Viertrümpfer

Skataufgaben/-spiele aus dem Alltag

Viertrümpfer

Beitragvon binschonganzgut » 27. Jul 2022 10:53

VH bekommt das Spiel bei 18 mit folgender Hand nach Skataufnahme:

krbu kras krko kr09 pias pida pi09 heas he10 he07 kada ka09

Drückung ist m.E. klar, welchen Viertrümpfer spielt ihr?
Ich bin nicht abergläubisch, denn das bringt Unglück.
binschonganzgut
 
Beiträge: 3
Registriert: 27. Jun 2022 23:51
Wohnort: zuhause

Re: Viertrümpfer

Beitragvon Marathoni » 27. Jul 2022 11:13

krko kada

in den Keller und einen Grand spielen.

krbu pibu hebu
kras kr07 kr08
pias pi07 pi08
heas he08 he09
he10 heko heda

63 Augen und gewonnen :D
Gruß,
Marathoni
--------------------------------------------------------------------------
Ein Rauchbereich im Restaurant ist wie ein Pissbereich im Pool!
Benutzeravatar
Marathoni
 
Beiträge: 633
Registriert: 24. Jan 2012 13:51
Wohnort: Haan

Re: Viertrümpfer

Beitragvon binschonganzgut » 27. Jul 2022 11:19

Alles oder nichts auf den Doppelläufer kann man machen, wollte ich aber nicht :lach:
Ich bin nicht abergläubisch, denn das bringt Unglück.
binschonganzgut
 
Beiträge: 3
Registriert: 27. Jun 2022 23:51
Wohnort: zuhause

Re: Viertrümpfer

Beitragvon Hulsch » 27. Jul 2022 12:29

Du brauchst nicht zwingend beide Herz Bilder, fällt auf die anderen beiden Farben eins ist auch gut.

Wenn Herz 10 nicht läuft wird's eh schwer auch bei anderen Spielen, da hilft aber vielleicht eine blanke 10.

Grand sehe ich als stärkstes Spiel hier (in VH mit Zugbauer).

Grus,

Hulsch
Hulsch
 
Beiträge: 191
Registriert: 17. Feb 2008 14:16

Re: Viertrümpfer

Beitragvon Schelldaus » 27. Jul 2022 13:45

Den Doppelläufer benötigt man auch beim Farbspiel. Man kann sich nicht darauf verlassen, ein Volles von Karo zu bekommen. Ich sehe hier auch nur den Grand. Beim Drücken lege ich die beiden Damen und nach dem Bubenzug teste ich zuerst den Doppelläufer in Herz. Falls das nicht mit dem Doppelläufer klappt, hätte ich mit Kreuz zumindest noch ein geringe Chance, auf die 10 zu schneiden und doch noch zu gewinnen.

Gruß vom
Schelldaus
Schelldaus
 
Beiträge: 676
Registriert: 15. Jun 2011 16:23

Re: Viertrümpfer

Beitragvon mr.kite » 29. Jul 2022 13:46

Ich lege klhe10 und klkrko zum Karo. Mit 3 Assen und hoffentlich einem Bild bin ich dann bei 50 und gehe mit dem Alten Trumpf-10 fischen.

Vorteil: ich kann ohne DL gewinnen und ist billiger. Nachteil: es gibt weniger Verteilungen bei denen ich den Sieg erzwingen kann.
Ritter des Ordens der unsichtbaren Hand
mr.kite
 
Beiträge: 6670
Registriert: 22. Apr 2010 14:06
Wohnort: München

Re: Viertrümpfer

Beitragvon Miri23 » 5. Aug 2022 19:48

Ich spiele Pik mit den Karos im Keller.
Nach dem Spiel ist vor dem Spiel - unter Null gibt's gar nix - was interessiert mich mein Geschwätz von gerade eben?!?
Benutzeravatar
Miri23
 
Beiträge: 2949
Registriert: 7. Jul 2012 17:27
Wohnort: Augsburg

Re: Viertrümpfer

Beitragvon Skatfuchs » 5. Aug 2022 23:15

Hallo,

die Spielwahl ist wohl sehr von taktischen Punkten abhängig; d.h. um was es geht und wie man steht.
Der Doppelläufer in Herz läuft ja nur zu 42% durch, wobei beim Grand das noch etwas aufwertet wird nach dem Bubenzug mit klkrbu .

Um aber die konkrete Fragestellung zu beantworten, welchen 4-Trümpfer man spielt: ich schließe mich da Miri an und spiele ebenfalls Pik mit den beiden Karos im Skat.
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7651
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz

Re: Viertrümpfer

Beitragvon Primrose » 6. Aug 2022 04:07

Ich spiele wohl Karo, trage aber vor wie beim Grand ohne Bubenzug. Ich hoffe einfach darauf, dass Herz Doppelläufer ist, aber da ich das Spiel mehrheitlich verloren sehe, wähle ich das billigere Spiel.
Deutschlands bester Vorhandgeber. :)
Primrose
 
Beiträge: 1736
Registriert: 27. Sep 2013 19:26

Re: Viertrümpfer

Beitragvon Skatfuchs » 6. Aug 2022 10:40

Hallo,

ich habe die 3 favorisierten Spiele mal in meine Skat-DB eingegeben, die 200 Mio Spiele beinhaltet und mit dem neuesten Modell ermittelt, was sowohl die Reizung als auch die Skatlegung beinhaltet und erhielt folgendes Ergebnis:

1. Grand: 64,2% Sieg bei 3359 Spielen = mittelfristiger Ertrag von 10,6 Punkten
2. Pikspiel: 54,7% Sieg bei 8402 Spielen = mittelfristiger Ertrag von -3,2 Punkten
3. Karospiel: 28,6% Sieg bei 10 Spielen = mittelfristiger Ertrag von -42 Punkten


Ohne taktische Gesichtspunkte ist also das beste Spiel der Grand. Von den Farbspielen das Pikspiel.
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7651
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz

Re: Viertrümpfer

Beitragvon Primrose » 6. Aug 2022 15:00

36% Unterschied der Siegchance zwischen Karo und Grand kann nicht sein und das weißt du. :)
Deutschlands bester Vorhandgeber. :)
Primrose
 
Beiträge: 1736
Registriert: 27. Sep 2013 19:26

Re: Viertrümpfer

Beitragvon Skatfuchs » 6. Aug 2022 16:27

Primrose hat geschrieben:36% Unterschied der Siegchance zwischen Karo und Grand kann nicht sein und das weißt du. :)


Hallo,

ich habe ja "nur" die Spiele statistisch ausgewertet, wobei aber bei 10 Spielen natürlich keine statistische Sicherheit gegeben ist.
Das Karospiel liegt aber sicher in der Sieg-Wkt. unter dem Pikspiel.
Selbst wenn wir das Karospiel optimistisch mit 50% Sieg ansetzen, so hat es trotzdem nur eine mittlere Gewinnerwartung von -9 Punkten.
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7651
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz

Re: Viertrümpfer

Beitragvon grüne Sau » 6. Aug 2022 18:44

wie kann bei 10 Spielen der Wert 28, 6 sein? da gibt es doch nur Werte in 10er Schritten?!
Benutzeravatar
grüne Sau
 
Beiträge: 646
Registriert: 15. Okt 2014 21:33
Wohnort: Mitterfelden

Re: Viertrümpfer

Beitragvon Skatfuchs » Gestern 10:05

grüne Sau hat geschrieben:wie kann bei 10 Spielen der Wert 28, 6 sein? da gibt es doch nur Werte in 10er Schritten?!


Hallo,

da waren Spiele dabei, wo 4 Stiche im Beiblatt und auch welche mit 5 Stichen, die über das Beiblatt abgingen- das habe ich dann gemittelt.

Betrachten wir doch mal das Karospiel von der anderen Seite.
Wir waren uns da einig, dass zum Sieg mindestens der Doppelläufer in Herz (42%) und die beiden anderen Farbasse (je 92%) durchgehen müssen.
Damit hat das Spiel schon keine 40% Sieg mehr und liegt damit immer deutlich unter dem Pikspiel mit einem noch negativeren mittelfristigen Ertrag.
Das Pikspiel gewinnt sogar über Trumpfzug von unten und man kann oft den letzten Trumpf der GS mit dem klkrbu vertreiben, wenn die Trümpfe 4:3 bei den GS stehen als häufigste Variante, da man oft über das Beiblatt wieder an's Spiel kommt.
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7651
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz

Re: Viertrümpfer

Beitragvon mr.kite » Gestern 12:29

Skatfuchs hat geschrieben:Betrachten wir doch mal das Karospiel von der anderen Seite.
Wir waren uns da einig, dass zum Sieg mindestens der Doppelläufer in Herz (42%) und die beiden anderen Farbasse (je 92%) durchgehen müssen.

Nein!
Ritter des Ordens der unsichtbaren Hand
mr.kite
 
Beiträge: 6670
Registriert: 22. Apr 2010 14:06
Wohnort: München


Zurück zu Leichtere Kost

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste