8 Volle in VH

Skataufgaben/-spiele aus dem Alltag

8 Volle in VH

Beitragvon Skatfuchs » 2. Mär 2020 11:10

Hallo,

gestern bei einem Kurzserienturnier lief zuerst überhaupt gar nix.
Im Spiel 18 bekomme ich dann folgenden Riesen in VH auf die Hand:
kras kr10 pias pi10 heas he10 kaas ka10 kako ka07
MH reizt mich in Stufen bis 35 und passt dann; HH passt auch.

Skat aufnehmen oder gleich Grandhand spielen?
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7011
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz

Re: 8 Volle in VH

Beitragvon Ekel Alfred » 2. Mär 2020 12:00

Natürlich aufnehmen, ich will zwei Volle drücken.
Benutzeravatar
Ekel Alfred
 
Beiträge: 961
Registriert: 28. Sep 2005 15:22

Re: 8 Volle in VH

Beitragvon Skatfuchs » 2. Mär 2020 15:45

Hallo,

ich hoffe, das sehen alle so wie Alfred.
Ich nahm auch den Skat auf; am liebsten wäre mir der klkabu gewesen:
heko kr07

Was legt ihr zum Grandspiel und wie schlagt ihr auf?
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7011
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz

Re: 8 Volle in VH

Beitragvon zaccone » 2. Mär 2020 16:22

Ich nahm auch den Skat auf; am liebsten wäre mir der klkabu gewesen:
Oder: krbu pibu :)


Skat: heas kaas

Ich denke, hier kann man die Asse drücken, da wir die Könige haben, vielleicht brauchen wir das eine Auge ja.

1. ka10
Gut Blatt
zaccone
zaccone
 
Beiträge: 2601
Registriert: 6. Feb 2009 14:58

Re: 8 Volle in VH

Beitragvon Pgallert » 2. Mär 2020 16:47

Also ich mag den GS nicht die Gelegenheit geben, so einfach bei mir mitzuzaehlen.
Ich druecke lieber klhe10 klka10.
Oder ich druecke klhe10 klkaas, aber dann ziehe ich erst die anderen Asse, bevor ich die klka10 bringe.
Pgallert
 
Beiträge: 147
Registriert: 30. Jun 2016 17:25
Wohnort: Windhoek

Re: 8 Volle in VH

Beitragvon Hansakrieger » 2. Mär 2020 19:49

Guten Abend,
ich drücke kaas ka10

Die 35iger Reizung könnte auch ein Karo mit 3 großen Jungs und 3x Karo sein. Wenn das so ist, hat er dazu keinen Vierling einer anderen Farbe, da er dann sicher noch weiter gereizt hätte. Insofern entweder die Verteilung der Restkarten 1:1:2 oder 2:2:0 oder 1:3:0 der anderen Farben.
Am wahrscheinlichsten hat er 2 Pik, die ich ihm bei 1:1:2 oder 2:2:0 zuordnen würde. Daher bleiben die beiden Pik oben. Bei einer 2:2:0 Verteilung will ich natürlich gerne As und 10 der anderen Farbe oben haben und möchte mich nicht falsch entscheiden mit der Drückung einer 10.

Wenn man rein nach Wahrscheinlichkeiten geht, geht ein Karo Voller mit 0% durch, muss also in den Skat. ;)
Ein Karo Voller hat hat zudem eine ähnliche Wahrscheinlichkeit wie Pik 10 Doppelläufer, da bei beiden noch 3 Fehl draussen sind. Kreuz und Herz Volle im ersten Anzug haben eine etwas höhere Wahrscheinlichkeit bei 4 Fehl draussen.
Wenn ich also von Normalverteilung ausgehe, wo ich 3 "sichere" Asse in Pik, Herz und Kreuz habe plus 2 Volle im Stock, muss ich die Entscheidung treffen, zwischen Pik 10 und Karo Voller und würde auch hier eher auf den Pik Doppelläufer setzen und den zweiten Karo Vollen mit runter tun.

Ich hoffe, dass ist jetzt nicht zu wirr. Komme gerade von der Arbeit rein. ;)
Hansakrieger
 
Beiträge: 32
Registriert: 20. Feb 2020 15:46

Re: 8 Volle in VH

Beitragvon Pgallert » 3. Mär 2020 09:36

Hansakrieger hat geschrieben:Wenn ich also von Normalverteilung ausgehe, wo ich 3 "sichere" Asse in Pik, Herz und Kreuz habe plus 2 Volle im Stock, muss ich die Entscheidung treffen, zwischen Pik 10 und Karo Voller und würde auch hier eher auf den Pik Doppelläufer setzen und den zweiten Karo Vollen mit runter tun.



Die Karoreizung aus MH mit 4 Faulen sehe ich nicht. Und bei unbekannter Verteilung (ehrliches Null-Hand) gehen sowohl Pik-10 als auch der erste Karovolle (der andere ist gedrueckt) haeufiger durch als die klhe10.
Pgallert
 
Beiträge: 147
Registriert: 30. Jun 2016 17:25
Wohnort: Windhoek

Re: 8 Volle in VH

Beitragvon Skatfuchs » 4. Mär 2020 10:54

Hallo,

ich sah auch aus der Reizung keine Veranlassung, die beiden Karovollen zu legen.
Meine Meinung nach ist die beste Legung bei dem Blatt: heas kaas , was ich auch machte, zumal ja noch die beiden Könige als Sicherheit auf der Hand stehen.
Ich pflege bei solchen Grands dann immer von der unsichersten Kartengruppe zur sichersten zu spielen, damit im Falle eines Abstiches noch möglichst viele "Eingänge" auf der Hand vorhanden sind, um wieder an's Spiel zu kommen:
1. ka10 kabu kada -15 :naja:
2. kr09 kr08 kras +33
Und nun seid ihr wieder dran.
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7011
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz

Re: 8 Volle in VH

Beitragvon Pgallert » 4. Mär 2020 11:11

Skatfuchs hat geschrieben:Ich pflege bei solchen Grands dann immer von der unsichersten Kartengruppe zur sichersten zu spielen, damit im Falle eines Abstiches noch möglichst viele "Eingänge" auf der Hand vorhanden sind, um wieder an's Spiel zu kommen


Schon richtig, aber nun wissen die GS in Stich 1 schon, wo der Hase langlaeuft. Zum Beispiel, dass sie Dir einen 7-Augen-Stich nicht ueberlassen duerfen. Da es hier ja in jeder Farbe 2 Eingaenge gibt, mach ich das genau andersherum, Pik-A zuerst, dann Herz, dann Kreuz, und wenn alles laeuft, Karo-10.
Pgallert
 
Beiträge: 147
Registriert: 30. Jun 2016 17:25
Wohnort: Windhoek

Dieser Beitrag wurde von HelAu erstellt. Nur angemeldete Benutzer können dies lesen.

Re: 8 Volle in VH

Beitragvon Hansakrieger » 4. Mär 2020 15:14

Skatfuchs hat geschrieben:Hallo,

ich sah auch aus der Reizung keine Veranlassung, die beiden Karovollen zu legen.
Meine Meinung nach ist die beste Legung bei dem Blatt: heas kaas , was ich auch machte, zumal ja noch die beiden Könige als Sicherheit auf der Hand stehen.
Ich pflege bei solchen Grands dann immer von der unsichersten Kartengruppe zur sichersten zu spielen, damit im Falle eines Abstiches noch möglichst viele "Eingänge" auf der Hand vorhanden sind, um wieder an's Spiel zu kommen:
1. ka10 kabu kada -15 :naja:
2. kr09 kr08 kras +33
Und nun seid ihr wieder dran.


Bei der Drückung bin ich nach wie vor nicht bei Dir. Selbst wenn Du den von mir spekulierten Karo mit 3 großen Jungs in Mittelhand nicht vermutest, ist bei dieser höheren Reizung die Wahrscheinlichkeit deutlich erhöht, dass ein Spieler eine Farbe frei steht. Das ist am Wahrscheinlichsten Karo und insofern bleibe ich bei 2 Karo Vollen in den Stock. Aber ist ja nun egal.

Ich gehe von guten Gegenspielern aus und lese aus der kr08 heraus, dass kr07 bei der kr09 sitzen muss.
Wenn ich der Spieler mit kr07 kr09 wäre, würde ich in diesem Falle nicht aus den beiden Luschen ausspielen, wenn ich dazu nicht mindestens ein Bild dazu hätte.
kr09 würde ich ausspielen wenn ich 4 Kreuz hätte und kras kr10 kr08 in Mittelhand vermute oder zumindest As und 10.

Insofern sehe ich jetzt in Mittelhand: krbu pibu hebu kada ka09 ka08 kr08 plus 3 unbekannte Karten. Sind es 2 Pik und 1 Herz, gewinnst Du mit 6 Vollen.
Sind es 2 Herz und 1 Pik, gewinnst Du mit heko und kako auf 62.

Auf jeden Fall würde ich nicht kr10 nachziehen sondern
he10 pias
Laufen die beide, hast Du bereits 54 und gewinnst wie oben beschrieben entweder mit Pik 10 oder den beiden Königen.
Hansakrieger
 
Beiträge: 32
Registriert: 20. Feb 2020 15:46

Re: 8 Volle in VH

Beitragvon Skatfuchs » 4. Mär 2020 17:14

Hallo,

die kr07 als Basis für deine Vermutung des Kartenstandes steht aber bei mir, da sie im Skat lag. :naja:
Außerdem hatte MH Karo gestochen ...
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7011
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz

Re: 8 Volle in VH

Beitragvon Hansakrieger » 4. Mär 2020 18:42

Skatfuchs hat geschrieben:Hallo,

die kr07 als Basis für deine Vermutung des Kartenstandes steht aber bei mir, da sie im Skat lag. :naja:
Außerdem hatte MH Karo gestochen ...


Ah, ok. Ich sollte genauer hinschauen bevor ich wild rumspekuliere. ;)
Dann alles von vorn.

kr09 vermutlich unter krko krda gezogen. Riecht zumindest auch nach einem Abstich der Kreuz 10.
33 hast Du liegen.
Was spricht gegen heas pias pi10 ?
Hansakrieger
 
Beiträge: 32
Registriert: 20. Feb 2020 15:46

Re: 8 Volle in VH

Beitragvon ohne11 » 4. Mär 2020 22:23

heas
pias
Und gucken ob was auffälliges passiert wie blanker K oder so.

Wenn jeweils Lu Lu dann
pi10
"Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun."

- Orson Welles

http://gruenejungsdresden.wordpress.com/
Benutzeravatar
ohne11
 
Beiträge: 2164
Registriert: 24. Nov 2013 15:23
Wohnort: Dresden

Re: 8 Volle in VH

Beitragvon Skatfuchs » 5. Mär 2020 15:19

Hallo,

ich sah auch die venünftigste Fortführung des Spieles analog dem Vorschlag von ohne11:
3. pias pi09 pi07 +44
4. he10 he07 he09 +54
5. pi10 hebu piko -31
Habe ich nun noch eine Gewinnchance?
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7011
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz

Re: 8 Volle in VH

Beitragvon HomerJay » 5. Mär 2020 15:38

Skatfuchs hat geschrieben:Habe ich nun noch eine Gewinnchance?


Ja.
Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller möglichen Welten leben, und der Pessimist befürchtet, dass das stimmt.
HomerJay
 
Beiträge: 1682
Registriert: 21. Okt 2005 08:50
Wohnort: Frankfurt

Re: 8 Volle in VH

Beitragvon grüne Sau » 5. Mär 2020 18:50

erstmal musst du uns sagen was die GS jetzt gespielt haben.
Benutzeravatar
grüne Sau
 
Beiträge: 607
Registriert: 15. Okt 2014 21:33
Wohnort: Mitterfelden

Re: 8 Volle in VH

Beitragvon tommy » 5. Mär 2020 19:31

MH hat dann wahrscheinlich mit 3 Bauern 3 Kreuz 3 Herz und 1 Pik einen Kreuz angereizt:

HH hat dann jetzt noch:
pibu pida pi08 ka08 ka09

du hast ja nun 54

einizige Gewinnchance MH bringt krbu ..oder es passiert nun sowas:

6. he08 pibu heko .... fehler von beiden GS
7. pida ka07 heda ...Fehler von MH weil heda hoch ist
8. pi08 kr07 krko
9. ka09 kako krda 61

auf jeden fall ohne schlimme Fehler der GS nicht mehr zu gewinnen.
tommy
 
Beiträge: 1314
Registriert: 30. Okt 2011 14:34
Wohnort: Augsburg

Re: 8 Volle in VH

Beitragvon zaccone » 5. Mär 2020 20:11

Oder: MH bringt heda und HH, die den krbu hat, will nicht einstechen.
Gut Blatt
zaccone
zaccone
 
Beiträge: 2601
Registriert: 6. Feb 2009 14:58

Re: 8 Volle in VH

Beitragvon tommy » 5. Mär 2020 20:36

unwahrscheinlich dass HH krbu hat wegen der Reizung MH hat ja 35 geboten

MH:
pibu hebu kabu krko krda kr09 heda he08 he07 pi09

gegen MH:
krbu hebu kabu krko krda kr09 heda he08 he07 pi09


ok beide Reizungen sind frech aber Variante 2 ist doch noch eher wahrscheinlich
und bild nicht zu stechen wäre sowieso auch ein Fehler auch mit krbu ohne 4 mit 2 Asse im Keller ist ja nun eindeutig
tommy
 
Beiträge: 1314
Registriert: 30. Okt 2011 14:34
Wohnort: Augsburg

Re: 8 Volle in VH

Beitragvon Skatfuchs » 5. Mär 2020 23:54

Hallo,

ich sah das auch so, dass ich das Spiel nun ohne Spielfehler der GS nicht mher gewinnen konnte und sie taten mir diesen Geafllen auch nicht:
6. krda krbu kr07
7. pida ka08 krko
8. pi08 kr10 heda
9. ka09 kako pibu
10. he08 ka07 heko +58

Die Karten standen:
VH: kras kr10 kr07 he10 heko pias pi10 ka10 kako ka08 Skat gelegt: heas kaas
MH: pibu hebu kabu krko krda kr09 pi09 heda he08 he07
HH: krbu kr08 piko pida pi08 pi07 he09 ka07 ka09 kada

Ein solches Spiel mit 8 Vollen habe ich noch nie verloren; hätte auch nicht gedacht, dass man dies normal auch verlieren kann, ohne extreme Reizungen. Die GS hatten aber genau auf den Punkt gespielt und ich habe kein Bild noch bekommen.

Hätte ich anders legen müssen oder das Spiel vortragen, um es zu gewinnen?
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7011
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz

Re: 8 Volle in VH

Beitragvon Hansakrieger » 6. Mär 2020 00:29

kaas ka10 legen
kras heas pias spielen
Danach bekommst Du eine Deiner 10nen noch nach Hause und gewinnst mit 6 Vollen.
Hansakrieger
 
Beiträge: 32
Registriert: 20. Feb 2020 15:46

Re: 8 Volle in VH

Beitragvon tommy » 6. Mär 2020 01:31

Hansakrieger hat geschrieben:kaas ka10 legen
kras heas pias spielen
Danach bekommst Du eine Deiner 10nen noch nach Hause und gewinnst mit 6 Vollen.


so wie es steht spielt man jetzt pi10 --->verloren

aber he10 ist klar besser und gewinnt immer
tommy
 
Beiträge: 1314
Registriert: 30. Okt 2011 14:34
Wohnort: Augsburg

Re: 8 Volle in VH

Beitragvon Skatfuchs » 6. Mär 2020 11:02

Hallo,

ja so wäre es theoretisch gegangen mit kaas ka10 im Skat.
Das Problem ist nur, dass danach das Spiel der pi10 als kürzeste Farbe am verlockendsten ist und die verliert wieder.
Gewinnen tut außer der he10 auch noch die kr10 .

Aber auch mit meiner Skatlegung gibt es einen Gewinnweg; der ist aber mit verdeckten Karten kaum zu finden; findet ihr den?
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 7011
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz

Re: 8 Volle in VH

Beitragvon mr.kite » 6. Mär 2020 11:11

So schwer ist das nicht. Karo darf nicht auf den Tisch.
mr.kite
 
Beiträge: 6299
Registriert: 22. Apr 2010 14:06
Wohnort: München

Nächste

Zurück zu Leichtere Kost

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste