Seite 1 von 1

15 Jahre Neues Skatforum „32Karten“

BeitragVerfasst: 19. Sep 2020 14:32
von Skatfuchs
Liebe Skatfreunde,

es ist nun fast genau 15 Jahre her, seit ich die Moderation des Skatforums übernommen habe, um damit eine unabhängige Plattform zur Diskussion dieses interessanten Spieles zu erhalten; da sie ansonsten über ebay verramscht worden wäre.

Ich habe in dieser Zeit viel im Skatspiel hinzugelernt und auch manche Anregung für mein Buch erhalten; insofern hat es mir großen Spaß gemacht, mit euch die Vielfalt dieses schönen Spieles zu diskutieren, auch wenn es manchmal sehr kontrovers zuging.
Besonders bedanken möchte ich mich bei Helmut und Stefan für die Administration des Forums und die Erstellung der Spieleplattform.
Auf der anderen Seite hat es mich natürlich viel Zeit und auch Geld gekostet, ohne das ich dafür je einen Cent erhalten habe, was ich aber auch nicht erwartet hatte.

Leider stelle ich gegenwärtig fest, dass das Interesse an dem Forum stark gesunken ist und auch die Unterstützung ist stark zurückgegangen.
Ich biete es deshalb an, dass das Forum mit allen Rechten und Pflichten von einem jüngeren Skatfreund übernommen und weiter betrieben wird und bitte die interessierten Skatfreunde direkt mit mir in Kontakt zu treten.
Sollte sich dafür leider niemand interessieren, so werde ich das Forum nach Auslaufen der Verträge einstellen.

Re: 15 Jahre Neues Skatforum „32Karten“

BeitragVerfasst: 23. Sep 2020 09:25
von HomerJay
Am Geld soll es jedenfalls nicht scheitern: wäre bereit, meinen jährlichen Obolus zu leisten. Weiß nicht, über welche Beträge wir da reden; gehe aber davon aus, wenn sich 20 Skatfreunde hier mit 20 Euro beteiligen, reicht das locker, oder?).

Re: 15 Jahre Neues Skatforum „32Karten“

BeitragVerfasst: 23. Sep 2020 10:35
von HelAu
Das Geld ist sicher das kleinste Problem, aber es muss sich jemand finden der die Adminstration des Forums und auch des Webservers übernimmt.

Re: 15 Jahre Neues Skatforum „32Karten“

BeitragVerfasst: 28. Sep 2020 18:12
von ThomAss
Gibt es hier inzwischen einen Interessierten oder wie ist der Stand der Dinge? Besteht Aussicht auf eine Zukunft des 32karten.de Forums?

Re: 15 Jahre Neues Skatforum „32Karten“

BeitragVerfasst: 29. Sep 2020 14:14
von Skatfuchs
ThomAss hat geschrieben:Gibt es hier inzwischen einen Interessierten oder wie ist der Stand der Dinge? Besteht Aussicht auf eine Zukunft des 32karten.de Forums?


Hallo,

nein leider hat sich noch kein Interessent gemeldet, der das Skatforum weiter betreiben möchte.
Vielen Dank für das Angebot der Kostensplittung- diese liegen real bei ca. 500.-€/Jahr.
Wie Helmut es schon sagte, ist das aber nicht mein Hauptproblem, sondern das liegt in der Administration des Skatforums.
Leider hat Stefan beruflich keine Zeit mehr und Helmut wohl keine Lust mehr und meine Serverkenntnisse reichen da nicht mehr aus, um das zu betreuen.
Normal ist der Aufwand wohl überschaubar, wenn man es bringt; es kann aber auch ganz schön aufwändig werden, wie zuletzt, als der verkehrte Server von uns versehentlich abgeschaltet wurde.

Re: 15 Jahre Neues Skatforum „32Karten“

BeitragVerfasst: 29. Sep 2020 14:33
von HelAu
Alleine die Aufrechterhaltung des Forums ist praktisch kostenlos, das könnte ich anbieten. Die Skatfux Datenbank wäre da auch dabei und der Kartenleger, allerdings ohne "Fux" und die Spiele-Plattform ist natürlich auch nicht dabei.

Re: 15 Jahre Neues Skatforum „32Karten“

BeitragVerfasst: 29. Sep 2020 19:22
von ThomAss
HelAu hat geschrieben:Alleine die Aufrechterhaltung des Forums ist praktisch kostenlos, das könnte ich anbieten. Die Skatfux Datenbank wäre da auch dabei und der Kartenleger, allerdings ohne "Fux" und die Spiele-Plattform ist natürlich auch nicht dabei.


Das würde ja in jedem Fall schon mal helfen. Es wäre doch sehr bedauerlich, wenn wir das Forum schließen müssten.

Ich hatte überlegt, das Forum vielleicht zu übernehmen, aber ich habe halt auch praktisch Null Ahnung von den ganzen Servergeschichten, daher bin ich da auch raus.
Ich kann halt so meine Hilfe anbieten, wenn sie denn darüber hinaus überhaupt noch irgendwo benötigt wird. :-)

Re: 15 Jahre Neues Skatforum „32Karten“

BeitragVerfasst: 15. Okt 2020 06:46
von grunzquiek
Tag! :(

Da ich vermute, dass kein rettender Engel vom Himmel herabsteigt, um sich um die Serverangelegenheiten zu kümmern, habe ich mal nachgeschaut, ob es vielleicht eine andere Möglichkeit gibt. Wäre das da brauchbar? ->
https://www.dmsolutions.de/phpbb-webspace.html
https://www.dmsolutions.de/phpbb-hoster.html
Umzugservice: https://www.dmsolutions.de/ssd-webhosting.html

"Was wird von DM Solutions optional gegen Aufpreis umgezogen?

Komplexe Webseiten, Shops, Foren, Ticketsysteme, usw.
Größere und mehrere Webseiten oder komplette Accounts
E-Mail Postfächer und E-Mail Adressen"

Der Umzug wird dann etwas kosten, was für Preise dafür üblich sind, weiß ich nicht, aber damit dürfte dann das Problem mit der Softwarewartung und Datensicherung in Zukunft wegfallen.

Der Umzug sollte doch wohl über ein Backup möglich sein, oder bin ich da auf einem falschen Pfad?

Nach anderen Anbietern habe ich nicht geschaut, ich habe den ersten genommen, der phpBB (die Forensoftware) anbietet.

Tschüß!
grunzquiek

P.S.: Ich meinte, ich habe den ersten Anbieter genommen, der phpBB mit Wartung anbietet.

Re: 15 Jahre Neues Skatforum „32Karten“

BeitragVerfasst: 16. Okt 2020 17:15
von Primrose
Ich habe leider keine Ahnung von Servern, wäre aber bereit, einen finanziellen Beitrag zu leisten.

Übrigens poste ich weniger, weil ich wegen Corona nicht spiele. Gesunken ist mein Interesse nicht.