Ausbaufähig?

Skataufgaben/-spiele aus dem Alltag

Ausbaufähig?

Beitragvon Skatfuchs » 18. Mär 2020 00:32

Hallo,

zu Beginn eines Kurzserienturnieres bekam ich in MH folgendes Blatt:
krbu pibu hebu pias pida pi08 kr09 ka07 he10 he07
VH passte auf meine 18; HH reizt weiter.
Wie weit geht ihr da mit?
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7012
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz

Re: Ausbaufähig?

Beitragvon mr.kite » 18. Mär 2020 00:38

Bis HH passt.
mr.kite
 
Beiträge: 6303
Registriert: 22. Apr 2010 14:06
Wohnort: München

Dieser Beitrag wurde von HelAu erstellt. Nur angemeldete Benutzer können dies lesen.

Re: Ausbaufähig?

Beitragvon Blackmancity » 18. Mär 2020 02:10

Bei wieviel hast Du es schlußendlich bekommen?
An dieser Stelle müsst ihr euch einen pfiffigen lateinischen Spruch vorstellen!
Blackmancity
 
Beiträge: 631
Registriert: 14. Nov 2012 13:25

Re: Ausbaufähig?

Beitragvon mr.kite » 18. Mär 2020 08:35

Blackmancity hat geschrieben:Bei wieviel hast Du es schlußendlich bekommen?

Das ist doch erstmal wurscht. Wenn wir wissen was liegt und ein Spiel ansagen müssen ist das wieder interessant.
mr.kite
 
Beiträge: 6303
Registriert: 22. Apr 2010 14:06
Wohnort: München

Re: Ausbaufähig?

Beitragvon zaccone » 18. Mär 2020 09:02

mr.kite hat geschrieben:Bis HH passt.


+1

Bei einem Kurzserienturnier bekommt man nicht so viele solche Blätter.

Also gehört uns das.
Gut Blatt
zaccone
zaccone
 
Beiträge: 2601
Registriert: 6. Feb 2009 14:58

Dieser Beitrag wurde von HelAu erstellt. Nur angemeldete Benutzer können dies lesen.

Re: Ausbaufähig?

Beitragvon Skatfuchs » 18. Mär 2020 10:49

Hallo,

na ich sehe schon: alles Zocker! :wink:
Eine NO schaue ich mir damit auch nicht an, ob ich aber die 48 noch gehalten hätte, weiss ich nicht.
Das Problem hatte ich aber nicht, denn HH passte nach der gebotenen und von mir gehaltenen 20.
Erwartungsvoll nahm ich den Skat auf: ka10 krda
Nun sind wohl alle 4 Farbspiele möglich und für Zocker auch ein Grand. Was legt ihr nun zu welchem Spiel?
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7012
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz

Dieser Beitrag wurde von HelAu erstellt. Nur angemeldete Benutzer können dies lesen.

Re: Ausbaufähig?

Beitragvon mr.kite » 18. Mär 2020 12:36

HelAu hat geschrieben:Interessant, Du weisst also was liegt bevor Du es bekommen hast :sekt2:
Hab ich nicht geschrieben. Habe geschrieben, dass es mich erst dann interessiert wenn es um Spielansage (und Drücken) geht.

Ich lege 20 zum Kreuz. Da sollte ich unU 6 Stiche mit 4 Vollen machen. Gilt für Pik natürlich auch...
mr.kite
 
Beiträge: 6303
Registriert: 22. Apr 2010 14:06
Wohnort: München

Re: Ausbaufähig?

Beitragvon Skatfuchs » 18. Mär 2020 16:18

Hallo,

und kein Grandspieler unter euch Zockern? :lol:
Mir schien das Kreuzspiel einen Tick besser, als Pik zumal beim Pikstand 2:2 ich noch einen Stich weniger über das Beiblatt abgebe und es außerdem etwas teurer ist.
Ich legte auch he10 ka10 und erwartete eigentlich einen Herzaufschlag aufgrund der Reizung.
Es kam jedoch:
1. pi07 Wie übernehmt ihr und spielt dann weiter, wenn ihr am Spiel bleibt?
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7012
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz

Re: Ausbaufähig?

Beitragvon tommy » 19. Mär 2020 19:27

das Spiel ist wohl noch zu gut da zu schneiden...vorwärts gerechnet 31+ 27 in Trumpf(bei 4:2)...ich nehms AS und ziehe Trumpf


wenn der abgestochen wird wäre sicher die Dame erstmal besser aber dann ist dass As zumeist sowieso hin und man verliert
tommy
 
Beiträge: 1314
Registriert: 30. Okt 2011 14:34
Wohnort: Augsburg

Re: Ausbaufähig?

Beitragvon Primrose » 19. Mär 2020 19:41

tommy hat geschrieben:das Spiel ist wohl noch zu gut da zu schneiden...vorwärts gerechnet 31+ 27 in Trumpf(bei 4:2)...ich nehms AS und ziehe Trumpf


wenn der abgestochen wird wäre sicher die Dame erstmal besser aber dann ist dass As zumeist sowieso hin und man verliert



+
Deutschlands bester Vorhandgeber. :)
Primrose
 
Beiträge: 1540
Registriert: 27. Sep 2013 19:26

Re: Ausbaufähig?

Beitragvon Skatfuchs » 20. Mär 2020 11:20

tommy hat geschrieben:das Spiel ist wohl noch zu gut da zu schneiden...vorwärts gerechnet 31+ 27 in Trumpf(bei 4:2)...ich nehms AS und ziehe Trumpf


Hallo,

das sah ich auch so:
1. pi07 pias piko
2. hebu kr10 kr07 !
3. pibu ka08 kr08 :( jetzt stehen auch noch 5 rechts dagegen!

Und nun?
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7012
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz

Re: Ausbaufähig?

Beitragvon mr.kite » 20. Mär 2020 11:26

5 rechts dagegen ist doch SUPER. Rote 7 raus und Trumpf-As ist schonmal (praktisch) sicher! Dann müssen sie sich schon sehr strecken um 60:60 noch hinzustellen.
mr.kite
 
Beiträge: 6303
Registriert: 22. Apr 2010 14:06
Wohnort: München

Re: Ausbaufähig?

Beitragvon Primrose » 20. Mär 2020 11:28

Wat? Rote 7?
Von mir immer pida .
Deutschlands bester Vorhandgeber. :)
Primrose
 
Beiträge: 1540
Registriert: 27. Sep 2013 19:26

Re: Ausbaufähig?

Beitragvon mr.kite » 20. Mär 2020 12:00

Primrose hat geschrieben:Von mir immer pida .
Will ich halten. Auf Pik komme ich garantiert nochmal vom Spiel sollte ich mal stechen wollen. Pik Abwerfen oder tauchen kann ich ja sowieso immer. Oder übersehe ich da was?
mr.kite
 
Beiträge: 6303
Registriert: 22. Apr 2010 14:06
Wohnort: München

Re: Ausbaufähig?

Beitragvon Primrose » 20. Mär 2020 13:52

Sollte vermutlich keine Rolle spielen.
Deutschlands bester Vorhandgeber. :)
Primrose
 
Beiträge: 1540
Registriert: 27. Sep 2013 19:26

Re: Ausbaufähig?

Beitragvon ThomAss » 20. Mär 2020 18:46

Nach
1. pias
2. krbu
3. hebu

hättest du gegen den ein oder anderen vielleicht schon gewonnen...
Nicht dass das die Lösung des Spiels wäre, aber das Abspielen der Trümpfe ist so einfach stärker.
Benutzeravatar
ThomAss
 
Beiträge: 4676
Registriert: 24. Mai 2006 15:35
Wohnort: Goch / Niederrhein

Re: Ausbaufähig?

Beitragvon zaccone » 20. Mär 2020 19:59

mr.kite hat geschrieben:
Primrose hat geschrieben:Von mir immer pida .
Will ich halten. Auf Pik komme ich garantiert nochmal vom Spiel sollte ich mal stechen wollen. Pik Abwerfen oder tauchen kann ich ja sowieso immer. Oder übersehe ich da was?


Pik würde ich jetzt auch auf keinen Fall anfassen.

Eine rote Sieben raus und hoffen, dass ich damit in HH komme.
Gut Blatt
zaccone
zaccone
 
Beiträge: 2601
Registriert: 6. Feb 2009 14:58

Re: Ausbaufähig?

Beitragvon Primrose » 20. Mär 2020 20:05

Gibts dafür auch eine Begründung oder ist das nur irgendeine Behauptung?
Deutschlands bester Vorhandgeber. :)
Primrose
 
Beiträge: 1540
Registriert: 27. Sep 2013 19:26

Re: Ausbaufähig?

Beitragvon Primrose » 20. Mär 2020 20:07

Wir stehen auf 49. TrumpfAs + Bauer sind 62.

Schiebe ich jetzt Pikdame raus, steht entweder Pik 2-2 oder 3-1.

pida heas pi10 (-24)
pi09 pi08 kaas (-35)
heda he08 heko (-42)
kako kras ka07 (-57)

he09

Ok, wenn sie den Weg finden, haben sie mich nach Pikrückschub. :D
Deutschlands bester Vorhandgeber. :)
Primrose
 
Beiträge: 1540
Registriert: 27. Sep 2013 19:26

Re: Ausbaufähig?

Beitragvon Primrose » 20. Mär 2020 20:10

Alternativ:

he07 heas heko (-15)
kako kras ka07 (-30)
heda

ist halt genauso Schachmatt.
Deutschlands bester Vorhandgeber. :)
Primrose
 
Beiträge: 1540
Registriert: 27. Sep 2013 19:26

Re: Ausbaufähig?

Beitragvon mr.kite » 20. Mär 2020 20:17

Egal wie, Pikeinschub kann und muss man verweigern. Die größte Gefahr ist tatsächlich, dass TrumpfAs auf Pik gerettet wird. Dann ist vermutlich Pik-D doch besser, weil so früh im Spiel Der GS die Gefahr nicht erkennt.
mr.kite
 
Beiträge: 6303
Registriert: 22. Apr 2010 14:06
Wohnort: München

Re: Ausbaufähig?

Beitragvon Skatfuchs » 20. Mär 2020 21:21

Hallo,

ich favorisierte auch die he07 , da sie den Kartenstand mehr verschleiert und ich damit wahrscheinlich in HH komme (Reizung!).
4. he07 heda heko
5. pi09 pida pi10
6. kaas ka09 ka07
7. kako krko Und nun seid ihr wieder dran
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7012
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz

Nächste

Zurück zu Leichtere Kost

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron