Ein Pik-Spiel knacken

interessante Skataufgaben der täglichen Praxis für Fortgeschrittene

Re: Ein Pik-Spiel knacken

Beitragvon ohne11 » 8. Jul 2020 15:40

MonsieurL hat geschrieben:P.S. Wann schläfst du eigentlich mal? Ein Beitrag um 03:18 h und der nächste um 07:03 h. Oder schläfst du auf Arbeit? :lach:

Schlaf wird überbewertet. Hab in 4 Wochen Promotionsverteidigung, da ist keine Zeit für sowas wie Schlaf. :lol:

Die Frage ist halt, ob ich erkennen kann, dass Karo 10 vor Herz Bube dran ist. Dann können sie sich nicht mehr wehren, ich krieg immer Kreuz 10. Allerdings zeige ich dann auch ganz offensichtlich den Gewinnweg falls Herz Lusche links blank steht :tot:
Außerdem hatte ich noch ein bisschen Angst davor, dass Trumpf doch 3-3 steht und ich die 7. Karo frei mache, die mich dann killt. :tot:
"Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun."

- Orson Welles

http://gruenejungsdresden.wordpress.com/
Benutzeravatar
ohne11
 
Beiträge: 2199
Registriert: 24. Nov 2013 15:23
Wohnort: Dresden

Re: Ein Pik-Spiel knacken

Beitragvon Primrose » 8. Jul 2020 23:22

Ha, da ich 2. Herz9 spiele, läuft der ja wie auf Schienen. :D
Zwar aus einem völlig anderen Motiv, aber ist ja bumms. Nachher kann man immer sagen, es war so beabsichtigt.
Deutschlands bester Vorhandgeber. :)
Primrose
 
Beiträge: 1578
Registriert: 27. Sep 2013 19:26

Re: Ein Pik-Spiel knacken

Beitragvon Skatfuchs » 9. Jul 2020 10:10

Hallo,

ein sehr schönes und interessantes Spiel.
Ich habe mal meine Anspiel-DB nach der optimalen Anspielkarte gefragt mit der Struktur des HH-Blattes, obwohl ich ja auch nach der "Lasker-Regel" das Anspiel in Kreuz ohne Ass/Zehn favorisiert hatte und erhalte:

Pos Trumpf Farblänge RF Ass 10 uAss %Sieg-GS Spiele
2 2 2 0 0 0 0 13,24% 2593709
2 2 3 0 0 0 0 13,82% 4363957
2 2 3 0 1 0 0 16,89% 1634057
2 2 3 0 1 0 1 19,58% 943975

Der Vorteil liegt also mit ca. 3% beim Unter dem Ass-Anspiel in Herz, was allerdings mit knapp 1 Mio Spiele die wenigsten getan haben.
Die meisten haben auch wie ich von der Dreierlänge in "Kreuz" angespielt, die aber nur besser als die Zweierlänge ohne Ass/Zehn ist.
Wie es primrose schon sagte, so läuft dann das Spiel wie auf Schienen und der AS kann sich kaum noch wehren
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7115
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz

Re: Ein Pik-Spiel knacken

Beitragvon ohne11 » 9. Jul 2020 15:25

Danke für eure Beteiligung.

Da MH hier der Meinung war, dass ich "das Spiel immer gewinne ", weil niemand den Siegweg findet (hier müssen ja beide brilliant spielen), hatte ich seinerzeit mal Meister Seferovic himself gefragt.
Er schaute sich das Spiel an und meinte "an einem guten Tag gibt es vielleicht 4-5 Leute auf der Welt, mit denen ich dir das Spiel abnehme. Vielleicht aber auch nur 2-3."
"Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun."

- Orson Welles

http://gruenejungsdresden.wordpress.com/
Benutzeravatar
ohne11
 
Beiträge: 2199
Registriert: 24. Nov 2013 15:23
Wohnort: Dresden

Re: Ein Pik-Spiel knacken

Beitragvon Primrose » 9. Jul 2020 17:16

Bin ich wegen 2. he08 einer der Personen? :D
Deutschlands bester Vorhandgeber. :)
Primrose
 
Beiträge: 1578
Registriert: 27. Sep 2013 19:26

Re: Ein Pik-Spiel knacken

Beitragvon ohne11 » 9. Jul 2020 18:14

Primrose hat geschrieben:Bin ich wegen 2. he08 einer der Personen? :D

Ne ich hab die ersten 4 Stiche vorgegeben. Ich hätte übrigens auch so gespielt. Erst Kreuz, dann Karo öffnen. Auch wenn ich deinen Gedanken interessiert mit aufgenommen habe.

Wenn ich Karo 10 runterspiele vor Stich 5 geht es eh nicht mehr, also war die Frage ob das Spiel gelöst wird nachdem die ersten 4 Stiche so gespielt wurden und der AS anschließend Herz Bube spielt.
"Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun."

- Orson Welles

http://gruenejungsdresden.wordpress.com/
Benutzeravatar
ohne11
 
Beiträge: 2199
Registriert: 24. Nov 2013 15:23
Wohnort: Dresden

Vorherige

Zurück zu Kniffliges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron