Lösung zu "Letzte Prüfung" bei Skat-Insel

Hier dürfen Anfänger ihre Fragen und Spiele zur Diskussion stellen

Lösung zu "Letzte Prüfung" bei Skat-Insel

Beitragvon noobster » 10. Jun 2019 00:46

Hallo!
Ich habe mich durch die Einführung bei Skat-Insel geklickt und stehe jetzt vor der "letzten Prüfung". Das Spiel ist anscheinend gewinnbar, aber irgendwie schaffe ich das nicht. Ich bin blutiger Anfänger, also sehe ich vielleicht etwas ziemlich offensichtliches nicht.
Ich hoffe hier kann mir jemand auf die Sprünge helfen. Ich habe die selbe Kartenverteilung mehrmals gespielt. Nachdem aber alle Versuche meinerseits nicht funktioniert haben, bin ich jetzt etwas ratlos.

Reizen: Vorhand geht bis 30 mit. Ich biete 33, VH ist weg. Hinterhand ist sofort weg.

Die Idee war ein Kreuz wobei ich auf den Skat baue.
Ich bin ziemlich sicher, dass das angesagte Spiel das richtige ist und ich glaube auch, dass ich richtig gedrückt habe.
Ich habe auch schon überlegt, ob es (ausnahmsweise) sinnvoll wäre, im zweiten Stich die Herz-9 oder Karo-8 abzuwerfen, aber in jedem Fall verliere ich dann die Initiative und viele Punkte. Ich habe es bisher nicht geschafft, das Spiel für mich zu entscheiden. Von allen Versuchen, die ich unternommen habe, ist das der meiner Meinung nach naheliegendste und auch die knappste Niederlage. Was mache ich falsch? Ich bin für jede Hilfe dankbar!

Spiel=Kreuz Solo, Position: Mittelhand

 

Handkarten AS (Mittelhand):
kabu kras krko krda kr09 kr08 kr07 piko heas ka08 

Skat gefunden:  pida he09 
Skat gelegt:  piko pida  ( +7 )
AS (in Mittelhand) hat jetzt:
kabu kras krko krda kr09 kr08 kr07 heas he09 ka08 

Handkarten GS1 (Vorhand):
krbu hebu pi09 he10 heko he08 he07 ka10 kako kada 

Handkarten GS2 (Hinterhand):
pibu kr10 pias pi10 pi08 pi07 heda kaas ka09 ka07 


1.  GS1 heko AS  heas GS2 heda ( +25 )
2.  AS  kr07 GS2 kr10 GS1 hebu ( -12 )
3.  GS1 he10 AS  he09 GS2 pias ( -33 )
4.  GS1 he08 AS  kr08 GS2 pibu ( -35 )
5.  GS2 kaas GS1 kada AS  ka08 ( -49 )
6.  GS2 ka07 GS1 ka10 AS  kr09 ( +35 )
7.  AS  kabu GS2 pi10 GS1 krbu ( -63 )
8.  GS1 he07 AS  kras GS2 ka09 ( +46 )
9.  AS  krko GS2 pi07 GS1 pi09 ( +50 )
10.  AS  krda GS2 pi08 GS1 kako ( +57 )
noobster
 
Beiträge: 3
Registriert: 9. Jun 2019 21:55

Re: Lösung zu "Letzte Prüfung" bei Skat-Insel

Beitragvon mr.kite » 10. Jun 2019 07:45

In Stich 4 muss der Abwurf erfolgen. Billiger bekommt man eine freie Lusche (nicht durch ein As oä geschützt) in der Regel nicht los.
Der zweite Fehler ist dann Stich 6. Hier müssen Trumpfaugen nach Hause gestochen werden um anschließend die Lusche zu ziehen.
mr.kite
 
Beiträge: 6365
Registriert: 22. Apr 2010 14:06
Wohnort: München

Re: Lösung zu "Letzte Prüfung" bei Skat-Insel

Beitragvon Skatfuchs » 10. Jun 2019 09:33

Hallo,

normalerweise steht das Spiel auf 58 für den AS und du gewinnst es nur, weil VH nicht mit einer Herzlusche, sondern mit dem klheko aufschlägt.
Dann hat es Mr. Kite schon richtig gesagt, dass du im 4.Stich die klka08 abwerfen musst, denn so billig bekommst du die nie wieder los und damit gewinnst du dein Spiel mit 62 Augen; probiere es ruhig noch einmal.
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7090
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz

Re: Lösung zu "Letzte Prüfung" bei Skat-Insel

Beitragvon noobster » 10. Jun 2019 10:36

Ahh. Tatsächlich. Ich habe jetzt, wie empfohlen im 4. Stich klka08 gespielt und im 6.Stich klkras und mit 62 Augen gewonnen! Vielen Dank schonmal für die Tips.

Was ich aber noch nicht verstehe:
1.: Warum war klkr09 im 6. Stich ein Fehler? Hätte mir das klkras noch weggestochen werden können? Ich hätte klkras ja erst gezogen, wenn klkrbu raus ist. (Ich sehe aber ein, dass ich wohl grundsätzlich "Schäfchen ins trockene" bringen sollte, wenn es sich anbietet)
2.: Es funktioniert nicht, wenn man, klka08 direkt im zweiten Stich zieht. Woran sehe, dass ich beim 4. Stich nicht mehr Trumpf ziehen sollte? (Ich sollte präzisieren: Das Spiel lässt es garnicht zu im 2. Stich die Lusche auszuspielen und empfiehlt stattdessen Trumpf - Das ist schließlich nur zum Lernen und daher etwas angeleitet)
3.: Wenn ich das richtig sehe: Das Ausspiel von klheko im 1. Stich war ein Fehler. Besser wäre aus Sicht von GS1 (anfangs VH) gewesen: klhe08 im 1. Stich und klheko im 4. Stich. War der Fehler vermeidbar? Hätte ich dann etwas anders machen müssen oder wäre mein Untergang dann nach dem 7. Stich besiegelt? (Ist es dann vielleicht schon vorher klar, dass ich verloren habe?)

Danke nochmal für die lehrreichen Antworten!
noobster
 
Beiträge: 3
Registriert: 9. Jun 2019 21:55

Re: Lösung zu "Letzte Prüfung" bei Skat-Insel

Beitragvon noobster » 10. Jun 2019 10:44

Ich glaube, ich kann eine Frage selbst beantworten: klkr09 im 6. Stich ist falsch, weil ich sonst keine Lusche mehr habe. AS kann eh nur knapp gewinnen und darf sich daher nicht erlauben, die klkrda zu verlieren. RIchtig?
noobster
 
Beiträge: 3
Registriert: 9. Jun 2019 21:55

Re: Lösung zu "Letzte Prüfung" bei Skat-Insel

Beitragvon mitderrauteimherz » 10. Jun 2019 10:50

Du brauchst Dein As nicht, weil alle niedrigen Trumpf raus sind oder bei Dir stehen, also sollte es auch auf Deinen Stapel wandern, die Tr9 hingegen brauchst Du sehr wohl, um nämlich den GS so wenig Augen wie nötig zu geben. Es ist ja nur noch der KrBu im Spiel da muss man keine eigenen Punkte „ verschenken“.
Ob der HerzKö in 1. ein wirklicher Fehler ist, weiß ich net. Hier bei dieser Verteilung verhilft er dem AS mit zu Sieg.
mitderrauteimherz
 
Beiträge: 1959
Registriert: 25. Mai 2010 09:20

Re: Lösung zu "Letzte Prüfung" bei Skat-Insel

Beitragvon mitderrauteimherz » 10. Jun 2019 10:57

Warum Du im 4. zwingend abwerfen musst, ergibt sich aus den bis dahin eingebrachten Augen der GS und denen, die sie noch holen können. Dazu braucht es aber Übung, um die Spielübersicht zu haben. Man kann uU schon an der Reizung sehen, wie die restl. Trumpf verteilt stehen, hier die Buben. Bei drei Alten auf einer Hand wird die Reizung mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht bei 30 enden und für ein eigenes Spiel ohne 2 sollte VH doch eher ein besseres Beiblatt haben, also das PikAs müsste ihm schon zuzutrauen sein ....
mitderrauteimherz
 
Beiträge: 1959
Registriert: 25. Mai 2010 09:20

Re: Lösung zu "Letzte Prüfung" bei Skat-Insel

Beitragvon Pgallert » 11. Jun 2019 10:49

In VH mehr als 20 zu halten ist optimistisch, bei welcher Verteilung soll man den denn gewinnen?
Pgallert
 
Beiträge: 159
Registriert: 30. Jun 2016 17:25
Wohnort: Windhoek

Re: Lösung zu "Letzte Prüfung" bei Skat-Insel

Beitragvon Blackmancity » 11. Jun 2019 15:29

Pgallert hat geschrieben:In VH mehr als 20 zu halten ist optimistisch, bei welcher Verteilung soll man den denn gewinnen?



Im Ernst?
An dieser Stelle müsst ihr euch einen pfiffigen lateinischen Spruch vorstellen!
Blackmancity
 
Beiträge: 631
Registriert: 14. Nov 2012 13:25

Re: Lösung zu "Letzte Prüfung" bei Skat-Insel

Beitragvon mitderrauteimherz » 11. Jun 2019 17:54

Männers, bedenkt bitte, in welcher Rubrik ihr euch befindet. Hier sollte ganz offensichtlich das MH-Spiel vordergründig betrachtet werden. Dafür muss auch manchmal eine u.U. nicht allen Situationen gerecht werdende Spielidee erdacht werden. Diese hier vorgestellte ist für das, was erreicht werden soll, bestens geeignet, finde ICH. Sicher ist es nicht schlecht, sich später auch den anderen Perspektiven zu nähern, um so u.a. abzugleichen, ob selbst getroffenen Annahmen immer oder eben nicht immer treffend sind.

Wenn ihr nun eine andere Perspektive (an)diskutieren möchtet, was grundsätzlich nicht verkehrt ist, dann aber bitte rubrikengerecht. Fortgeschrittene oder Semi-Profs müssen HIER einfach daran denken, dass ihre "stillen" Gedankengänge nachvollziehbar bleiben oder eben so formuliert werden, dass sie zur Anregung und zum Gedankenaustausch dienen ...

Danke!
mitderrauteimherz
 
Beiträge: 1959
Registriert: 25. Mai 2010 09:20

Re: Lösung zu "Letzte Prüfung" bei Skat-Insel

Beitragvon Ace of Spades » 1. Jul 2020 20:14

Hallo,

ich bin blutiger Anfänger und habe mich gerade ebenfalls an der Aufgabe versucht, allerdings wird beim 4. Stich nach dem Abgelegen meiner Karo 8 nicht der Pik Bube sondern das Karo AS gespielt, scheint sich also geändert zu haben. Irgendjemand weiteren Tipp/Idee für mich bitte?

Verzweifle so langsam. Danke im voraus
Ace of Spades
 
Beiträge: 2
Registriert: 1. Jul 2020 20:08

Re: Lösung zu "Letzte Prüfung" bei Skat-Insel

Beitragvon MonsieurL » 1. Jul 2020 23:00

Natürlich wird geschmiert, wenn du abwirfst, statt zu stechen. :)

he08 ka08 kaas -44

Vermutlich kommt jetzt die He 7, korrekt?

he07 kr08 pibu -46

Diese 7 musst du jetzt zwingend!!! mit einer Lusche stechen. Der Überstich kommt nämlich sowieso, da die Gegner natürlich verhindern wollen, dass die B im nächsten Stich übereinanderfallen. Stichst du jetzt mit Augen, also z.B. mit Ka B, hat die Gegenpartei schon 48 und du verlierst.

Danach kommt jetzt Karo oder Pik, den du stichst. Beispielsweise:

ka09 kada kras

Hier ist nur wichtig, nicht mit der einzig verbliebenen Lusche zu stechen. Denn wenn du das tust, müsstest du anschließend wieder Augen anbieten und das kannst du dir nicht leisten!!!

kr09 pias krbu -59

Und der Rest ist deins. :)

Viel Spaß beim erlernen des schönsten Kartenspiels der Welt und beste Grüße aus dem Forum
MonsieurL
 
Beiträge: 1451
Registriert: 22. Feb 2013 20:14

Re: Lösung zu "Letzte Prüfung" bei Skat-Insel

Beitragvon Ace of Spades » 2. Jul 2020 09:32

Wahnsinn, damit hat es endlich geklappt, vielen Dank!

Ich muss noch sehr viel lernen, aber es ist wirklich ein tolles Spiel. Vielleicht ein paar Tips wie man als Anfänger am besten lernt? "gute" Skatprogramme oder Apps gegen KI Gegner vielleicht? Würde gerne mehr dazu lernen.

Viele Grüße
Ace of Spades
 
Beiträge: 2
Registriert: 1. Jul 2020 20:08

Re: Lösung zu "Letzte Prüfung" bei Skat-Insel

Beitragvon Skatfuchs » 2. Jul 2020 11:44

Ace of Spades hat geschrieben:Wahnsinn, damit hat es endlich geklappt, vielen Dank!

Ich muss noch sehr viel lernen, aber es ist wirklich ein tolles Spiel. Vielleicht ein paar Tips wie man als Anfänger am besten lernt? "gute" Skatprogramme oder Apps gegen KI Gegner vielleicht? Würde gerne mehr dazu lernen.

Viele Grüße


Hallo Ace of Spades,

zuerst einmal auch von mir ein recht herzliches Willkommen hier am Board.
Wir haben hier extra eine Rubrik "Skat lernen", wo du viele nützliche Hinweise findest.
Eine Übersicht zu den besten Skatprogrammen findest du hier: https://www.skatfuchs.eu/seite26.htm
Die spielen zwar alle nicht auf einem hohen Niveau, aber für einen Anfänger reicht es allemal.
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7090
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz


Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste