Bug in Datenbank

Empirische Analyse von Skatspielen

Bug in Datenbank

Beitragvon hackel84 » 7. Nov 2019 17:09

Hallo,

ich glaube ich habe einen kleinen Bug in der Datenbank gefunden. Folgendes Spiel müsste doch für Karo und Kreuz die gleichen Gewinnwahrscheinlichkeiten haben:

krbu pibu kr10 krda krko heda heko ka10 kada kako

Das Kreuzspiel wird mit 68,0% Gewinnwahrscheinlichkeit angegeben.
Das Karospiel mit 68,6%.

Ist doch exakt die gleiche Struktur und müsste demnach auch die gleiche Gewinnwahrscheinlichkeit haben oder?

Viele Grüße
hackel
hackel84
 
Beiträge: 2
Registriert: 15. Jun 2018 09:28

Re: Bug in Datenbank

Beitragvon mr.kite » 7. Nov 2019 19:25

Faszinierende Beobachtung. Stimmt.
mr.kite
 
Beiträge: 6330
Registriert: 22. Apr 2010 14:06
Wohnort: München

Re: Bug in Datenbank

Beitragvon hackel84 » 8. Nov 2019 11:05

Habs mir noch ein wenig genauer angeschaut: Der Unterschied entsteht durch Findungen welche die he09 beinhalten. Beispielsweise ergeben folgende Findungen:

hebu he09
ergibt bei Kreuz 72,7%
ergibt bei Karo 91,2%


kabu he09
ergibt bei Kreuz 63,1
ergibt bei Karo 83,9

So wie es aussieht geht da bei der Kreuzberechung was schief: herz 8 oder 7 statt herz 9 liefert nämlich den gleichen Wert wie bei der Karoberechung. Und da ich König und Dame von Herz logischerweise drücken würde (beim einem Kreuz- oder Karospiel) muss es ja eigentlich das selbe Ergebnis ergeben!

PS: ich habe jetzt immer von Alleinspieler in MH geredet; bei VH und HH tritt der Bug aber auch auf
hackel84
 
Beiträge: 2
Registriert: 15. Jun 2018 09:28

Re: Bug in Datenbank

Beitragvon Skatfuchs » 8. Nov 2019 13:12

Hallo,

vielen Dank für Dein Interesse und den Hinweis zu den Abweichungen.
Sicherlich ist es richtig, dass die gleiche Struktur des Handblattes zu den gleichen Ergebnissen führen muss, wobei aber eine Abweichung von 0,8% natürlich nicht von Bedeutung ist.
Es muss dann aber auch die Position des Spielers stimmen.
Ein Handblatt von 10 Karten wird dabei gegen alle 231 möglichen Skatfindungen gerechnet und das Ergebnis gemittelt.
Bei unterschiedlichen Skatfindungen mit diversen Buben ist das Ergebnis natürlich auch verschieden.

Wie ich an anderer Stelle schon sagte, so habe ich inzwischen ca. 200 Mio von Menschen gespielte Spiele in meiner DB und kann damit die Prognose noch wesentlich genauer machen; so z.Bsp. in Abhängigkeit der Reizung und auch der Skatlegung.
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7046
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz

Dieser Beitrag wurde von HelAu erstellt. Nur angemeldete Benutzer können dies lesen.

Re: Bug in Datenbank

Beitragvon Skatfuchs » 8. Nov 2019 17:53

HelAu hat geschrieben:Rainer das ist der einzige Fall den ich bisher gesehen habe wo so ein Unterschied auftritt. Waere schon interessant zu wissen was da anders läuft.


Hallo,

das Problem ist, das eine Suche in den Daten und Programmen, die nun schon ca. 10 Jahre alt sind, recht aufwändig ist.
Dazu kommt noch, dass die Fehlertoleranz innerhalb der Toleranz der Modellbildung liegt, die ich ja bei Farbspielen mit +-1% angegeben hatte.
Aber Stefan hat sich den Fall auch schon mal angeschaut; vielleicht findet er die Zeit und Muse, dem Berechnungsfehler auf den Grund zu gehen. :ja:
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7046
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz

Re: Bug in Datenbank

Beitragvon mr.kite » 9. Nov 2019 00:28

Bei den Findungen von Hackel beträgt die Differenz immerhin 19%. Das ist schon deutlich und faszinierend.

Nicht wichtig, nicht dringend, aber sehr interessant.

Vielen Dank Hackel für die spannende Beobachtung !
mr.kite
 
Beiträge: 6330
Registriert: 22. Apr 2010 14:06
Wohnort: München

Re: Bug in Datenbank

Beitragvon louis » 9. Nov 2019 20:56

Das ist eindeutig ein Bug...der wohl nie gefixt wird :)
Grüße Louis
Benutzeravatar
louis
 
Beiträge: 813
Registriert: 12. Jan 2008 19:17
Wohnort: Mannheim

Re: Bug in Datenbank

Beitragvon Primrose » 19. Nov 2019 22:19

Das ist kein Bug.

Kreuz ist öfter das Notspiel, weil man über ein besseres Herz/Karo nach Findung wegen Pikfreiheit drübergelupft wurde. Als Notspiel hat es schlechtere Chancen.

Bei Karo wurde nie dagegen gereizt, ist ein 18er Spiel. Ohne Gegenreizung hab ich bessere Chancen. :)
Deutschlands bester Vorhandgeber. :)
Primrose
 
Beiträge: 1550
Registriert: 27. Sep 2013 19:26

Re: Bug in Datenbank

Beitragvon mr.kite » 19. Nov 2019 22:42

Primrose hat geschrieben:Das ist kein Bug.

Kreuz ist öfter das Notspiel, weil man über ein besseres Herz/Karo nach Findung wegen Pikfreiheit drübergelupft wurde. Als Notspiel hat es schlechtere Chancen.

Bei Karo wurde nie dagegen gereizt, ist ein 18er Spiel. Ohne Gegenreizung hab ich bessere Chancen. :)

Du weißt schon dass Farben der Höhe nach nicht bewertet werden? Der Algorithmus betrachtet eigentlich nur:
Kreuz Bube Pik Bube
Farbe 1: 10-K-D
Farbe 2: 10-K-D
Farbe 3: K-D

und subsumiert darunter alle Spiele egal welche Farben beteiligt sind (also auch wenn Kreuz und Karo tauschen)

Nur hier nicht. Das ist das spannende.
mr.kite
 
Beiträge: 6330
Registriert: 22. Apr 2010 14:06
Wohnort: München

Re: Bug in Datenbank

Beitragvon Primrose » 20. Nov 2019 01:55

Das wusste ich nicht. :D
Deutschlands bester Vorhandgeber. :)
Primrose
 
Beiträge: 1550
Registriert: 27. Sep 2013 19:26


Zurück zu Skatfux Datenbank

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast