Todesblatt

Skataufgaben/-spiele aus dem Alltag

Todesblatt

Beitragvon CAJack » 17. Apr 2022 13:47

Welches Spiel würdet ihr bei dem vorliegenden Blatt spielen?
Ich behaupte dieses Spiel ist in jeder Position schwierig, weil man min. 4 Stiche abgibt und bei schlechtem Trumpfstand immer verliert.

krbu pibu hebu kras krda kr07 ka07 ka08 pi10 pi07

Skat: heko heda
CAJack
 
Beiträge: 5
Registriert: 28. Aug 2018 12:41

Re: Todesblatt

Beitragvon HomerJay » 19. Apr 2022 22:16

1) Karo mit den Herzbildern im Skat; unabhängig von Position.

2) Falsche Kategorie, bitte jemand verschieben!
Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller möglichen Welten leben, und der Pessimist befürchtet, dass das stimmt.
HomerJay
 
Beiträge: 1740
Registriert: 21. Okt 2005 08:50
Wohnort: Frankfurt

Re: Todesblatt

Beitragvon Skatfuchs » 19. Apr 2022 23:36

Hallo,

habe das Thema mal verschoben, wo es hingehört.

Bei dem Blatt ist es sehr entscheidend, wie die taktische Situation ist; d.h. um was es geht und wie man steht.
In der Mannschaft ist es für mich auch nur ein Karo mit den beiden Herzbildern im Skat- in jeder Position.
Im Einzelturnier, wo es noch etwas zu gewinnen gibt, aber man im Verlustfall nicht aus den Preisen fliegt, spiele ich lieber Kreuz, auch mit klheko klheda gelegt; vorzugsweise in HH.
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7623
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz

Re: Todesblatt

Beitragvon HomerJay » 20. Apr 2022 08:55

Ernsthaft jetzt, Skatfuchs; für 12 Punkte mehr wählst du das riskantere Spiel?! Beim Grand (natürlich nicht bei diesem Blatt!) würde ich das höhere Risiko verstehen, aber nicht hier.
Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller möglichen Welten leben, und der Pessimist befürchtet, dass das stimmt.
HomerJay
 
Beiträge: 1740
Registriert: 21. Okt 2005 08:50
Wohnort: Frankfurt

Re: Todesblatt

Beitragvon mr.kite » 20. Apr 2022 09:21

Ich spiele immer Kreuz, mit den Herzen im Keller. Grund: Sogar gegen Trumpf 4:1 habe ich die Chance, alle Trumpfstiche zu machen, zumindest aber Trumpf-10 bekomme ich.
Plan A: Trumpf steht 3:2 und ich gebe jeweils 28 Augen auf die beiden Fehlfarben ab und gewinne mit 64
Plan B: Trumpf oder Karo steht schlechter, dafür geht Pik-10 nach Hause
Ich bin bei diesem Spiel übrigens am liebsten in VH. Aber so groß sind die Unterschiede in der Position hier nicht mMn.

Ich stimme überein, dass das Blat kein Riese ist und natürlich verlierbar. "Todesblatt" halte ich für einen etwas martialischen Ausdruck.
Ritter des Ordens der unsichtbaren Hand
mr.kite
 
Beiträge: 6661
Registriert: 22. Apr 2010 14:06
Wohnort: München

Re: Todesblatt

Beitragvon Pgallert » 20. Apr 2022 12:28

In VH und HH spiele ich lieber den Karo. Erstens bekomme ich auch so meist die Trumpf-10, zweitens ist meinem Kreuz-As kaum beizukommen.

In MH ist das Blatt schon ziemlich schlecht. Da wuerde ich wohl eher den Kreuz spielen und auf Symmetrie oder schlechtes Gegenspiel spekulieren.
Pgallert
 
Beiträge: 233
Registriert: 30. Jun 2016 17:25
Wohnort: Windhoek

Re: Todesblatt

Beitragvon Skatfuchs » 20. Apr 2022 14:08

Hallo,

ja das Kreuzspiel bringt etwas mehr Augen, ist aber auch das etwas sicherere Spiel. Mr. kite hatte das schon erläutert.
Gemäß meine DB haben die beiden Spiele bei einer 0 oder 1-Reizung folgende Sieg-Wkt.:

Trumpf BC-Farbe TrVo AsseBB 10BB Ab-BB RW-ID Skat-Augen-ID Pos-FF Spiele-ges %Siegges
5 31 0 1 1 4 0 2 1 737 79,24%
5 31 0 1 1 4 1 2 1 771 68,35%
6 31 1 0 1 4 0 2 1 21186 80,25%
6 31 1 0 1 4 1 2 1 24962 75,25%

Beim Karospiel ist da noch VH angesetzt; beim Kreuzspiel ist es egal. In MH/HH sinkt das beim Karo noch deutlich.
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7623
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz

Re: Todesblatt

Beitragvon HomerJay » 20. Apr 2022 16:13

Warum würdest du dann in der Mannschaft das Karo spielen?
Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller möglichen Welten leben, und der Pessimist befürchtet, dass das stimmt.
HomerJay
 
Beiträge: 1740
Registriert: 21. Okt 2005 08:50
Wohnort: Frankfurt

Re: Todesblatt

Beitragvon Skatfuchs » 20. Apr 2022 22:57

HomerJay hat geschrieben:Warum würdest du dann in der Mannschaft das Karo spielen?


Hallo,

ich sagte schon, dass hier die konkrete taktische Situation ausschlaggebend für die Spielwahl ist und dazu wird ja hier nichts ausgesagt.

Sollte ich das Spiel für 18 ohne Gegenreizung in der Mannschaft bekommen, so würde ich lieber Karo spielen.
Der Gewinnunterschied zum Kreuz ist da unwesentlich (ca. 1%), aber es bringt mehr negativen Ertrag im Verlustfall.
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7623
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz

Re: Todesblatt

Beitragvon spock2009 » 21. Apr 2022 12:20

Was haltet ihr von Herz mit gedrücktem Karo? Grob: Zweimal Bube ziehen und dann Karo stechen wäre meine erste Idee...
spock2009
 
Beiträge: 764
Registriert: 3. Feb 2011 03:15

Re: Todesblatt

Beitragvon Skatfuchs » 21. Apr 2022 13:58

Hallo,

das wäre auch eine Alternative. Deren Problem ist nur, dass dann keine Augen gelegt werden und man bei häufigsten Trumpfstand 4:2 auch noch ein Trumpfbild abgibt und weniger Augen auf seine Buben bekommt.
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7623
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz


Zurück zu Leichtere Kost

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron