Traumfindung in MH

Skataufgaben/-spiele aus dem Alltag

Traumfindung in MH

Beitragvon ohne11 » 26. Dez 2019 20:22

Da ja lange nix kam mal von mir ein kleines vom Cent-Skat letztens

Ich sitz in MH mit verheißungsvoller Karte

krbu kabu kras kr08 pias piko pida heda he09 kako

"18!!!!!".
"Mach los. "
"Gute Reise."

Ich nehm hoch:
ka07 ka09

Wie gemalt.

Na gut leg ich halt Standard klheda klhe09 zum Karo und ma gucken was so kommt. Attacke!

1. heas kako he07 !!! :eek:

Und jetzt?
"Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun."

- Orson Welles

http://gruenejungsdresden.wordpress.com/
Benutzeravatar
ohne11
 
Beiträge: 2199
Registriert: 24. Nov 2013 15:23
Wohnort: Dresden

Re: Traumfindung in MH

Beitragvon mr.kite » 27. Dez 2019 10:17

Meine erste Idee war: Erstmal die Asse holen und dann Kreuz-Lusche.
40 sollten dann liegen
Herz-10 stechen
Trumpf-Volles mit Altem fangen.

Der Plan scheint aber zum Scheitern verurteilt, da die GP eigentlich nur vorsätzlich Herz-10 bei uns abliefert. Daher versuche ich es erstmal mit
2. kras
3. kr08
mr.kite
 
Beiträge: 6415
Registriert: 22. Apr 2010 14:06
Wohnort: München

Re: Traumfindung in MH

Beitragvon Skat Amateur » 27. Dez 2019 16:24

mr.kite hat geschrieben:Meine erste Idee war: Erstmal die Asse holen und dann Kreuz-Lusche.
40 sollten dann liegen
Herz-10 stechen
Trumpf-Volles mit Altem fangen.

Der Plan scheint aber zum Scheitern verurteilt, da die GP eigentlich nur vorsätzlich Herz-10 bei uns abliefert. Daher versuche ich es erstmal mit
2. kras
3. kr08



Die Variante ist wohl am wenigsten risikoreich, aber wird wohl am wenigsten gewinnen...
Kann natürlich mal richtig sein, aber naja.... schwer ist es immer und glück muss man hier auch haben... Wenn Pik 2:2 und wir uns trauen, das Risiko einzugehen, sieht es ganz gut aus...

Acuh Trumpf hoch tief, auf direkt Trumpf 3:3 zu gehen kann richtig sein...
Ich spiele dennoch trumpf 9... Vielleicht brauchen wir die 7 nochmal im Endspiel...
Trumpf lusche jetzt zu spielen, lässt uns noch alle Möglichkeiten kr10 pi10 he10
zu bekommen.. Sollten wir nur 2 der 10er bekommen werden wir wohl gewinnen. Selbst bei nur einer 10 sieht es so schlecht nicht aus.
Ich wähle in dem Ratespiel daher die Fortsetzung von Trumpf lusche.

Gruß Micha
Skat Amateur
 
Beiträge: 260
Registriert: 15. Apr 2014 01:19

Re: Traumfindung in MH

Beitragvon Primrose » 27. Dez 2019 16:38

Ich versuche auch, über Trumpf 3-3 zu gewinnen. Ich ziehe ka09 , bereite mich darauf vor, in ein schwarzes As eingespielt zu werden, und ziehe dann krbu ka07 .
Deutschlands bester Vorhandgeber. :)
Primrose
 
Beiträge: 1583
Registriert: 27. Sep 2013 19:26

Re: Traumfindung in MH

Beitragvon Kantholz » 28. Dez 2019 00:54

läuft doch gut, Herzass im Kasten.
Strategie:
Druck auf beide Trumpfvolle vorbereiten,
Druck auf Herzzehn,
Druck auf kreuzzehn,

Also, Pikass, dann mit Pida vom Stich.

Schöne Tage noch!
Benutzeravatar
Kantholz
 
Beiträge: 1452
Registriert: 19. Okt 2005 09:15

Re: Traumfindung in MH

Beitragvon ohne11 » 28. Dez 2019 11:04

Ich hab das so wie Kantholz gesehen.

2. pias pi07 pi08
3. pida pi10 pi09
4. he08 heko
"Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun."

- Orson Welles

http://gruenejungsdresden.wordpress.com/
Benutzeravatar
ohne11
 
Beiträge: 2199
Registriert: 24. Nov 2013 15:23
Wohnort: Dresden

Re: Traumfindung in MH

Beitragvon Skat Amateur » 29. Dez 2019 01:03

kr08
Skat Amateur
 
Beiträge: 260
Registriert: 15. Apr 2014 01:19

Re: Traumfindung in MH

Beitragvon mr.kite » 29. Dez 2019 12:34

Skat Amateur hat geschrieben:kr08

Dann kommt 5. he10 und dann?
Nageln und auf Kreuz-10 losgehen?
mr.kite
 
Beiträge: 6415
Registriert: 22. Apr 2010 14:06
Wohnort: München

Re: Traumfindung in MH

Beitragvon Skat Amateur » 29. Dez 2019 13:57

Wenn he10 dann kommt, ja.... würde ich wohl so versuchen...
Mann kann auch he10 klein stechen.. Dann muss kr10 mit kabu durchgehen und wir bekommen noch Augen auf unseren krbu ...
Kann auch wieder beides richtig und falsch sein...
Glaube he10 krbu .... und dann kr10 versuchen zu bekommen ist nen tick besser.
Gruß Micha
Skat Amateur
 
Beiträge: 260
Registriert: 15. Apr 2014 01:19

Re: Traumfindung in MH

Beitragvon Kantholz » 30. Dez 2019 11:48

Stechen, dann Pikö, wenn Abwurf, dann mit kass und Lusche vom Stich
Benutzeravatar
Kantholz
 
Beiträge: 1452
Registriert: 19. Okt 2005 09:15

Re: Traumfindung in MH

Beitragvon Primrose » 30. Dez 2019 12:57

Ich steche mit Karobauer und spiele dann Kreuzas. Ich hoffe, dass ich ein Bild bekomme.
Deutschlands bester Vorhandgeber. :)
Primrose
 
Beiträge: 1583
Registriert: 27. Sep 2013 19:26

Re: Traumfindung in MH

Beitragvon ohne11 » 30. Dez 2019 20:19

Primrose hat geschrieben:Ich steche mit Karobauer und spiele dann Kreuzas. Ich hoffe, dass ich ein Bild bekomme.

Das hab ich mir auch gedacht. Stechen, dabei 2 Augen sichern.

he08 heko kabu
kras kr07 kr09
kr08 krko kr10
Jetzt kam aber keine Herz 10 Sondern
kada ka07 ka10
ka08 hebu ka09
he10
"Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun."

- Orson Welles

http://gruenejungsdresden.wordpress.com/
Benutzeravatar
ohne11
 
Beiträge: 2199
Registriert: 24. Nov 2013 15:23
Wohnort: Dresden

Re: Traumfindung in MH

Beitragvon Ekel Alfred » 30. Dez 2019 21:16

Wenn der Spieler hinter Dir jetzt kaas hat, ist er ein guter Schauspieler. Er dürfte wohl pibu und krda haben. Du bleibst also bei he10 weg und nimmst den letzten Stich mit kaas und gewinnst.
Benutzeravatar
Ekel Alfred
 
Beiträge: 966
Registriert: 28. Sep 2005 15:22

Re: Traumfindung in MH

Beitragvon ohne11 » 31. Dez 2019 11:37

Jo na klar. Also

he10 piko krda -59
kaas krbu pibu +61

Wenn ich Herz 10 steche muss HH es aber auch erstmal hinkriegen, den höchsten Trumpf im Spiel wegzuwerfen. :lol:

Bleibt noch die Frage ob VH zwingend auf den Rückschub Trumpf Lusche mit dem Trumpf Ass drauf muss bzw ob er das zweifelsfrei erkennen kann. :juggle:
"Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun."

- Orson Welles

http://gruenejungsdresden.wordpress.com/
Benutzeravatar
ohne11
 
Beiträge: 2199
Registriert: 24. Nov 2013 15:23
Wohnort: Dresden


Zurück zu Leichtere Kost

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste