Fortsetzung bei Kiebitz-Drückung?

Theoretische Zusammenhänge bei Grandspielen

Fortsetzung bei Kiebitz-Drückung?

Beitragvon mingerhbs » 7. Apr 2020 15:13

Tatort: S-O, es ging um nichts außer Spielspaß
Reizwerte (v/m/h): 0 / 46 / 48
Ich verlor das Spiel. (Verlauf und Drückung weiss ich nicht mehr so genau)
Anschließend ließ ich den Kiebitz nochmal drüber zu schauen.
Dieser empfahl mir (bei vorgegebener Verteilung), klkras klheas zu diesem Grand zu drücken
krbu hebu kr10 krko krda pi10 pi09 pi08 he10 heko
Nach
1. kaas ka07 hebu 35
2. krbu pibu ka08 39
machen wir wie weiter?
gruß minger
mingerhbs
 
Beiträge: 1293
Registriert: 12. Okt 2005 11:53
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Fortsetzung bei Kiebitz-Drückung?

Beitragvon Primrose » 7. Apr 2020 15:27

Ich lasse da den Alten in Stich 2 stecken.
Deutschlands bester Vorhandgeber. :)
Primrose
 
Beiträge: 1576
Registriert: 27. Sep 2013 19:26

Re: Fortsetzung bei Kiebitz-Drückung?

Beitragvon Andner68 » 7. Apr 2020 15:55

...ich bin leider nicht stark genug den Weg von Primrose zu wagen, da der Gewinnweg dann vielfältiger wird und dadurch schwerer zu kontrollieren/ zu beobachten.

Aber zurück zur Frage; dann eben kr10 und wenn der läuft die he10 mit heko macht zu. Aber sicher wird da irgendwann gebremst werden und das Teil fliegt einem um die Ohren.

Nebenbei; ich lege die 10er damit die GS nicht von Stich 1 an mit mir zählen können....

Sonnige Grüße
Andner68
 
Beiträge: 302
Registriert: 16. Jan 2013 10:28

Re: Fortsetzung bei Kiebitz-Drückung?

Beitragvon Primrose » 7. Apr 2020 16:23

Das Problem ist doch, dass VH nach der Karo7 von MH keinen NO gereizt hat, sondern Grand. Also hat er immer beide Buben, weswegen die vier Augen mit dem Bubenzug zu wenig sind.

2. kr10
Deutschlands bester Vorhandgeber. :)
Primrose
 
Beiträge: 1576
Registriert: 27. Sep 2013 19:26

Re: Fortsetzung bei Kiebitz-Drückung?

Beitragvon mingerhbs » 7. Apr 2020 16:35

Primrose hat geschrieben:Das Problem ist doch, dass VH nach der Karo7 von MH keinen NO gereizt hat, sondern Grand.

VH war sofort weg
gruß minger
mingerhbs
 
Beiträge: 1293
Registriert: 12. Okt 2005 11:53
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Fortsetzung bei Kiebitz-Drückung?

Beitragvon Skymaster » 7. Apr 2020 17:35

Primrose hat geschrieben:Ich lasse da den Alten in Stich 2 stecken.


:top:
Mit 2 langen Farben die hoch sind spiel ich erst die.
Zähl' Trumpf und Augen allemal, so hast du nie die "Qual der Wahl", ob Abzuwerfen oder Stechen, und must für's Spiel nicht auch noch blechen!
Benutzeravatar
Skymaster
 
Beiträge: 1870
Registriert: 7. Sep 2005 19:25
Wohnort: Würzburg

Re: Fortsetzung bei Kiebitz-Drückung?

Beitragvon Primrose » 7. Apr 2020 21:27

mingerhbs hat geschrieben:
Primrose hat geschrieben:Das Problem ist doch, dass VH nach der Karo7 von MH keinen NO gereizt hat, sondern Grand.

VH war sofort weg


Ah, ok, uh. Dann ist es unklarer. Wenn ich im 2. Stich ziehe, spiele ich im 3. he10 , um zu sehen, ob ich eine blanke Herzdame fange. Danach 4. kr10 .
Deutschlands bester Vorhandgeber. :)
Primrose
 
Beiträge: 1576
Registriert: 27. Sep 2013 19:26

Re: Fortsetzung bei Kiebitz-Drückung?

Beitragvon mingerhbs » 8. Apr 2020 10:18

klkras klheas
krbu hebu kr10 krko krda pi10 pi09 pi08 he10 heko
1. kaas ka07 hebu 35
2. krbu pibu ka08 39
Beim Kiebitz geht es so weiter
3. kr10 kr09 kr08 49
?
gruß minger
mingerhbs
 
Beiträge: 1293
Registriert: 12. Okt 2005 11:53
Wohnort: Frankfurt am Main


Zurück zu Grand

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste