das kannix'sche spiel II (pik hand)

interessante Skataufgaben der täglichen Praxis für Fortgeschrittene

das kannix'sche spiel II (pik hand)

Beitragvon Karlzberg » 11. Sep 2008 15:22

wie von kannix gewünscht, hier nun das pikspiel.
varianten dazu stell ich hier aber (noch) keine ein. das übergeb ich lieber an alle ;)

Spiel=Pik Solo Hand, Position: Hinterhand

 

Handkarten AS (Hinterhand):
pibu hebu kabu pi09 pi08 pi07 he10 heko he08 kaas 

Skat gefunden:  ka08 ka09 
Skat gelegt:  ka08 ka09  ( +0 )
AS (in Hinterhand) hat jetzt:
pibu hebu kabu pi09 pi08 pi07 he10 heko he08 kaas 

Handkarten GS1 (Vorhand):
krbu pias pi10 piko kras kr09 kr07 heas he07 ka07 

Handkarten GS2 (Mittelhand):
pida kr10 krko krda kr08 heda he09 ka10 kako kada 


1. 
2. 
3. 
4. 
5. 
6. 
7. 
8. 
9. 
10. 



also, wer gewinnt? oder um es anders zu formulieren ;) :

Kannix18 hat geschrieben:Bei dem Turnier von Thomas hatte ich auch den HH -Spieler gefragt, warum er bei 22 gepasst hatte !

Die Antwort:

"Ich bin doch nicht bekloppt,haste mal gesehen, wer hier am Tisch sitzt!"

:lol:
Hätte er Recht behalten ,wenn er Pik Hand gespielt hätte ?



p.s.:
wenn ihr euch das eingeben der einzelnen karten sparen wollt, könnt ihr mit dem skatmod weiterarbeiten.
zitiert dazu einfach meinen beitrag und löscht aale über "[skatpiel]" und unter "[/skatspiel]" weg. danach fügt hinter den nummerierten stichen die stichfolge ein. wenn ihr nicht alle 10 stiche einstellen wollt, könnt ihr natürlich auch die restlichen zahlen (aber nicht "[/skatpiel]"!!!) löschen.
der vorteil der methode ist der, dass ihr dann an beliebigen stellen des spielverlaufs mit den buttons des skatmods weiterarbeiten könnt und euch so die mühe spart, die karten der jeweiligen spieler von hand aufzulisten. ausserdem werden natürlich die bereits erspielten punkte automatisch berechnet.
solltet ihr die ausgangsverteilung nicht jedes mal in eurem beitrag haben wollen, dann löscht einfach
"[zeigeHandKartenAS]
[zeigeSkatGefunden]
[zeigeSkatGelegt]
[zeigeKartenAS]
[zeigeHandKartenGS1]
[zeigeHandKartenGS2] "
weg.
gez.: Das einzig wahre Bier
Karlzberg
 
Beiträge: 3287
Registriert: 29. Sep 2005 23:56

Re: das kannix'sche spiel II (pik hand)

Beitragvon Schneiderlein » 11. Sep 2008 16:34

Ich tippe mal auf Sieg von HH


Spiel=Pik Solo Hand, Position: Hinterhand

 

1.  GS1 kr09 GS2 krda AS  pi07 ( +3 )
2.  AS  kabu GS1 pi10 GS2 pida ( +18 )
3.  AS  kaas GS1 ka07 GS2 kada ( +32 )
4.  heko
Gruß Schneider
Benutzeravatar
Schneiderlein
 
Beiträge: 241
Registriert: 29. Sep 2005 11:25
Wohnort: Köln

Beitragvon Karlzberg » 12. Sep 2008 00:45

um die frage mal zu beantworten:
hh hat sich geirrt.
glaskarten und optimales gegenspiel beider parteien vorausgesetzt, kriegen die gs 59 augen.
schlüsselzug ist 3. heko . natürlich kann auch, wie von schneiderlein vorgeschlagen, vorher kaas angezogen werden, im endergebnis bleibt es sich aber gleich.

der as kann sich aber noch in eine eigentor-situation begeben. das beinhaltet dann aber wieder einen spielverlauf, der bei korrektem weiterspiel beider parteien nur um die 50 augen für die gs zulässt.
gez.: Das einzig wahre Bier
Karlzberg
 
Beiträge: 3287
Registriert: 29. Sep 2005 23:56

Re: das kannix'sche spiel II (pik hand)

Beitragvon Kannnix18 » 25. Aug 2020 03:25

Nach so vielen Kommentaren zum eigentlichen Spiel (VH hatte ja Grand gewonnen ) fehlen hier seid Jahren die näheren Betrachtungen.

Wer gewinnt? Hatte der HH Spieler Recht? Kann er sein Spiel als Pik Hand an einem guten Tisch verlieren bei optimalem Gegenspiel?

Ich denke mal, dass die bisherigen Kommentare nicht alle "Zauberzüge" gesehen haben?

:-)
Nach dem letzten Fehler ist vor dem nächsten Fehler!
Benutzeravatar
Kannnix18
 
Beiträge: 670
Registriert: 2. Jun 2006 10:33
Wohnort: Hünxe

Re: das kannix'sche spiel II (pik hand)

Beitragvon mr.kite » 25. Aug 2020 09:30

Nein, wie sollte der AS denn sein Spiel verlieren? Einzige Klippe ist doch, dass Herz-10 mit 24 statt 25 Augen weggehen muss (egal ob direkt durch anbieten von Herz-10 oder später durch Abstich und Schmierung eines Königs). Das Spiel läuft doch für den AS auf Schienen.

Beispielhafter Spielverlauf, der ohne großes Nachdenken beim AS so passieren würde:

Spiel=Pik Solo, Position: Hinterhand

 

1.  GS1 ka07 GS2 kada AS  kaas ( +14 )
2.  AS  pibu GS1 piko GS2 pida ( +23 )
3.  AS  hebu GS1 krbu GS2 kr10 ( -14 )
4.  GS1 kras GS2 krda AS  pi09 ( +37 )
5.  AS  kabu GS1 pi10 GS2 he09 ( +49 )
6.  AS  he10 GS1 heas GS2 heda ( -38 ) Hier kann der AS ja leicht ausrechnen: 14+24+21=59. Einzige Gefahr die er hat ist ja, dass Herz 3:0 steht (dann kann er eh nix machen) oder Herz 2:0 steht und eins liegt
7.  GS1 kr07 GS2 krko AS  pi08 ( +53 )
8.  AS  heko GS1 he07 GS2 kr08 ( +57 )
9.  AS  he08 GS1 kr09 GS2 kako ( +61 )
10.  AS  pi07 GS1 pias GS2 ka10 ( -59 )
mr.kite
 
Beiträge: 6415
Registriert: 22. Apr 2010 14:06
Wohnort: München

Re: das kannix'sche spiel II (pik hand)

Beitragvon Kannnix18 » 25. Aug 2020 18:29

So...so ?! Ganz sicher, dass du nichts übersehen hast? :?

Vom Ansatz her ja durchaus logisch ( weil man das ja so spielt..wenn alle GS das Spielchen so aufziehen und mitmachen... dann ist immer bei soätestens 59 Schluss ist), aber erfasst du auch alle ( zwingenden) Varianten?

Kleiner Tipp: Irgendwie ist es doch schade, das keiner 3 Herz führt ( wurde gesagt ) Aber muss man sich denn damit abfinden, das Herz aus der Sicht von VH leider 2 / 2 steht?

Der VH Spieler ( sry, dass ich das gewesen wäre) kann sich doch auch bereits vorher ausrechnen ( seine beiden Trumpfastiche + 24 oder 25 über Herz inkl 2 Ladungen / max 20 dazu landet man unweigerlich bei 59.

Anders gefragt: was könnte man denn an welcher Stelle wie verändern????? :roll: :roll:

Viel Spass beim Knobeln....
Ich denke mal, dass ich auch nach 12 Jahren Abwesenheit keine Aufgaben poste, die jeder erfahrene Skatspieler sofort findet.

Aber dieses Aufgabe ist ja auch schon etwas älter geworden :D
Nach dem letzten Fehler ist vor dem nächsten Fehler!
Benutzeravatar
Kannnix18
 
Beiträge: 670
Registriert: 2. Jun 2006 10:33
Wohnort: Hünxe

Re: das kannix'sche spiel II (pik hand)

Beitragvon mr.kite » 25. Aug 2020 20:47

Ja doch, ich denke nicht dass VH hier was tun kann.
- Wenn er Herz selbst öffnet ist der AS ohnehin zu Hause, das ist offensichtlich.
- Trumpf als GS anspielen um Herz kürzen zu lassen kann offensichtlich auch nicht funktionieren weil der AS ein Tempo gewinnt
- die einzige Chance die ich sehe ist, dass VH in Stich 4 mit Kreuz 7-Dame versucht, den AS zu einem Abwurf zu verleiten. Aber warum sollte er das tun wenn er den Karo-Überstich befürchtet?
mr.kite
 
Beiträge: 6415
Registriert: 22. Apr 2010 14:06
Wohnort: München

Re: das kannix'sche spiel II (pik hand)

Beitragvon sacklzement » 25. Aug 2020 21:30

4. klkr07 sieht mir auch nach dem einzigen Weg aus den AS zu einer (falschen) Entscheidung zu zwingen.
Es würde mir nicht im Traum einfallen, einem Klub beizutreten, der bereit wäre, jemanden wie mich als Mitglied aufzunehmen. (Groucho Marx)
Benutzeravatar
sacklzement
 
Beiträge: 231
Registriert: 8. Nov 2015 18:32
Wohnort: Thun

Re: das kannix'sche spiel II (pik hand)

Beitragvon Peanuts » 25. Aug 2020 21:42

Geht ja auch mit Herz 7, MH nimmt die 9 und der AS legt die 8, in der Annahme dass er dann mit Herz ASS und König nur einen Stich in Herz abgibt.
Peanuts
 
Beiträge: 32
Registriert: 4. Jul 2017 16:34

Re: das kannix'sche spiel II (pik hand)

Beitragvon Peanuts » 25. Aug 2020 21:45

meinte mit 10 und König in Herz.
Peanuts
 
Beiträge: 32
Registriert: 4. Jul 2017 16:34

Re: das kannix'sche spiel II (pik hand)

Beitragvon Kantholz » 25. Aug 2020 22:21

wenn ich 2 Asse sowie 4 relativ starke Trümpfe führe, greife ich natürlich mit Kreuz an. Muss der AS jetzt 2x stechen und 2x fordern ist er bereits ausgepowert und muss mit seiner schwachen Herzflanke antreten. Sitzt jetzt ein wirklich Guter und kein eingebildeter weltbester Himself als 2. GS ,(dazu werde ich noch mal was schreiben)wird dieser natürlich nicht Kreuz . sondern Karo abtragen und der AS ist tot.
Benutzeravatar
Kantholz
 
Beiträge: 1452
Registriert: 19. Okt 2005 09:15

Re: das kannix'sche spiel II (pik hand)

Beitragvon mr.kite » 25. Aug 2020 22:41

Kantholz hat geschrieben:wenn ich 2 Asse sowie 4 relativ starke Trümpfe führe, greife ich natürlich mit Kreuz an. Muss der AS jetzt 2x stechen und 2x fordern ist er bereits ausgepowert und muss mit seiner schwachen Herzflanke antreten. Sitzt jetzt ein wirklich Guter und kein eingebildeter weltbester Himself als 2. GS ,(dazu werde ich noch mal was schreiben)wird dieser natürlich nicht Kreuz . sondern Karo abtragen und der AS ist tot.

1. kras kr08 pi09
2. pibu piko pida
3. hebu krbu ka10
4. kr07 krda pi08
5. he10
Jetzt zeig mal wir Du den AS tot machst. Oder willst Du Kreuz-As sparen und gleich von unten? Das ändert doch alles nichts, Kreuz-As geht immer zum AS.
mr.kite
 
Beiträge: 6415
Registriert: 22. Apr 2010 14:06
Wohnort: München

Re: das kannix'sche spiel II (pik hand)

Beitragvon mr.kite » 25. Aug 2020 22:58

Ich weiß nicht was Ihr hier in dem Spiel seht. Der AS gewinnt das Sing halt einafch mit 61 und das mit absoluter 0815-Spielweise. Klar kann die Gegenpartei versuchen, den AS aufs Kreuz zu legen und zu Fehlern zu bringen, Da ist der einzige den ich sehe der Abwurf von Herz-Lusche. A
mr.kite
 
Beiträge: 6415
Registriert: 22. Apr 2010 14:06
Wohnort: München

Re: das kannix'sche spiel II (pik hand)

Beitragvon grüne Sau » 26. Aug 2020 01:47

Vielleicht erklärt uns Walter ja worauf er hinaus will. Ich habe mir das Spiel jetzt mal ausgelegt und alle möglichen Varianten durchgespielt, ich finde nichts.

Eine Überprüfung durch Gott ergab auch nur 59, aber eben nur bei dieser Verteilung. kras scheint doch der beste Aufschlag zu sein, was eben die 59 bringt, ebenso das unlogische blanke Karo, Herz oder Trumpf ist deutlich schwächer, der Alter führt sogar zu Schneider.

Mal sehen was das hier soll.
Benutzeravatar
grüne Sau
 
Beiträge: 626
Registriert: 15. Okt 2014 21:33
Wohnort: Mitterfelden

Re: das kannix'sche spiel II (pik hand)

Beitragvon Primrose » 26. Aug 2020 01:57

Ich denke, du verrennst dich hier, Kannix.
Deutschlands bester Vorhandgeber. :)
Primrose
 
Beiträge: 1583
Registriert: 27. Sep 2013 19:26

Re: das kannix'sche spiel II (pik hand)

Beitragvon Skatfuchs » 26. Aug 2020 09:53

Hallo,

zuerst einmal ist es gut, dass du nach langer Abstinenz jetzt wieder bei uns "mitmischst", kannix18.

Zum Spiel selbst hatte ich mich bisher nicht geäußert, da ich das auch als 0815-Spiel wie mr. kite bei der konkreten Verteilung sehe.
Die beste Eröffnung ist wohl das kras , aber auch da bleiben die GS bei 59 kleben.
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7126
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz

Re: das kannix'sche spiel II (pik hand)

Beitragvon Klaubauf neu » 27. Aug 2020 08:23

Wie sieht es denn aus nach1. Pik 10 ?
Klaubauf neu
 
Beiträge: 1
Registriert: 27. Aug 2020 07:58

Re: das kannix'sche spiel II (pik hand)

Beitragvon mr.kite » 27. Aug 2020 08:51

Klaubauf neu hat geschrieben:Wie sieht es denn aus nach1. Pik 10 ?

Dann kann der AS noch ein paar Augen sparen wenn er taucht. Wenn er mitnimmt ist es nur eine Stichumstellung. Gewinnen tut er immer wenn er nicht Herz-Lusche abwirft.

P.S.: Ist das Absicht mit dem neuen Account? Doppelaccounts haben wir hier nicht gern. Brauchst Du einen neuen Login zu Deinem Alten?
mr.kite
 
Beiträge: 6415
Registriert: 22. Apr 2010 14:06
Wohnort: München

Re: das kannix'sche spiel II (pik hand)

Beitragvon Skatfuchs » 27. Aug 2020 10:03

Hallo,

wie mr. kite es schon richtig sagte, so gewinnt der AS noch höher mit 65 Augen, wenn er die klpi10 verschmäht.
Nimmt er sie jedoch mit dem klkabu mit, so siegt er auch mit 61 Augen; er darf dann nur nicht weiter Trumpf tief ziehen, sondern muss über die Buben weiter abfordern.
Ansonsten ist es schon sehr ungewöhnlich, zum AS in HH mit einer Trumpfzehn zu starten. :nein:
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7126
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz

Re: das kannix'sche spiel II (pik hand)

Beitragvon mr.kite » 27. Aug 2020 11:10

Nach 1. pi10 pida kabu (nach Kartenlage zweitbeste Lösung, aber praxisnäher) kann der AS dank Glaskarten direkt Herz klären oder auch Buben ziehen oder auch Karo-As zwischenziehen (gibt so Freaks). Alles egal.
mr.kite
 
Beiträge: 6415
Registriert: 22. Apr 2010 14:06
Wohnort: München

Re: das kannix'sche spiel II (pik hand)

Beitragvon Peanuts » 27. Aug 2020 12:56

Wird mit Glasierten nicht zu legen sein. Geht doch wahrscheinlich darum den AS durch unseren Aufschlag zu einem Fehler zu verleiten. Wenn ich mit he08 aufschlage glaubt er vielleicht ich hab Herz AS zu dritt und macht einen " Fehler".
Peanuts
 
Beiträge: 32
Registriert: 4. Jul 2017 16:34

Re: das kannix'sche spiel II (pik hand)

Beitragvon mr.kite » 27. Aug 2020 13:16

Mel ehrlich, mit 10-K-8 würdest doch im Leben keiner tauchen im ersten Stich. Ich behaupte, da nimmt wirklich jeder die 10, erst Recht mit dem Blatt.
mr.kite
 
Beiträge: 6415
Registriert: 22. Apr 2010 14:06
Wohnort: München

Re: das kannix'sche spiel II (pik hand)

Beitragvon Peanuts » 27. Aug 2020 13:44

Du kannst ja mit der 10 nehmen, aber wenn du dann glaubst dass Herz zu dritt steht kannst du im Endspiel ein Fehler machen und Kreuz Ass geht heim.
Peanuts
 
Beiträge: 32
Registriert: 4. Jul 2017 16:34

Re: das kannix'sche spiel II (pik hand)

Beitragvon mr.kite » 27. Aug 2020 13:56

Das mag ja sein, kompensiert soch aber nicht den riesigen Vorteil Herz-10 zuhause zu haben. Kannst Du überhaupt einen Spielverlauf zeigen, der mit 1. klhe07 klhe09 klhe10 auf 60 führt (von Scherzen wie Karo-As abwerfen abgesehen)? Selbst Abwerfen auf 3 Augen Kreuz gewinnt ja jetzt für den AS.
mr.kite
 
Beiträge: 6415
Registriert: 22. Apr 2010 14:06
Wohnort: München

Re: das kannix'sche spiel II (pik hand)

Beitragvon Peanuts » 27. Aug 2020 15:07

muss mir das ganze mal mit Karten anschauen aber denke du hast recht er muss ja in HH nicht stechen.
Peanuts
 
Beiträge: 32
Registriert: 4. Jul 2017 16:34


Zurück zu Kniffliges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste