürfen Anfänger ihre Fragen und Spiele zur Diskussion stellen

Software (Online oder App)?

Beitragvon HerbieFirst » 9. Okt 2021 10:45

Ich arbeite im Moment "Ein Skatbuch (ebook)" von Wolfgang Rui, "Moderner Skat" von Berthold Zinkstein und "SYNCHRON Master-Skat" von Walter von Stegen durch. Dabei möchte ich die Beispiele und verschiedene Lösungswege ausprobieren und digital festhalten!

Ich habe "Skat" von isar-interactive verwendet, wo ich in der "Analyse" beliegige Hände eingeben und durchspielen kann. Tolle Sache, aber abspeichern kann ich es nicht.

Auch "Der elektrische Kartenleger" habe ich verwendet und finde ihn sehr gut, aber auch hier kann ich meine eingegebenen Hände nicht elektronisch festhalten. Ich kann zwar "Text für den SkatMod erzeugen". Diesen kann ich meines Wissens nur im Forum in einer Nachricht verwenden. Das finde ich toll, habe aber keine Möglichkeit gefunden diesen Text im Kartenleger wieder einzulesen.

Meine Frage: Kennt jemand ein Programm, dass es mir ermöglicht Beispiele einzugeben, durchzuspielen und digital festzuhalten!
HerbieFirst
 
Beiträge: 6
Registriert: 28. Sep 2021 12:20

Re: Software (Online oder App)?

Beitragvon chris » 13. Okt 2021 17:00

Hallo!

Programm Kiebitz kann ich empfehlen. Ist m.E. sehr handlich und speichern kann man "alles". Persönlich habe ich auch einige Bsp. aus den genannten Büchern eingegeben und nachgespielt.

Chris
chris
 
Beiträge: 288
Registriert: 27. Sep 2005 18:51
Wohnort: Straubing

Re: Software (Online oder App)?

Beitragvon sacklzement » 14. Okt 2021 09:15

Hallo Chris,

wo kann man denn das Kiebitz-Programm momentan erwerben ? auf der alten Website gibt es nix mehr... :nein:
Es würde mir nicht im Traum einfallen, einem Klub beizutreten, der bereit wäre, jemanden wie mich als Mitglied aufzunehmen. (Groucho Marx)
Benutzeravatar
sacklzement
 
Beiträge: 245
Registriert: 8. Nov 2015 18:32
Wohnort: Thun

Re: Software (Online oder App)?

Beitragvon Skatfuchs » 14. Okt 2021 12:44

sacklzement hat geschrieben:Hallo Chris,

wo kann man denn das Kiebitz-Programm momentan erwerben ? auf der alten Website gibt es nix mehr... :nein:


Hallo,

an dem Kiebitz-Programm wurde jahrelang nix mehr gemacht; ansonsten war es schon sehr gut.
Aber es kostete auch über 100.-€!
Im Skatforum 32karten habt ihr ja 2 Möglichkeiten:
a. Die Eingabe einer Kartenverteilung in der "Skatfux-DB", um die Gewinn-Wkt. zu ermitteln. Diese wird ja auch gespeichert und lässt sich modifizieren.
b. Die Eingabe eine Kartenverteilung in den Kartenleger. Da habt ihr auch die Möglichkeit, mit der "Fux-Taste" die optimale Karte zu ermitteln, die zum Sieg führen kann. Diese Funktion ist gleichwertig mit dem Kiebitz-Programm, hier aber kostenlos. Die Anfrage wird aber nicht gespeichert.
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7516
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz

Re: Software (Online oder App)?

Beitragvon Skatfuchs » 14. Okt 2021 13:27

Hallo,

ergänzen möchte ich noch zu meinen obigen Ausführungen die dritte Variante:

Spielt ihr ein Spiel auf der Skatplattform, so wird es immer gespeichert.
Ihr könnte dann diese Spiel dort aufrufen, auf den buttom "im Kartenleger öffnen" klicken und dann das Spiel neu und nochmals spielen; auch mit Hilfe des "Skatfux", der euch die optimale Gewinnkarte anzeigt.

So viele Möglichkeiten zum Nachkarten gibt es wohl auf keiner Skatplattform, und das alles auch noch kostenlos.
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7516
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz


Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste