Drei Spiele

interessante Skataufgaben der täglichen Praxis für Fortgeschrittene

Drei Spiele

Beitragvon Skatfuchs » 6. Mär 2020 16:54

Hallo,

kürzlich sass ich bei einem online-1Serienturnier in der Mitte der Serie in VH mit folgendem Blatt:
hebu kabu pias pi10 pi09 pi08 heas heko he09 kada
MH bot mir 18 und passte dann; HH auch.
Ich nehme an, ihr hättet auch bei diesem ausbaufähigen Blatt den Skat aufgenommen; oder?
he10 krko
Was ist das sicherste Spiel?
Was legt ihr nun zu welchem Spiel und wie schlagt ihr auf.
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7011
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz

Re: Drei Spiele

Beitragvon mingerhbs » 6. Mär 2020 18:39

klkada klkrko runter und von
hebu kabu pias pi10 pi09 pi08 heas he10 heko he09
(je nach dem, wie lange sie mich lassen)
1. heas
2. pias
3. he10
4. pi10
5. heko
6. he09
gruß minger
mingerhbs
 
Beiträge: 1290
Registriert: 12. Okt 2005 11:53
Wohnort: Frankfurt am Main

Dieser Beitrag wurde von HelAu erstellt. Nur angemeldete Benutzer können dies lesen.

Re: Drei Spiele

Beitragvon Hansakrieger » 6. Mär 2020 20:16

Im von mir sehr geschätzen Buch "Der Skatfuchs" ist im Kapitel "Grand" ein ähnliches, sogar etwas schlechteres Spiel durchanalysiert worden.

Grand mit 2 Buben und zwei Viererlängen mit As, Zehn, Doppellusche. Dieses Spiel war in VH schon mit einer sehr guten Gewinnwahrscheinlichkeit versehen und nur ernsthaft gefährdet, wenn beide Dreierlängen bei den GS auf einer Hand sitzen.

Insofern drücke ich auch krko kada und Ausspiel heas
Hansakrieger
 
Beiträge: 32
Registriert: 20. Feb 2020 15:46

Re: Drei Spiele

Beitragvon Skatfuchs » 7. Mär 2020 10:58

Hallo,

egal diese Bücher! :D Wenn die Auflösung eines ähnlichen Grands da schon drinsteht, dann verschiebe ich das Thema mal in den einfacheren Bereich.
Das sicherste Spiel ist natürlich Pik; aber bei einem Kurzserienturnier muss man den Grand schon "wagen".
Der ist natürlich nicht 100%ig, aber bei korrekter Spielweise kommt er da schon sehr nahe ran.

1. heas he07 he08
2. he10 heda pibu
3. kras - stechen oder abwerfen?
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7011
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz

Re: Drei Spiele

Beitragvon Sagittarius A » 7. Mär 2020 11:19

Für mich gibt's nur die Wahl zwischen Karobube und Herzbube. Danach kommt der Stalin.
Sagittarius A
 
Beiträge: 66
Registriert: 14. Mär 2018 15:12

Re: Drei Spiele

Beitragvon mr.kite » 7. Mär 2020 14:17

Sagittarius A hat geschrieben:Danach kommt der Stalin.
Kannst Du das übersetzen? Verstehe nur Kreml.
mr.kite
 
Beiträge: 6299
Registriert: 22. Apr 2010 14:06
Wohnort: München

Re: Drei Spiele

Beitragvon Sagittarius A » 7. Mär 2020 16:49

heko = Stalin.
Sagittarius A
 
Beiträge: 66
Registriert: 14. Mär 2018 15:12

Re: Drei Spiele

Beitragvon zaccone » 8. Mär 2020 11:30

Sagittarius A hat geschrieben:Für mich gibt's nur die Wahl zwischen Karobube und Herzbube.


Volle, die von rechts kommen, müssen wir stechen, die können wir nicht laufenlassen.
Wenn 2 unserer Vollen gestochen werden, und so sieht es aus, brauchen wir 2 von den Gegnern.

Ich denke auch, dass der heko dann die beste Fortsetzung ist.
Zuletzt geändert von zaccone am 8. Mär 2020 11:47, insgesamt 2-mal geändert.
Gut Blatt
zaccone
zaccone
 
Beiträge: 2601
Registriert: 6. Feb 2009 14:58

Re: Drei Spiele

Beitragvon Skatfuchs » 8. Mär 2020 11:30

Hallo,

das kras muss natürlich gestochen werden, da ja noch als Drohung die kr10 auf der anderen Seite stehen kann. Außerdem könnten ja auch die Pik 2:1 bei den GS stehen.
Dann kann man mit der Verdichtung der Karten fortsetzen ( heko ) oder gleich die Entscheidung in Pik suchen:
4. pias krbu piko
5. kr10 kr08 ??
Nun seid ihr wieder dran.
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7011
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz

Re: Drei Spiele

Beitragvon zaccone » 8. Mär 2020 11:42

kr10 kr08 pi08
Gut Blatt
zaccone
zaccone
 
Beiträge: 2601
Registriert: 6. Feb 2009 14:58

Re: Drei Spiele

Beitragvon tommy » 8. Mär 2020 11:58

gegner bei 42 noch ein stich mit max 14..nicht so schwer
tommy
 
Beiträge: 1314
Registriert: 30. Okt 2011 14:34
Wohnort: Augsburg

Re: Drei Spiele

Beitragvon Sagittarius A » 8. Mär 2020 12:25

Ich glaube interessant wird die Kiste nur noch, wenn statt dem kras nur die kr10 serviert wird, die man ja genauso stechen muss. Dann könnten sie im ungünstigsten Fall 60 machen. Mit Kreuz Ass aber nicht mehr.
Sagittarius A
 
Beiträge: 66
Registriert: 14. Mär 2018 15:12

Re: Drei Spiele

Beitragvon Skatfuchs » 8. Mär 2020 15:12

Sagittarius A hat geschrieben:Ich glaube interessant wird die Kiste nur noch, wenn statt dem kras nur die kr10 serviert wird, die man ja genauso stechen muss. Dann könnten sie im ungünstigsten Fall 60 machen. Mit Kreuz Ass aber nicht mehr.


Hallo,

die 60er-Drohung steht immer noch:
Folgende Karten können die GS bei einem Einstich noch zuletzt auf die beiden Pikluschen bekommen:
ka10 kako kaas pida = 32 + 28 = 60

Deshalb muss zwingend auf die klkr10 abgeworfen werden, selsbt wenn diese noch durch die klkrda verstärkt wird.
Erst bei mindestens 14 Augen darf gestochen werden.
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7011
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz

Re: Drei Spiele

Beitragvon Sagittarius A » 8. Mär 2020 17:18

Du hast mich glaub ich missverstanden. Ich meinte wenn nach dem Herzabstich nur die Kreuz 10 angeboten wird und nicht das Kreuz Ass.
Mit Kreuz Ass gestochen machen die Gegner keine 60 mehr, wenn ich keinen Fehler mache. Weil ich auf 10-13 absetze (42-45) und ab 14 Augen steche. Und danach können sie nicht nochmal 14 machen, sondern nur noch 13 auf 59.
Aber nach Herzabstich in Mittelhand sitzend muss die Kreuz 10 ja gestochen werden. Damit haben die Gegner aber genau das eine Auge mehr Druck und können 2 Mal 14 hinlegen oder einfach alles weglassen und die letzen 3 Stiche machen auf 60.
Sagittarius A
 
Beiträge: 66
Registriert: 14. Mär 2018 15:12

Re: Drei Spiele

Beitragvon Skatfuchs » 9. Mär 2020 10:54

Hallo,

und so ging es weiter:
5. kr10 kr08 pi08
6. kako kaas hebu - man kann auch abwerfen und gewinnt
7. heko ka07 ka08
8. he09 ka09 kr07
9. pi10 krda pi07
10. pi09 ka10 pida -55
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7011
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz


Zurück zu Kniffliges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste