Welche Bubenkarte sollte der Alleinspieler zuerst spielen?

Hier dürfen Anfänger ihre Fragen und Spiele zur Diskussion stellen

Welche Bubenkarte sollte der Alleinspieler zuerst spielen?

Beitragvon Kartenkopf_A_Mozart » 27. Mai 2022 14:50

Nach dem Skat hat der Alleinspieler diese Karten:

krbu hebu kaas ka10 kako kada ka09 ka08 heda he09

Der Alleinspieler erklärt ein Grandspiele.

Welche Bubenkarte sollte der Alleinspieler in diesem Grandspiele zuerst spielen?
Kartenkopf_A_Mozart
 
Beiträge: 16
Registriert: 26. Feb 2022 05:11

Re: Welche Bubenkarte sollte der Alleinspieler zuerst spiele

Beitragvon Skatfuchs » 27. Mai 2022 17:18

Hallo,

ist das Spiel ein Grandhand? In welcher Position befindet sich der AS und wie war die Reizung?
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7643
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz

Re: Welche Bubenkarte sollte der Alleinspieler zuerst spiele

Beitragvon Kartenkopf_A_Mozart » 27. Mai 2022 18:35

Alleinspieler: FH
Grandhand
reizung 24.

Skatfuchs hat geschrieben:Hallo,

ist das Spiel ein Grandhand? In welcher Position befindet sich der AS und wie war die Reizung?
Kartenkopf_A_Mozart
 
Beiträge: 16
Registriert: 26. Feb 2022 05:11

Re: Welche Bubenkarte sollte der Alleinspieler zuerst spiele

Beitragvon Primrose » 27. Mai 2022 19:38

Den Grand Hand kann man spielen, ich persönlich schaue da aber lieber rein.

1. kaas
Deutschlands bester Vorhandgeber. :)
Primrose
 
Beiträge: 1733
Registriert: 27. Sep 2013 19:26

Re: Welche Bubenkarte sollte der Alleinspieler zuerst spiele

Beitragvon MonsieurL » 27. Mai 2022 20:18

@ Kartenkopf_A_Mozart

Bitte deine Fragen zukünftig im Anfängerbereich posten. Das ist ausdrücklich keine Kritik, wir haben alle mal angefangen. Aber wenn ein langjähriger Vereinsspieler diese Fragen liest, bekommt er den Eindruck, das Forum sei ausschließlich für Spieler, die gerade erst mit dem Skatsport begonnen haben. Im Anfängerbereich beantworten wir deine Fragen genauso gern. :)

Ich würde auch darum bitten, die bisherigen Threats zu verschieben, damit sich unsere Leser besser orientieren können.

Nun zu deiner Frage. Ich würde da wie Prim auch lieber reingucken. Die Herz D stört mich. Wegen dieser 3 Augen ist schon mancher Grand umgefallen.

Aber wenn es denn unbedingt Grand Hand sein soll, spielt man entweder klkaas wie Prim oder den klkrbu . Spielst du als erste Karte den klhebu und die beiden Buben stehen auf einer Hand, musst du danach als erster stechen und bekommst vermutlich genau einen Stich, nämlich den klkrbu .

@ Prim

Ich spiele da schon lieber den Kr B. Man soll zwar nicht immer vom Schlimmsten ausgehen, aber ich stelle mir gerade folgendes Szenario vor:

kaas kabu kras
pias pi10

Im Stock liegen klpibu klka07 :juggle:
MonsieurL
 
Beiträge: 1762
Registriert: 22. Feb 2013 20:14

Re: Welche Bubenkarte sollte der Alleinspieler zuerst spiele

Beitragvon Skatfuchs » 27. Mai 2022 23:48

Hallo,

das Thema habe ich in den zutreffenderen Bereich verschoben.
Ich würde hier lieber auch den Skat aufnehmen wegen der klheda.
Muss ich das Spiel Hand spielen, so starte ich immer mit dem klkrbu- auch wegen der Dame im Beiblatt.
Habe ich nur zwei Luschen im Beiblatt, so empfiehlt sich nach der Skataufnahme jedoch ein Strat mit klkaas .
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7643
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz


Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste