Frage zum Buch “Gewinnen Im Skatspiel Mit Mathematischen Met

Rezensionen, Meinungen, Anfragen zur Skatliteratur

Frage zum Buch “Gewinnen Im Skatspiel Mit Mathematischen Met

Beitragvon Kartenkopf_A_Mozart » 22. Jul 2022 15:55

ich verstehe nicht mathematische Ableitung dieses Diagramms aus dem Skatfuchs-Buch.

Ich verstehe 67% Wert für Spiele ohne Seeger-Fabian:

[x(Wert)]=[-2(1-x)Wert]

x=0,66666

oder mindestens 67% Gewinnwahrscheinlichkeit ohne seeger-fabian.

aber ich verstehe die Ableitung für zwei andere Spalten nicht.

kann jemand die Ableitung erklären?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Skatland, Skatland über alles, über den Wein und das Lied und das Bier und die Zigaretten.
Kartenkopf_A_Mozart
 
Beiträge: 43
Registriert: 26. Feb 2022 05:11

Re: Frage zum Buch “Gewinnen Im Skatspiel Mit Mathematischen

Beitragvon Kartenkopf_A_Mozart » 27. Jul 2022 16:02

Ich habe diese Formel ausprobiert, um den Mindestgewinnprozentsatz zu bestimmen, der mit Seeger-Fabian benötigt wird:

| [(Gewinnprozentsatz) x (Wert der Spielpunkte)] + 50 | = | [(1 - Gewinnprozentsatz) x (Wert der Spielpunkte) x -2] - 50 - 40 |

(absoluter wert stehen auf beiden Seiten der Formel)


für einen Spielpunktwert von 48:

|[Y*48] + 50| = |[(1 - Y)*48*-2] - 50 - 40|

Y = 0.94

Der Alleinspieler benötigt eine 94% Chance, ein Spiel mit 48 Spielpunkten zu gewinnen
Tabellenwert ist 65,5%


für einen Spielpunktwert von 144:

|[Y*144] + 50| = |[(1 - Y)*144*-2] - 50 - 40|

Y=0.7592

Der Alleinspieler benötigt eine 76% Chance, ein Spiel mit 144 Spielpunkten zu gewinnen



für einen Spielpunktwert von 18:
|[Y*18] + 50| = |[(1 - Y)*18*-2] - 50 - 40|
Y = 1.40
Der Alleinspieler benötigt eine 140% Chance, ein Spiel mit 18 Spielpunkten zu gewinnen.



Wenn Y = 1 (100 % Gewinnchance), die formel:
|[1*X] + 50| = |[(1 - 1)*X*-2] - 50 - 40|
X = 40

Der Mindestspielpunktwert bei Seeger-Fabian mussen 40 Punkte sein. Mit 100% Gewinnchance.


Ist diese Formel dumm oder Korrect?
Zuletzt geändert von Kartenkopf_A_Mozart am 27. Jul 2022 17:50, insgesamt 3-mal geändert.
Skatland, Skatland über alles, über den Wein und das Lied und das Bier und die Zigaretten.
Kartenkopf_A_Mozart
 
Beiträge: 43
Registriert: 26. Feb 2022 05:11

Re: Frage zum Buch “Gewinnen Im Skatspiel Mit Mathematischen

Beitragvon marvin » 27. Jul 2022 17:18

Der Fehler liegt in den Klammern! Richtig muss es lauten:

(Gewinnprozentsatz) * [ (Wert der Spielpunkte) + 50 ] = [ 1 - (Gewinnprozentsatz) ] * [ (Wert der Spielpunkte) * 2 + 50 + 40 ]

Ich habe rechts die Vorzeichen geändert, um auf die Absolutbeträge verzichten zu können.
marvin
 
Beiträge: 1185
Registriert: 23. Mär 2007 01:31
Wohnort: Idstein


Zurück zu Skatbücher

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste