Wer kennt sich gut mit Excel aus?

Allgemeine Themen, wie Historie, Zukunft des Skatspieles, Unterschiede zu anderen Spielen

Wer kennt sich gut mit Excel aus?

Beitragvon mannikr » 27. Apr 2018 13:58

Hi,

kennt sich jemand gut mit Excel aus und kann mir unser Prg,
welches wir schon seit zig Jahren zur Wertung unserer Vereinsmeisterschaft im Einsatz haben,
etwas erweitern?

Details kläre ich direkt

Ich arbeite zwar noch mit Excel 97 :D , was aber kein Problem sein sollte.

Vielen Dank
mannikr
 
Beiträge: 787
Registriert: 10. Jul 2007 00:31

Re: Wer kennt sich gut mit Excel aus?

Beitragvon ThomAss » 27. Apr 2018 14:48

Ich könnte es versuchen...
Benutzeravatar
ThomAss
 
Beiträge: 4349
Registriert: 24. Mai 2006 15:35
Wohnort: Goch / Niederrhein

Re: Wer kennt sich gut mit Excel aus?

Beitragvon Schelldaus » 27. Apr 2018 15:19

Je nach dem, wie kompliziert ihr eure Wertung handhabt, wird es mit Excel ziemlich mühseelig. Es braucht dann im Regelfall etwas VBA und aktivierte Makros, was nicht jedem Virenscanner gefällt. Alternativ gibt es die Software Skat-Vereinsmeister vom Peter Baumann. Die kostet aktuell 49,- EUR und deckt schon recht viele Varianten ab. Ich selber nutze vom Peter den Turniermanager für unsere VG und bin damit vollauf zufrieden. Den Skat-Vereinsmeister muss ich mal noch in einer ruhigen Minute testen, da unsere Vereinswertung einige Besonderheiten aufweist.

Gruß vom
Schelldaus
Schelldaus
 
Beiträge: 480
Registriert: 15. Jun 2011 16:23

Re: Wer kennt sich gut mit Excel aus?

Beitragvon Black Pearl » 27. Apr 2018 17:11

lass mal hören/sehen.....evtl kann ich helfen
Black Pearl
 
Beiträge: 24
Registriert: 19. Jun 2017 22:17

Re: Wer kennt sich gut mit Excel aus?

Beitragvon mr.kite » 27. Apr 2018 18:28

"Ein bisschen auskennen" tun wir uns doch alle. VisualBasics - Basics sind denke ich kein Problem (wenn ich auch nicht weiß wofür man sowas brauchen sollte). Virenprogramme haben da still zu halten, das kann man ihnen auch sagen. Für Setzlisten vielleicht?!? Aber ein System, wonach man eine "optimale" Setzung nach Club oä gewährleisten kann wäre ich auf Anhieb auch überfordert.
mr.kite
 
Beiträge: 5718
Registriert: 22. Apr 2010 14:06
Wohnort: München

Re: Wer kennt sich gut mit Excel aus?

Beitragvon ohne11 » 27. Apr 2018 19:08

mr.kite hat geschrieben:"Ein bisschen auskennen" tun wir uns doch alle

Oh nein, da täuschst du dich, mein Lieber. :lach:
Ich bin in einer vermutlich einelementigen Schnittmenge : Menschen, die noch nie wirklich Excel verwendet haben ^ Menschen, die noch nie Star Wars gesehen haben ^ Menschen, die kein Apple-Produkt besitzen. ;-D ;-D ;-D
"Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun."

- Orson Welles

http://gruenejungsdresden.wordpress.com/
Benutzeravatar
ohne11
 
Beiträge: 1699
Registriert: 24. Nov 2013 15:23
Wohnort: Dresden

Re: Wer kennt sich gut mit Excel aus?

Beitragvon mannikr » 27. Apr 2018 19:15

Erst mal Danke das sich nach so kurzer Zeit ein paar bereit erklärt haben, es eventuell zu versuchen.

Ok, es um mein Problem mal kurz zu beschreiben.

1) Dass ich in unsere Tagessieger nur die Teilnehmerzahl eingebe und direkt
hingeschrieben bekomme, wie hoch die jeweiligen Gewinne sind (und wieviele
es natürlich gibt).
Dies sollte ja relativ easy sein sein mit eine Art SVerweis (index?)

1a mit ***) Richtig spitze wäre natürlich wenn in unserer Tabelle das
Programm es selbst ermitteln könnte aufgrund des Reiter "Erfassung", wie
viele Teilnehmer spielten die jeweilige Serie (Spalte A zeigt die jeweilige
Serie und müsste gezählt werden) und was gibt es für Serienpreise aus dem
Reiter "Preistabelle"und
wer sind die jeweiligen Gewinner und ihre Punkte aus der Erfassung (Spalte
B und H) und dies in den Tagessieger ausgeben.
Dann würde natürlich Punkt 1) entfallen.

2) Zum einen würde ich gerne in unsere Tabelle zwei weitere Spalten
einbauen, die angeben wie der höchste/niedrigste SCHNITT vom jeweiligen
Spieler in diesem Jahr war.
Dieser Punkt wäre aber erst mal nicht so wichtig und absolut zweitrangig, weil auch um einges schwerer
mannikr
 
Beiträge: 787
Registriert: 10. Jul 2007 00:31

Re: Wer kennt sich gut mit Excel aus?

Beitragvon endlich_online » 27. Apr 2018 19:37

Warum sich so viel Arbeit mit Excel machen :?:
Schau dir, wie bereits weiter oben erwähnt, das an:
http://www.skat-vereinsmeister.de
Da kannst du mit der kostenlosen Shareware bereits alle Spieler und 50 Spiellisten erfassen.
Du kannst deine Preisgelder einfach automatisch vergeben und auf den Auswertungen "Topp" und "Flopp" anzeigen lassen.
endlich_online
 
Beiträge: 14
Registriert: 13. Dez 2010 19:14

Re: Wer kennt sich gut mit Excel aus?

Beitragvon mannikr » 27. Apr 2018 19:43

Danke auch für die Tipps mit anderen Programmen, die ich auch schon kenne/kannte.
Wir "arbeiten" aber seit Jahren damit und können es bei Bedarf selbst unseren Bedürfnissen anpassen und eventuell auch im Excel weiter entwickeln usw.

Es sind halt immer ein paar Kleinigkeiten, die einen wieder bei alten Gewohnheiten bleiben lassen.
mannikr
 
Beiträge: 787
Registriert: 10. Jul 2007 00:31

Re: Wer kennt sich gut mit Excel aus?

Beitragvon Miri23 » 27. Apr 2018 20:36

ohne11 hat geschrieben:
mr.kite hat geschrieben:"Ein bisschen auskennen" tun wir uns doch alle

Oh nein, da täuschst du dich, mein Lieber. :lach:
Ich bin in einer vermutlich einelementigen Schnittmenge : Menschen, die noch nie wirklich Excel verwendet haben ^ Menschen, die noch nie Star Wars gesehen haben ^ Menschen, die kein Apple-Produkt besitzen. ;-D ;-D ;-D


Sorry Manni, mein Beitrag hilft auch überhaupt nicht weiter, aber ich find Eriks Beitrag voll lustig!!
Ich überschneide mich mit ihm in 2 von 3 Punkten.
Wer mich ein bisschen kennt, müsste es wissen und den Rest interessiert's nicht, also sorry für deren verschwendete Lebenszeit und der Rest kann mal raten, wenn er will! :tanz:
Vorhand wird überschätzt! Es lebe Hinterhand! Karl-Heinz forever!!
Benutzeravatar
Miri23
 
Beiträge: 2672
Registriert: 7. Jul 2012 17:27
Wohnort: Augsburg

Re: Wer kennt sich gut mit Excel aus?

Beitragvon mr.kite » 27. Apr 2018 21:16

Ich überschneide mich auch in 2 von 3 Punkten mit ohne11...

Also zurück zum Excel.
1a*** Wenn Du mir sagst, wie die Preisverteilung ist kann ich das glaube ich simpel machen. Zumindest wenn Dich ein weiteres Blatt nicht stört. Ich würde dann einfach eine Tabelle mit Teilnehmerzahl und Platzierung anlegen und mit "summewenns" den richtigen Preis und die richtige Teilnehmerzahl zuordnen. Teilnehmer zählen ist ja ein einfacher Befehl "Anzahl".

Es hängt aber schon bissl davon ab wie die Tabelle denn jetzt aktuell aussieht.

P.S.: Nutzt Du deutsch oder englisch als Sprache für Excel?
mr.kite
 
Beiträge: 5718
Registriert: 22. Apr 2010 14:06
Wohnort: München

Re: Wer kennt sich gut mit Excel aus?

Beitragvon Miri23 » 27. Apr 2018 21:39

[quote="mr.kite"]Ich überschneide mich auch in 2 von 3 Punkten mit ohne11...

Ich habe die starke Vermutung, dass deine 2 Überschneidungen nicht meine zwei Überschneidungen sind :D
Vorhand wird überschätzt! Es lebe Hinterhand! Karl-Heinz forever!!
Benutzeravatar
Miri23
 
Beiträge: 2672
Registriert: 7. Jul 2012 17:27
Wohnort: Augsburg

Re: Wer kennt sich gut mit Excel aus?

Beitragvon mr.kite » 27. Apr 2018 22:53

Tja, da hab ich das Maul zu weit aufgerissen. So wie ich das wollte geht das nicht. Jetzt weiß ich auch wieder, warum ich das bei meinen bisherigen Excellisten immer anders gemacht hab :D.

P.S.: Ja miri, dass wir nur eine Überschneidung von dreien haben ist mir schon klar :D
P.P.S.: Ohne11, Du musst als 4. Überschneidungskriterum das Alter hinzu nehmen. Sonst kommst Du leicht auf mehrere Milliarden...
mr.kite
 
Beiträge: 5718
Registriert: 22. Apr 2010 14:06
Wohnort: München

Re: Wer kennt sich gut mit Excel aus?

Beitragvon Miri23 » 28. Apr 2018 05:46

Ja Michael, nach deinem letzen Beitrag könnte man fast meinen, es wäre das mit Excel... :schaf:
Vorhand wird überschätzt! Es lebe Hinterhand! Karl-Heinz forever!!
Benutzeravatar
Miri23
 
Beiträge: 2672
Registriert: 7. Jul 2012 17:27
Wohnort: Augsburg

Re: Wer kennt sich gut mit Excel aus?

Beitragvon Skatfuchs » 28. Apr 2018 16:00

Hallo,

einer unserer User hat da (als Mathematiker) ne Menge guter Excel-Tabellen entwickelt für das Skatspiel und mir auch zur Publikation zur Verfügung gestellt.
Ich habe das bisher aber nicht testen können, da sich auch einige auf die Organisation und Duchführung großer Skatturniere beziehen, was ich nicht benötige. Und was ich nicht persönlich getestet habe, stelle ich auch nicht öffentlich zur Verfügung. :wink:
Ich könnte dir aber in ca. 1 Woche (morgen bin ich auf dem Schiff und nicht mehr im Netzt erreichbar) da einiges zur Verfügung stellen und auch den Kontakt herstellen für eine evtl. Anpassung der Programme.
Wenn es von allgemeinem Interesse ist, so kann ich die Programme zum download auch auf meinen Webspace stellen, aber bei Fragen müsstet ihr euch direkt an den Skatfreund aus Altenburg wenden.
Ein Gut Blatt

Skatfuchs

Wer sich nach Regeln ängstlich richtet und hinter die Schablone flüchtet, den weihte nie mit seinem Kuß des Skates höchster Genius!
www.skatfuchs.eu
Benutzeravatar
Skatfuchs
 
Beiträge: 6264
Registriert: 25. Sep 2005 14:31
Wohnort: Chemnitz

Re: Wer kennt sich gut mit Excel aus?

Beitragvon Schelldaus » 30. Apr 2018 11:22

Mit Office 365 hat Microsoft zu den großen Datensammlern á la Google aufgeschlossen. Daher stellt sich die Frage, würden die Tabellen auch mit Open Office funktionieren? Alternativ wirklich mal den Skat-Vereinsmeister testen und bei fehlenden Features mit dem Peter Kontakt aufnehmen. Wer sich die Versionshistory anschaut, merkt schnell, dass die Software permanent verbessert wird. Wir sollten uns als Skatspieler besser gegenseitig unterstützen, als Microsoft & Co unnötig zu fördern. Ich nutze auch noch sehr viel die Software von MS, bin aber als Spielleiter der VG froh, dass wir auf den Turniermanager umgestiegen sind.

Gruß vom
Schelldaus
Schelldaus
 
Beiträge: 480
Registriert: 15. Jun 2011 16:23

Re: Wer kennt sich gut mit Excel aus?

Beitragvon mannikr » 13. Mai 2018 18:52

Hallo,

ich möchte mich bei allen bedanken die mir ihre Hilfe angeboten haben und es versucht haben bzw sogar direkt geholfen haben.

Ganz besonderen Dank an ThomAss der es mir noch besser eingebaut hat,
als ich es mir selbst vorstellte.

Vielen Dank :top:

Thema kann geschlossen werden :D
mannikr
 
Beiträge: 787
Registriert: 10. Jul 2007 00:31


Zurück zu Allgemeines zum Skatspiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast