(weiter-)reizen oder passen?

interessante Skataufgaben der täglichen Praxis für Fortgeschrittene

(weiter-)reizen oder passen?

Beitragvon chris » 9. Jun 2024 16:59

Aus Ligaspieltag:

In HH auf der Hand:

krbu pibu hebu kabu ka10 ka09 ka08 he10 heko kr08

MH hält 54 (Karo-Hand) und auch noch die 60 (Herz-Hand, was eh schon etwas gewagt ist).

Nun weiterreizen oder passen?


Chris
chris
 
Beiträge: 304
Registriert: 27. Sep 2005 18:51
Wohnort: Straubing

Re: (weiter-)reizen oder passen?

Beitragvon mr.kite » 9. Jun 2024 17:09

Ich würde passen. Eigentlich zählt nur das Pik-Hand zu den Gegenspielen, denen ich nicht optimistisch entgegensehe.
Ritter des Ordens der unsichtbaren Hand
mr.kite
 
Beiträge: 6862
Registriert: 22. Apr 2010 14:06
Wohnort: München

Re: (weiter-)reizen oder passen?

Beitragvon Primrose » 9. Jun 2024 17:40

Da bin ich definitiv raus, wenn ich nicht ganz zwingend reizen muss.
Deutschlands bester Vorhandgeber. :)
Primrose
 
Beiträge: 1935
Registriert: 27. Sep 2013 19:26

Re: (weiter-)reizen oder passen?

Beitragvon Skatfuchs » 9. Jun 2024 20:52

Hallo, ja in der Liga Passe ich da auch.
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 8063
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz

Re: (weiter-)reizen oder passen?

Beitragvon Miri23 » 10. Jun 2024 21:36

Ich gehe mit 60 auch raus, wenn auch ungern :roll:
Er muss fast die anderen Vollen haben, was kann da noch drin sein?
Mit einem schwarzen Aufspiel sieht unser Grand dann doch eher mau aus.
Nach dem Spiel ist vor dem Spiel - unter Null gibt's gar nix - was interessiert mich mein Geschwätz von gerade eben?!?
Benutzeravatar
Miri23
 
Beiträge: 2952
Registriert: 7. Jul 2012 17:27
Wohnort: Augsburg

Re: (weiter-)reizen oder passen?

Beitragvon Sagittarius A » 12. Jun 2024 16:52

Hallo zusammen,
also erstmal muss man glaub ich beachten, wie weit zur Liga die Serie fortgeschritten ist und wie da die Verhältnisse gerade aussehen. Am Anfang der Serie würde ich da auch nicht All-in gehen.
Die andere Seite ist aber, dass der MH Mann sich ja auch in dieser hochtaktischen Ligasituation befindet. Er ist sehr wahrscheinlich bereits im Pikhandspiel unterwegs und das wird optisch gut aussehen. Da wäre so ein Karo Ass zu dritt eher ein kosmetischer Unfall. Meiner Erfahrung nach steht das Karo Ass auf diese Reizung häufig blank. Daneben fragt Miri, was man noch finden könnte. Es gibt einige unscheinbare Karten, die den Grand real verstärken. ZB Herz Dame, Karo König Dame Lusche, Doppelherzfindung
2 Optionen also: Herz- oder Karoverlängerung finden oder Karoassblank bzw. max zu zweit. Das sind keine unwahrscheinlichen Szenarien auf die Reizung.
Wenn es die Situation gegen Ende der Serie hergibt, ziehe ich das Ding durch. Am Anfang passe ich.
Sagittarius A
 
Beiträge: 88
Registriert: 14. Mär 2018 15:12

Re: (weiter-)reizen oder passen?

Beitragvon Sagittarius A » 12. Jun 2024 17:12

Nachtrag: Es kann natürlich auch sein, dass er in seinem PikHand ohne vieren gar kein Karo hat. 6 mal Pik Herz ass, Kreuz Ass 10 + X. In dem Szenario ist sogar die Chance auf Karo Ass im Stock wieder gestiegen. Falls selbst der Fall nicht eintritt und Karo Ass vorn sitzt, gibt es ne Restchance auf Karo Ass Eröffnung.
Sagittarius A
 
Beiträge: 88
Registriert: 14. Mär 2018 15:12

Re: (weiter-)reizen oder passen?

Beitragvon mr.kite » 17. Jun 2024 11:23

Dass die Chance des Grand nicht Null ist, ist doch allen klar. Sonst würden wir nict debattieren. Um sinnvolle Argumente für das Reizen zu haben, sollte man aber mindestend 6 von 10 Spielen gewinnen. Die von Sagittarius aufgeführten Konstellationen decken aber höchstens 3 von 10 Fällen ab. Da muss noch so viel dazu kommen, dass ich nur in einer taktischen Sondersituation darauf bauen würde.

P.S.: Wäre ich für 60 drangekommen, hätte ich reingesehen. Die Chance auf Kreuz oder Grand ist mMn besser als das Herz-Hand.
Ritter des Ordens der unsichtbaren Hand
mr.kite
 
Beiträge: 6862
Registriert: 22. Apr 2010 14:06
Wohnort: München

Re: (weiter-)reizen oder passen?

Beitragvon Sagittarius A » 17. Jun 2024 16:09

Kite ich habe das Spiel denk ich von mehreren Seiten plausibel analysiert und da waren Argumente sowohl fürs Passen als auch fürs Reizen dabei.
Nochmal: Bei der hohen Reizung des Gegenspielers - meiner Vermutung nach Pik Hand - stehen die Chancen auf das blanke Karo Ass oder Karofindung im Skat nicht so schlecht. Viele kleine Karos wird der Mann der reizt ja nicht haben, auch nicht viele kleine Herz.
Und deshalb hat der Grand FÜR MICH nicht nur 30% , sondern vor Skat locker 50 % aufwärts (du kannst das ja gern anders sehen, alles gut).
Kannst das Ding ja mal den Elmenhorstern zeigen, die finden den Passeknopf nicht. Die lachen da drüber!
Ich würde wie gesagt schon zum Passen tendieren, aber sobald wir hinten liegen als Mannschaft gibts da kein Pardon. Und als Einwechsler sowieso gar nicht.
PS: Und ja klar ist bei 60 Herz Hand die schlechtere Variante.
Mal sehen, ob wir die Auflösung auch kriegen.
Am Ende liegt Bella Karo drin - Grand mit 4 Schneider :-D.
VG
Sagittarius A
 
Beiträge: 88
Registriert: 14. Mär 2018 15:12


Zurück zu Kniffliges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron