NetSkat mit CD-ROM

Skat gegen den Computer

NetSkat mit CD-ROM

Beitragvon Gast32 » 19. Sep 2011 20:14

Hallo

Bei der Bestellung von NetSkat kann man für 5 Euro zusätlich eine CD-ROM
bekommen

Mich würde interessen,ob das etwas bringt?

Außerdem muß man jedesmal die Maus-Taste drücken um den Stich aufzunehmen

Kann man bei der Vollversion eine automatische Stichaufnahme einstellen?

Viele Grüße
Gast32
 
Beiträge: 126
Registriert: 15. Sep 2011 11:35

Beitragvon Gerd W. » 20. Sep 2011 00:15

Hallo Gast,

die CD brauchst du vermutlich nur 1x, wenn du dir einen neuen PC kaufst.
Zum Sticheinziehen immer Doppelklick, ein schnelleres Programm findest du nicht. Ein besseres? Weiß ich nicht.

Gruß Gerd
Gerd W.
 
Beiträge: 3292
Registriert: 23. Mär 2007 01:31

Beitragvon Chevalier » 20. Sep 2011 08:39

Der Klick zur Stichaufnahme ist sinnvoll. Dann kannst Du Dir den Stich so lange ansehen, wie Du willst, bevor er weg genommen wird. Andernfalls müsste man die Funktion "Stich wieder zeigen" und nach dem Anschauen "Stich wieder anlegen" klicken. Das Programm läuft sehr zügig, ich mag es.
Benutzeravatar
Chevalier
 
Beiträge: 3758
Registriert: 2. Aug 2006 09:23
Wohnort: Planet Erde

Beitragvon Taronga » 20. Sep 2011 12:13

Gerd W. hat geschrieben:Hallo Gast,

die CD brauchst du vermutlich nur 1x, wenn du dir einen neuen PC kaufst.
Zum Sticheinziehen immer Doppelklick, ein schnelleres Programm findest du nicht. Ein besseres? Weiß ich nicht.

Gruß Gerd


Hallo Gast,

auch dann brauchst du die CD nicht. Die Shareversion wird runtergeladen und per Lizenzschlüssel in eine Vollversion umgewandelt.
Die CD braucht man höchstens (noch), wenn man das Programm auf einem nicht internetfähigen PC installieren möchte.
Was das Anklicken zum Einziehen des Stiches betrifft: Das empfinde ich, als nahezu täglicher Netskat-Nutzer, ebenfalls als sehr sinnvoll.

Gruss Taronga
Taronga
 
Beiträge: 918
Registriert: 22. Apr 2008 09:52


Zurück zu Skatprogramme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron