Zu waghalsig?

Skat spielen

Zu waghalsig?

Beitragvon JR JR » 12. Okt 2022 14:16

Unbenannt.PNG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
JR JR
 
Beiträge: 5
Registriert: 23. Jan 2014 18:42

Re: Zu waghalsig?

Beitragvon Skatfuchs » 12. Okt 2022 16:10

Hallo,

der Skat war sicherlich denkbar schlecht mit klpi08 klka08 im Skat.
Bei gereizten 24, was soll die KI da schon spielen? Ein Kreuzspiel muss man sicherlich ausschließen, denn das hat wohl MH schon gereizt und auf seinen Reizwert gepasst.
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7719
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz

Re: Zu waghalsig?

Beitragvon marvin » 14. Okt 2022 07:13

Aber mal ehrlich, darauf 24 bieten ist schon gewagt. Was will die KI denn finden, was den Reizwert rechtfertigt? Du weißt doch selbst am besten, wie gering die Wahrscheinlichkeit ist, hier einen Grand zu finden...
marvin
 
Beiträge: 1185
Registriert: 23. Mär 2007 01:31
Wohnort: Idstein

Re: Zu waghalsig?

Beitragvon Skatfuchs » 14. Okt 2022 09:20

Hallo,

ja sicherlich ist hier eine gereizte 24 gewagt.
Auf der anderen Seite kann eine gepasste 24 auch bedeuten, dass MH ein Nullspiel mit Herz- und Karolängen gereizt hatte.
Damit wäre auch ein Kreuzspiel bei Kreuzkarten im Skat noch machbar.
In jedem Fall rechnet die KI ja gegen alle 231 möglichen Skatfindungen und mittelt das Ergebnis. Das wird dann mit dem mittelfristigen Ertrag verglichen und wenn der positiv ist, so wird der Reizwert geboten.
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7719
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz

Re: Zu waghalsig?

Beitragvon mr.kite » 14. Okt 2022 09:46

Davon abgesehen: Ich sehe bei gereizten 24 das Kreuzspiel für nicht schlecht an. Man kann 14 legen, wenn beide Asse laufen hat man 46 und Gabelbauern. Sicherlich kein Positivrechner, aber mMn definitiv weniger aussichtslos wie das Grandspiel.
Ritter des Ordens der unsichtbaren Hand
mr.kite
 
Beiträge: 6689
Registriert: 22. Apr 2010 14:06
Wohnort: München

Re: Zu waghalsig?

Beitragvon Skatfuchs » 16. Okt 2022 10:03

mr.kite hat geschrieben:Davon abgesehen: Ich sehe bei gereizten 24 das Kreuzspiel für nicht schlecht an. Man kann 14 legen, wenn beide Asse laufen hat man 46 und Gabelbauern. Sicherlich kein Positivrechner, aber mMn definitiv weniger aussichtslos wie das Grandspiel.


Hallo,

das Kreuzspiel mit 4 Trümpfen hätte gemäß meiner DB 36,3% Sieg bei 515 Spielen.
Nicht beachtet ist dabei, dass MH aufgrund der Skatfindung von 2*8 mit großer Wkt. selbst ein Kreuzspiel gereizt hatte, womit die Wkt. des Sieges deutlich sinkt.
So schlecht halte ich den Grand nun wieder auch nicht in HH. Es könnte ein Blankanspiel in Pik erfolgen oder ein Karoanspiel. Selbst wenn Herz kommt, kann man noch den Buben ziehen und hat bei verteilten Buben eine gute Gewinnchance.
Der Grand hat gemäß meiner DB immerhin 63,1% Sieg bei 6587 Spielen.
Auch hier ist natürlich nicht die vermutete Kreuzreizung berücksichtigt. Ob aber VH gleich mit der blanken klkr10 startet, ist wohl sehr fraglich.
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7719
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz


Zurück zu Skatserver

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast