Wer findet die Kiebitz-Lösung?

gestellte Kartenverteilungen und Lösungen

Wer findet die Kiebitz-Lösung?

Beitragvon mingerhbs » 18. Mär 2020 18:09

Mal was gegen die Corona-Lange-Weile..

HH muss aufgrund zu hoher Reizwerte Grand spielen. Was muss HH drücken, um mit offenen Karten zu gewinnen?
VH
kabu kr09 kr08 he10 kaas ka10 kako ka09 ka08 ka07
MH
pibu kr10 krda heas he09 he07 piko pi08 pi07 kada
HH
krbu hebu kras krko kr07 heko heda he08 pias pi10 pida pi09
gruß minger
mingerhbs
 
Beiträge: 1290
Registriert: 12. Okt 2005 11:53
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Wer findet die Kiebitz-Lösung?

Beitragvon Primrose » 18. Mär 2020 18:16

Ohne irgendwas durchgerechnet zu haben rate ich mal heko pida .
Ich bin gespannt, ob mein Kartengefühl was taugt. :)
Deutschlands bester Vorhandgeber. :)
Primrose
 
Beiträge: 1540
Registriert: 27. Sep 2013 19:26

Re: Wer findet die Kiebitz-Lösung?

Beitragvon Skymaster » 19. Mär 2020 00:48

pida pi09
Zähl' Trumpf und Augen allemal, so hast du nie die "Qual der Wahl", ob Abzuwerfen oder Stechen, und must für's Spiel nicht auch noch blechen!
Benutzeravatar
Skymaster
 
Beiträge: 1839
Registriert: 7. Sep 2005 19:25
Wohnort: Würzburg

Dieser Beitrag wurde von HelAu erstellt. Nur angemeldete Benutzer können dies lesen.

Re: Wer findet die Kiebitz-Lösung?

Beitragvon mr.kite » 19. Mär 2020 09:21

HelAu hat geschrieben:Ich versuchs mal mit heda heko

Ich denke Prim ist da besser. Nach 1. he10 heas hat MH 2 Standkarten. Wenn die Herz-Dame auf der Hand bleibt gibts die Übergabe nicht di einfach.
mr.kite
 
Beiträge: 6300
Registriert: 22. Apr 2010 14:06
Wohnort: München

Re: Wer findet die Kiebitz-Lösung?

Beitragvon zaccone » 24. Mär 2020 08:34

HelAu hat geschrieben:Ich versuchs mal mit heda heko


Ich drücke auch so.

Die GS bekommen maximal 59.

Während sie bei Drückung von heko pida maximal 64 bekommen können.
Gut Blatt
zaccone
zaccone
 
Beiträge: 2601
Registriert: 6. Feb 2009 14:58


Zurück zu Theoretische Skataufgaben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste