Neue Theorie zur Entstehung des Skatspiels

Alles, was nicht in eine andere Area passt.

Neue Theorie zur Entstehung des Skatspiels

Beitragvon grunzquiek » 11. Mär 2020 00:43

Tag! :)

Ein anatolischer Schafhirte und ein russischer Pelztierjäger, also Leute aus den Ländern, in denen alles, außer den Sachen, die die Saarländer erfunden haben, zuerst entdeckt oder erfunden wurde, sind sich in der kaukasischen Steppe begegnet und haben sich über ihre Lieblingsspiele Sküt und Skatski unterhalten und sind dabei, es war ein längeres Gespräch, im Saarland gelandet, wo sie versucht haben, die Spiele den Eingeborenen zu erklären.

Weil die Eingeborenen weder das eine noch das andere richtig verstanden haben, haben sie die Regeln einfach zusammengeworfen, und daraus wurde dann das Skatspiel :D . Weil auch das niemand richtig verstanden hat, geriet es weitgehend in Vergessenheit, wurde aber Jahrhunderte später von einem verirrten Saarländer, der eigentlich mit seinem gerade erfundenen Navi * in die Pfalz fahren wollte, nach Thüringen gebracht (bevor er mit dem Navi in Amerika landete), von wo aus es seinen Siegeszug in die Welt antrat.

* zugleich von einem anatolischen Fischer als Navü erfunden und damit ebenfalls Amerika entdeckt

Tschüski!
grünzquük
"Es gibt so Tage, da wehen einen die Urfragen der Menschheit an.
Was ist der Mensch? Wo kommt er her? Und warum ist er nicht dort geblieben?"

(Matthias Beltz, Skat- und Bierforscher, Autor, Jurist, Kabarettist)
Benutzeravatar
grunzquiek
 
Beiträge: 752
Registriert: 23. Sep 2005 10:19

Re: Neue Theorie zur Entstehung des Skatspiels

Beitragvon Skatfuchs » 11. Mär 2020 15:19

Hallo,

diese neue Theorie scheint mir fast richtig zu sein! :ja:
Sie hat nur einen kleinen winzigen Fehler bzw. Unkorrektheit: zur Zeit der "Entstehung" des Skatspieles war Altenburg noch ein Sächsisches Herzogtum und gehörte damit nicht zu Thüringen. ;-D
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7011
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz

Re: Neue Theorie zur Entstehung des Skatspiels

Beitragvon marvin » 11. Mär 2020 21:05

Das ist immer noch unkorrekt, Skatfuchs. Zu der Zeit existierte "Thüringen" gar nicht. Man kann aber das heutige Thüringen als Rechtsnachfolger diverser Kleinst-Staaten ansehen (Sächsische Herzogtümer, Reußische sowie Schwarzburgische Fürstentümer), die sich 1920 zum Land Thüringen zusammengeschlossen haben. Mit dieser Sichtweise wäre Sachsen-Altenburg trotz des Namens schon damals ein Teil Thüringens gewesen. Es war jedenfalls nicht Teil des Königreich Sachsen, welches der Vorläufer des heutigen Bundesland Sachsens ist.
marvin
 
Beiträge: 1091
Registriert: 23. Mär 2007 01:31
Wohnort: Idstein


Zurück zu Off-Topics/ Sprüche, Witze, Lästereien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste