Schwerer Fehler beim Grand in Mittelhand

Hier dürfen Anfänger ihre Fragen und Spiele zur Diskussion stellen

Schwerer Fehler beim Grand in Mittelhand

Beitragvon Schelldaus » 18. Aug 2023 11:51

Hallo anfangende Skatgemeinde,

bei der EM in Magdeburg unterlief mir ein schwerer Fehler in Mittelhand, der eindeutig auf die Unkonzentriertheit in der 3. Runde zurückzuführen war. Die beiden vorherigen Serie waren so schlecht gelaufen, dass der Tag innerlich bereits abgehakt war. Aber weil das Spiel einen guten Lerneffekt beinhaltet, möchte ich es hier für die Anfänger und weniger geübten Spielerinnen und Spieler veröffentlichen, selbst wenn ich mir damit den stillen Spott der Profis einhandle. Mit einer 48er Reizung (zur Abkürzung) hatte ich das Spiel auf Anhieb bekommen.
:bia:

In MH hatte ich folgendes schönes Blatt auf die Hand:

klkrbu klpibu klhebu klkabu klkrko klkr09 klheas klheda klhe09 klhe08 klka10 klkako

Klar, das Herz-Spiel mit 5 ist unverlierbar, was man über den Grand nicht sagen kann. Aber in der 3. Serie des Tages sah ich nach 26 Spielen mit 8:0 und 339 Listen-Punkten noch die kleine Chance, einen der Serienpreise zu erringen. Daher drückte ich die beiden Kreuz und spielte den Grand.

Mein Blatt in MH nach der Spielansage:
klkrbu klpibu klhebu klkabu klheas klheda klhe09 klhe08 klka10 klkako

Vorderhand "hilft" mir jetzt so gesehen mit ihrer Eröffnung sogar noch, das Spiel sicher zu gewinnen. Sie startet mit

1. klheko ...

Wie konnte ich jetzt diesen Grand noch verlieren und warum? Wobei diese Frage sich jetzt definitiv nicht an die Profis im Forum richtet.

Mit besten Grüßen
aus Magdeburg
Schelldaus
 
Beiträge: 702
Registriert: 15. Jun 2011 16:23

Re: Schwerer Fehler beim Grand in Mittelhand

Beitragvon Skymaster » 25. Aug 2023 19:56

klheas
Zähl' Trumpf und Augen allemal, so hast du nie die "Qual der Wahl", ob Abzuwerfen oder Stechen, und must für's Spiel nicht auch noch blechen!
Benutzeravatar
Skymaster
 
Beiträge: 1886
Registriert: 7. Sep 2005 19:25
Wohnort: Würzburg


Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste