Grand reizen oder nicht

Skataufgaben/-spiele aus dem Alltag

Grand reizen oder nicht

Beitragvon CAJack » 5. Jul 2020 22:14

Hallo Skatfreunde.
Ihr sitzt in HH und haltet folgendes Blatt: krbu pibu kras kr10 krko kr08 pi10 ka10 kako ka08. VH hält 36. Reizt Ihr einen Grand und geht ins Risiko? Ihr habt bis dato 1330 Punkte bei einer 36er Serie. Es sind noch 12 Spiele zu spielen und ihr könnt bei höherer Punktzahl auch mehr Geld gewinnen.

Ich hab den Grand nicht gereizt, weil mir Das Risiko zu groß war und hatte vermutet VH reizt Herz ohne 3 oder 4 mit Pik Ass und Karo Ass als Beikarte. VH spielt schließlich einen Null Ouvert Hand mit he07 he08 hebu heko heda pi07 pi08 pi09 pida piko. Im Skat lagen lagen zu meiner Überraschung pias kaas. Aber die Geschichte hat noch ein gutes Ende für die Gegenpartei, denn der AS hat nicht beachtet das Herz auf einer Hand stehen könnte und leichtsinniger Weise die he08 ausgespielt. Er muss natürlich Pik spielen um das Spiel sicher zu gewinnen. Ich hab noch nie erlebt, dass in VH so ein Spiel vergeigt wird.

Bis zum nächsten Mal und Gut Blatt
CAJack
 
Beiträge: 4
Registriert: 28. Aug 2018 12:41

Re: Grand reizen oder nicht

Beitragvon mr.kite » 5. Jul 2020 22:34

Kommt drauf an wie groß der Sprung ist. Normalerweise würde ich versuchen zu gewinnen und dafür muss der Grand gehen.
mr.kite
 
Beiträge: 6409
Registriert: 22. Apr 2010 14:06
Wohnort: München

Re: Grand reizen oder nicht

Beitragvon ThomAss » 5. Jul 2020 22:36

Hallo CAJack,

ich habe das Thema mal in die richtige Kategorie verschoben.

Man kann den Grand bzw weiterreizen bis 48, je nach dem wann der Reizer aussteigt kannst du dich noch für reinschauen oder Kreuz Hand entscheiden, obwohl der beileibe auch nicht gut ist. ich hätte es aber wohl auch nicht getan, es gibt trotz deiner 4 Vollen und 2 schwarzen Buben zu viele Konstellation, in denen der Gegenreizer 2 oder keinen Buben hat, sobald er irgendein Trumpfspiel machen will, so wird auch nichts mehr gutes für dich liegen. Ich denke, das hast du hier unglücklich aber richtig entschieden, es wäre wohl hanebüchen so ein wackeliges Ding vor die Wand zu fahren, wo du doch schon so gut stehst und in den Preisen bist, außerdem war ja auch noch ein bisschen Zeit, ein paar Spiele hattest du ja noch.

VG


ThomAss
Benutzeravatar
ThomAss
 
Beiträge: 4700
Registriert: 24. Mai 2006 15:35
Wohnort: Goch / Niederrhein

Re: Grand reizen oder nicht

Beitragvon Skatfuchs » 6. Jul 2020 10:06

ThomAss hat geschrieben:Hallo CAJack,

ich habe das Thema mal in die richtige Kategorie verschoben.

Man kann den Grand bzw weiterreizen bis 48, je nach dem wann der Reizer aussteigt kannst du dich noch für reinschauen oder Kreuz Hand entscheiden, obwohl der beileibe auch nicht gut ist. ich hätte es aber wohl auch nicht getan, es gibt trotz deiner 4 Vollen und 2 schwarzen Buben zu viele Konstellation, in denen der Gegenreizer 2 oder keinen Buben hat, sobald er irgendein Trumpfspiel machen will, so wird auch nichts mehr gutes für dich liegen. Ich denke, das hast du hier unglücklich aber richtig entschieden, es wäre wohl hanebüchen so ein wackeliges Ding vor die Wand zu fahren, wo du doch schon so gut stehst und in den Preisen bist, außerdem war ja auch noch ein bisschen Zeit, ein paar Spiele hattest du ja noch.

VG


ThomAss


Hallo,

+1
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7116
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz


Zurück zu Leichtere Kost

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste